Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

SeelenPartner eine Ausrede ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Abbyvero, 18. Juni 2018.

  1. Abbyvero

    Abbyvero Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schaumburg
    Werbung:
    Hallo Zusammen ..
    Ich hatte jetzt Urlaub und fuhr ein paar Tage weg .. Habe viel nachgedacht .

    Jetzt mal ehrlich ... Wir können doch nicht sagen das wenn ein Mann und eine Frau sich trennen das es eine Seelenpartnerschaft ist (n)

    Vielleicht suchen wir ein Grund um nicht abschließen zu müssen ?

    Wenn nein ... Wer kann es genau bestätigen das es überhaupt eine Seelenpartnerschaft ist ?

    Wie man auch häufig liest oder hört ... seelenpartnern haben eine LernAufgabe zu lösen und werden selten ein Paar ....

    Was meint ihr dazu ?
     
    Frl.Zizipe, Chirra und SoulCat gefällt das.
  2. Sadi._

    Sadi._ Guest

    Solange man an Seelenpartnerschaft denkt, ist es wohl keine.
    Weil wenns eine ist, beschäftigt man sich wahschreinlich nicht mit der Frage obs eine ist.
     
    Mrs. Jones, Tolkien und loveforfree gefällt das.
  3. Abbyvero

    Abbyvero Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schaumburg
    Hmmm......
    Also nein ....
     
  4. Sadi._

    Sadi._ Guest

    angenommen 2 Seelen erkennen sich, weil es ein energetisches Ding ist .
    Dann leben die das ganz einfach :)
     
  5. Abbyvero

    Abbyvero Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schaumburg
    Gut ... Aber wenn man denkt es wäre eine Seelenpartnerschaft und es ist doch keine ?
     
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Werbung:
    Eine Seelenverbindung verpflichtet Dich und auch niemanden sonst zu irgendwas. Beantwortet das Deine Frage? Es ist irrelevant dafür, ob etwas funktioniert oder nicht. Das hängt immer noch von der Realität ab. Du kannst nur für Dich entscheiden was Du willst und dann danach leben. Was die andere Person für sich entscheidet, passt entweder oder nicht.
     
  7. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Der Kopf braucht immer Antworten, möchte alles analysieren, katalogisieren, bewerten,...…………..dem Herzen ist es egal...….es liebt oder nicht.
     
    Rosenrot07, Mrs. Jones und the_pilgrim gefällt das.
  8. Sadi._

    Sadi._ Guest

    Dann öffnet sich vielleicht der Weg der bewusstwerdung.
     
  9. Abbyvero

    Abbyvero Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schaumburg
    Ja stimmt ....
    Nur früher hat man ( ich ) sich nicht damit befasst .
    Eine Beziehung funktionierte nicht .. Einen von beiden ist gegangen ... Gut da war Liebeskoma. . Klar...
    Dann hat man irgendwann abgeschlossen . Punkt !
    Heute sucht man dadurch eine Ausrede um nicht auf zu geben.

    Liebe ist kein Kampf !
     
    Mrs. Jones und Tolkien gefällt das.
  10. Abbyvero

    Abbyvero Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schaumburg
    Werbung:
    Ja klar es hängt von der Realität ab. Nur die Frage " Wenn man an sowas glaubt.. lebt man in die Realität "?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden