Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schmerz

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Amanda., 14. März 2018.

  1. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Hey Ho.

    Ich hatte einen äußerst verrückten Traum - mal wieder.
    Wie so oft träumte ich von meiner verstorbenen Oma. Ich mag gar nicht so sonderlich auf den Inhalt des Traumes eingehen, sondern viel mehr auf das nachdem ich wieder wach bin. Jedes mal wenn ich von ihr träume und sie mich im Traum berührt, hab ich fürchterliche schmerzen - genau an der Stelle, wo sie mich zuvor im Traum berührt hatte.

    Woran liegt das?

    Es ist wirklich jedes mal so. Im übrigen hab ich das auch, wenn ich von meinem verstorbenen Vater träume.

    Hat jemand selbst sowas schon mal erlebt oder davon vielleicht schon mal was gehört?

    Gruß Amanda.
     
    Berlinerin gefällt das.
  2. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.415
    Hallo Amanda,
    sind das ganz verschiedene Körperstellen oder in etwa dieselbe?
    RR
     
  3. Amanda.

    Amanda. Guest

    Hallo Renate,
    nein, es ist nicht immer die gleiche Stelle. Das ist ganz unterschiedlich. Mal ist es die Schulter, dann der Oberarm, oder das Handgelenk. Je nachdem wo man mich eben berührt hat.

    Lg
     
  4. Holztiger

    Holztiger Guest


    Schmerzt die Berührung nahestehender Verstorbener im Körper, steht wohl kaum eine Verletzungsabsicht im Raum.
    Geist und Körper sind nicht getrennt voneinander...was im Geiste unbewusst ist, kann sich ebenso im Körper manifestieren und umgekehrt.

    Der nähere Trauminhalt kann Hinweise liefern und gerade das "nicht daraufeingehen wollen" auch Teil des unbewussten Ausdrucks sein.

    Wenn ein Hinschauen erwünscht ist, ist der Blick auf die Gesamterscheinung und nicht nur auf den Schmerz nach Berührung not-wendig.

    Amituofo, Tiger
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    Welches Verhältnis hatte deine Oma und Vater zu dir?
     
  6. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Nun ja. Meine Oma kenne ich kaum. Ich war noch recht klein als sie verstarb.
    Und zu meinem Vater, hatte ich ein sehr sehr gutes Verhältnis.

    Warum fragst du?
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    nein, dann betrifft das, was ich dachte dich nicht.
     
  8. Amanda.

    Amanda. Guest

    Okay
     
    Berlinerin gefällt das.
  9. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.691
    Ort:
    Um einen Traum zu deuten wäre es mehr als hilfreich den ganzen Ablauf des Traumes zu kennen und nicht nur eine Sequenz daraus und ihre "Folgen"
    LG
     
  10. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.415
    Werbung:
    Hallo Amanda,
    nachdem nun ein bisschen was abgeklopft ist über dich und diese Träume, würde ich es so verstehen:
    Der Schmerz an beliebiger Körperstelle ist ein seelischer Schmerz. Und der rührt aus deinen aktuellen Lebensumständen. Es gibt da etwas, was hier nicht zur Sprache kam (und auch nicht kommen muss), was dich sehr belastet. Was du aber wachbewusst mindestens gut verdrängst.

    Es sind zum Teil kaum bekannte Verstorbenen, die dir diesen Schmerz bewusst machen. Das lässt auf etwas Familiäres schließen ...?

    Ich gehe davon aus, dass in diesen Träumen mehr geschieht, als dass Oma oder Vater dich mal eben berühren. Aus dem weiteren Traumgeschehen sollte dann auch mehr offenbar werden für dich.
    Vielleicht willst du ja noch ein bisschen was erzählen.
    lG RR
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden