Schlangen,Würmer buohhh

Sternenkind

Mitglied
Registriert
1. März 2004
Beiträge
563
Ort
Bei Frankfurt a.M.
Ich kann Euch sagen:

immer und immer wieder träume ich von Würmern und Schlangen und wache schreiend auf.

Was bedeutet das denn nur viel,viele Würmer den ganzen Fußboden voll lange kurze, Schlangen und ich jedesmal mittendrin und eckel mich.

FHat das mit meiner Urkraft zu tun vor der ich Angst habe ? oder so was??

Gruß Sternenkind :danke:
 
Werbung:
M

MarkusS

Guest
Hallo Sternenkind,

Ja vielleicht sind das Ängste die dich auf ein existentielles Problem hinweisen. Ängste, die nur momentan nicht genau zuordnen kannst. Deswegen, das archaische Bild der Schlangen und der Würmer. Wovor ängstigst du dich tatsächlich? Hast du vielleicht zuviel RealityTV gesehen und dein Unterbewußtes „leiht“ sich dieses Bild bzw. die Angst der Darsteller? In welchen Alltäglichen Situationen empfindest du ähnlich? Wie gehst du generell mit Herausforderungen und bedrohlichen Situationen um oder welche Verhaltensweisen und Fähigkeiten werden momentan in meinem Leben immer wieder gefordert?


Möglichkeiten Ängste in Alpträumen zu überwinden wäre z.B.: Sich die Szene nochmals bewusst vorstellen, die Angst aushalten und nach einer konstruktiven Möglichkeit zu suchen, das Erlebte zu Überwinden. Ziel wäre es sich anders zu verhalten als im Traum, neue Reaktionsmöglichkeiten zu erproben. Viel Erfolg

Liebe Grüße Markus

***Link entfernt! Bitte an die Forumsregeln halten!!!***
 

Ceridwen

Aktives Mitglied
Registriert
1. August 2004
Beiträge
595
Ort
goa, india
Ich hab auch früher immer von Schlangen, Schnecken und Aalen geträumt die in meinen Bett sind unteranderem manchmal eine mischung von dem ganzen.
nur ich hab keine angst vor schlangen (vielleicht vor schnecken) und Aalen. hab aber eh glücklicherweise schon lang nicht mehr davon geträumt.
 

Sternenkind

Mitglied
Registriert
1. März 2004
Beiträge
563
Ort
Bei Frankfurt a.M.
Danke Markus,
da sind sicherlich einige Punkte die stimmen, das mit den Ängsten da bin ich auch dran und das stimmt.

Nur warum immer diese Schlangen und Würmer furchtbar, existenzangst ja das habe ich, vielleicht brauche ich die ja garnicht zu haben??

Mal sehen wie das Jahr wird und was aus mir wird.

Ich wollte ich könnte diese Träume abstellen.

Gruß Sternenkind :baden:
 
M

MarkusS

Guest
Liebes Sternenkind,

vielen Dank für deine Anmerkungen. Du möchtest diese Träume abstellen? Versuche es mal mit Assoziationen, hast du schon mal probiert alles aufzuschreiben, was dir zu Schlangen und Würmern einfällt. Was speziell ist so ängstigend in deinem Traum oder was ängstigt dich am meisten. Versuch die Ursache deiner Angst im Traum mal genau zu beschreiben. Benenne sie konkret.
Sind es die Bewegungen der Schlangen oder bedrohen diese dich direkt oder ist es das glitschige und ekelhafte an diesen Tieren. Versuche dann Verbindungen zu deinem realen Leben zu formulieren.
Setzt dich auseinander mit deinem Traum, dann wird er seine Gestalt und Qualität ändern. Versuche es mal.
Liebe Grüße und viel Erfolg

Markus :escape:
 
Werbung:
Oben