Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sind katholische Priester von Gott berufen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 6. Mai 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.687
    Werbung:
    Sind katholische Priester von Gott berufen?

    Ich stelle das mal als rhetorische Frage.
    Selber glaube ich das nicht und würde die Frage mit "Nein!" beantworten.

    Diese Vorstellung aber gab und gibt es.

    Wie ist das nun, wenn ein katholischer Priester ein Kind missbraucht?
    Hatte Gott sich dann ge-irrt bei der Berufung?
    Oder, da Gott sich ja nicht irren kann, hat Gott diesen Priester dann zum Missbrauch berufen?
    Oder wie oder was?

    Was würden wohl katholische Priester dazu sagen?
     
  2. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.687
    Und ein weiterer Gedanke:

    Ist die Vorstellung nicht recht absurd, dass Gott ganz speziell bestimmte Menschen persönlich dazu beruft, katholische Priester zu werden?

    Wobei er sich bei Geistlichen anderer Religionen aber da nicht persönlich darum kümmert?
     
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.687
    Wer hat schon mal drüber nachgedacht? :)
     
  4. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.573
    definitiv nicht, die katholische Kirche ist die Hure Babylons.

     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2020
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.636
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Mellnik,

    entscheidend ist, von was man erfüllt ist. Sagte nicht Jesus zu Simon und Andreas: „Folgt mir nach, ich will euch zu Menschenfischern machen!“

    Wenn also Deine innere Stimme auch Dir dazu rät, dann liegt es an Dir, diesen Worten zu folgen. Wie in allen Berufen ist es jedoch auch bei den Seelsorgern so, dass nicht jeder gleichermaßen dazu geeignet ist, ein Meister seines Faches zu werden.


    Merlin
     
    Lele5 gefällt das.
  6. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Werbung:
    Wer seiner Berufung folgt ist berufen, so darf es jeder sehen, auch ein Pfarrer.
    Und auch ein Pfarrer der bleibt ein Mensch und darf weiterhin Fehler machen, so wie jeder andere Mensch.
    Denn berufen zu sein, heißt nicht unfehlbar zu sein, sondern einfach der göttlichen Kraft zu folgen, so wie sich diese ihm offenbart.
     
    Cupido und DruideMerlin gefällt das.
  7. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.968
    Ich denke, dass jeder der sich zum katholischen Priesteramt berufen gefühlt hat, das auch von Herzen so gemeint hat mit der Hingabe.
    Weil von Herzen, denke ich auch, dass es mit Gottes Segen zustande kam.

    Ja, u. dann tritt manchmal ein, was @DruideMerlin trefflich im vorherigen Beitrag schreibt. :(

    Selbst Gott weiss nicht im Voraus, wie sich Menschen entwickeln werden.
    Siehn man ja in der Bibel an den Beispielen von König David u. Salomon.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  8. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.968
    (y)

    Eigentlich sollten Priester, die sich an Kindern vergreifen möchten, darum bitten, eine Zeit lang aus ihrem Amt entlassen zu werden. Sich ins Kloster zurückziehen um sich neu zu "ajustieren".
    Nur so eine Idee...
     
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.687
    Ein Missverständnis.
    Ich habe keineswegs vor, katholischer Priester zu werden. :)
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.687
    Werbung:
    Dann wäre Gott aber nicht allwissend?
     
    Hatari und Alfa-Alfa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden