Schluss mit dem Rauchen

Raucherentwöhnung


  • Umfrageteilnehmer
    29
  • Umfrage geschlossen .

Elena777

Mitglied
Registriert
9. September 2004
Beiträge
421
Ort
in einem schönen Land
An alle nicht mehr rauchenden User/Userinnen!

Wie habt ihr es geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören?
Wie steht es danach mit der Gewichtszunahme?
Habt ihr zwischenzeitig wieder mit dem Rauchen angefangen, oder habt ihr es konsequent durchgezogen?

Würde mich freuen, wenn sich einige melden, die es geschafft haben und ihre Erfahrungen dazu posten könnten.

:danke:

Elena
 
Werbung:

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Ich habe schon öfters damit mal aufgehört, auch für ein paar Jahre.
Das ging von jetzt auf gleich und zack-weg damit. Ich hatte auch keine Entzugserscheinungen. Im Kopf hats "Klick" gemacht und das wars dann.
Irgendwann war ich dann mal nicht mehr so stark und der erste Gedanke, in einer extremen Situation führte dazu, dass ich seit dem ständig an Zigaretten dachte... naja und dann... kann man sich denken.
Gewicht hatte ich damals nicht zugenommen. Ich hab peinlich darauf geachtet, dass ich aus Langeweile zu irgendwas greife. Aber mir wären im Grunde ein paar Kilo lieber, als diese Qualmerei.

Momentan möchte ich noch nicht wirklich aufhören, allerdings verliere ich so langsam die Lust daran. Ich frage mich eh, was so gut daran schmecken soll... ;)

:jump20:
 

Ironwhistle

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1. November 2004
Beiträge
3.703
Ort
Köln Höhenhaus
ich rauche...

und weist du was?

irgendwann höre ich völlig automatisch damit auf....
grab_2.gif
 
M

Minnie

Guest
Hallo Elena!
Die erste Antwort. Habe von einer Stunde zur nächsten aufgehört zu rauchen, nachdem ein Internist mit mir gesprochen hatte.
Die angefangene Schachtel kam in den Müll und seitdem habe ich nicht eine einzige Zigarette mehr angefasst seit ca. 13 Jahren.
Gewichtszunahme war nicht, weil ich Sport treibe und auf Ernährung achte.
lG
 
G

Goldklang)))

Guest
Was seh ich denn da? :jump20:
Heute ist mein letzter Rauchtag und dann dieses Thema hier?
Obwohl ich mir eingeredet hab, ja, ich, Silberklang))) hat Recht auf Sucht, denn ich hab ja den Neptun im 12. Haus mit Jupiter in Konjunktion - hab schon oft in einem Astrologiebuch gelesen, bei dieser Konstellation hat man das Recht auf Sucht. Ja ja, da war ich dann wieder froh! :banane: Doch ich will nicht mehr süchtig sein. :nono: Ich glaub endlich greift meine Saturn Opposition Neptun Jupiter! Der strenge Meister Saturn wird schön langsam zum weisen Herrn!!!
Ich befürchte, dass es mir sehr schwer fallen wird, denn ich habs schon oft versucht und bin leider immer wieder zurückgefallen.

Vielleicht können wir uns gegenseitig unterstützen?

Ich brauch Euch um meine blöde Rauchsucht zu verlieren. Da bin ich lieber süchtig nach Euch!!!!!!!!!!!!!!

Bitte um Unterstützung! :guru: :danke:


Bitte Bitte Bitte!!!!!!
 
G

Goldklang)))

Guest
PS: Hab nur mehr 2 Zigaretten!!!!!!!!!!!!!!!! :jump20: :jump20:

Die muss ich mir heut aufteilen!!!!

Das ist aber sehr wenig!

