Schüsslersalz/e gegen Schnupfen?

C

camelli

Guest
Hallo und guten Morgen zusammen,
gibt es ein Schüsslersalz, das gut gegen Schnupfen hilft?

Mich hat diesmal richtig erwischt und ich bin mir dauernd die Nase am putzen. Vielleicht hilft ja ein Schüsslersalz dagegen und ich bin den blöden Schnupfen bald wieder los…
 
Werbung:

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Natürlich gibts da ein Salz. :)
Nur müßte man da mehr wissen. Fließschnupfen, tränende Augen, Kitzelnase, oder wirklich schon entzündlicher Schnupfen (also gelb/grün)...

*lg
nocoda
 
C

camelli

Guest
Hallo nocoda,
was du mit Fließschnupfen bzw Kitzelnase meinst, weiß ich nicht.

Bei mir ist es so, dass die Nase zu ist und ich dadurch kaum Luft bekomme. Hab mir jetzt mal Eucalyptusöl (ätherisches Öl) genommen und wenn ich daran rieche, dann kriege ich auch wieder etwas Luft. Der Schnupfen bzw. das was rauskommt ist dann eher weiß/durchsichtig. Aber definitiv nicht gelb/grün. Tränende Augen hab ich auch nicht.

Hoffe, dass das weiterhilft… camelli
 
D

Daniela

Guest
@camelli

ich nehme bei ersten Anzeichen von Schnupfen die Nr. 8 und die 3 und ev. auch die 4 und 5. Und der Schnupfen bleibt aus.
 
C

camelli

Guest
Hi Placebo,
danke für den Tipp. Die Nr. 3 werde ich gleich mal nehmen (die hab ich dabei). Die anderen werde ich heute Abend nehmen.

Wie oft nimmst du die und wieviel auf einmal?
 

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Die solltest Du als Stoßbehandlung (also bei den ersten Anzeichen) eigentlich (nach meiner Erfahrung) stündlich 1 Tablette lutschen. Am nächsten Tag dann 3x1. (Zumindest bin ich damit am besten zurecht gekommen.)

Eine Nasendusche wäre auch von Vorteil (Apotheke).

*lg
nocoda
 
C

camelli

Guest
Hallo nocoda,
so ähnlich hab ich es auch gemacht.
Hab am Anfang relativ oft die Nr. 3 genommen - danach etwas weniger. Gott sei Dank - würde der Schnupfen nicht schlimmer und mittlerweile bin ich fast ganz los… *freu*
 
Werbung:
Oben