:bwaah:
 

blaue Perle

Neues Mitglied
Registriert
28. November 2004
Beiträge
17
Ort
Salzburg
Einen wunderbar prächtigen Morgen!
Na so was....bei mir sind es heute 4 Wochen und 2 Tage, dass ich nichts mehr geraucht habe...und : ICH LEBE NOCH...und huste kaum noch..und rieche alles wieder ..und schlafe viel besser..und steh nicht mehr unter Zwang zu rauchen...und fühle wieder ohne "Schaumbremsung"....natürlich aber auch....so Gewitterstürme wie..Wut...Zorn...Schwäche...Mutlosigkeit....
aber bis jetzt sind alle "Gewitterstürme" recht schnell vorübergezogen...
Was ich für wesentlich erachte ist: EIN UNBÄNDIGER WILLE::EINE WILDE ENTSCHLOSSENHEIT...NIE MEHR ABHÄNGIG SEIN ZU WOLLEN...
natürlich hab ich...schon vor langer Zeit..Endlich Nichtraucher...gelesen...aber es musste zu meinem ureigenen Entschluss heranreifen..dass ich wirklich wirklich will....
und ich war sehr milde mit mir...musste nicht superstark sein...hab mir anfangs..so ca 1-2 Wochen Nikotinpflaster gegönnt...und später Nikotinkaugummi...das hat gegen Entzugssymptome recht gut geholfen...mit der zeit hab ich das Pflaster einfach vergessen...und dann weggelassen...ging recht gut...
ich wünsche dir Silberklang..und allen dies versuchen wollen...viel innere Stärke...
Alles Liebe
blaue Perle
 

Elena777

Mitglied
Registriert
9. September 2004
Beiträge
421
Ort
in einem schönen Land
Minnie schrieb:
Hallo Elena!
Die erste Antwort. Habe von einer Stunde zur nächsten aufgehört zu rauchen, nachdem ein Internist mit mir gesprochen hatte.
Die angefangene Schachtel kam in den Müll und seitdem habe ich nicht eine einzige Zigarette mehr angefasst seit ca. 13 Jahren.
Gewichtszunahme war nicht, weil ich Sport treibe und auf Ernährung achte.
lG

Hallo Minnie!

Du ist zu bewundern, ehrlich, ich hab mal für drei Wochen aufgehört, jedoch nach Psycho-Streß wieder angefangen. In den drei Wochen habe ich mich gesundheitlich zwar super gefühlt, kreislaufmäßig und auch eine Verbesserung der Haut war festzustellen, also rosiger Teint, aber durch einen blöden Streit mit meinem Mann habe ich wieder angefangen, weil ich mir eingebildet habe, es geht mir danach besser, wenn ich mir eine Zigarette anzünde.
Abgesehen von der Gesundheit ist es auch eine Kostenfrage. Wenn ich denke, was ich mit dem Ersparten anfangen könnte. Es käme ein toller Urlaub in Frage. Aber ich bin zur Zeit noch nicht ganz so weit: Ich denke man muss es wirklich ganz fest wollen, dann müsste es auch funktionieren.

LG
Elena
 
Werbung:

Niemand

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. November 2004
Beiträge
7.604
Ort
Niemandsland / Neutrale Zone
Silberklang ))) schrieb:
PS: Hab nur mehr 2 Zigaretten!!!!!!!!!!!!!!!!

Die muss ich mir heut aufteilen!!!!

Das ist aber sehr wenig!

:bwaah:

De ganze Woch von achte bis um dreiviertloans
Sitz ma in da Schui, Vergnügn is des koans
Uns raucht scho da Kopf vor lauter Mathematik
Do huift nur no oans des is der oide Trick

Da Toni steht ois erster auf und sogt eam is schlecht
Und wiar a des bringt ja do moanst des is echt
Da Lehra sogt: Ja geh joid a weng naus an d'frische Luft
Des braucht a eam ned zwoamoi song, scho is a vaduft

Zwoa Minutn sp„ta bin i scho drauss auf'm Clo
I sog: geh weida Toni, zünd ma glei oane o
Soin de andern si plong, na des is nix für mi
Jetz lass mas uns guad geh, da Toni und i

Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn auf da Schuitoilettn
Mei bester Spezl und i

Noch zehn Minutn sitz ma wieda brav in da Klass
Da Toni und i, oi zwoa a weng blass
Da Lehra schaugt uns o mia san schon weiss wia d'Wand
Und rutschn ganz nerv”s auf'm Schtui umanand

Dann fangt a o zum Schimpfa und kocht fast vor Wuat
Des is fiar sein Bluatdruck ganz bestimmt ned guad
Er hoit uns an Vortrag: 's n„chste moi fliagts naus
Do hearn mas leitn, und scho samma drauss und rauchan

Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn auf da Schuitoilettn
Mei bester Spezl und i

Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn
Zwoa Zigarettn auf da Schuitoilettn
Mei bester Spezl und i

:drums: :jump20: :banane: :flush2:
 
Oben