Schatten sehen

Vanillstern

Mitglied
Registriert
6. Januar 2022
Beiträge
34
Falsch, es ist Realität. War früher selber mit Okkultem verbunden. Der Verstorbene meiner Kollegin sass auf dem Sofa. Es sind Dämonen wo sich manifestieren. Denn mit Toten kann man keinen Kontakt haben. Das alles kommt aus der Trickkiste SATANS! Lies das Wort Gottes die Bibel.
 
Werbung:

DruideMerlin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. August 2008
Beiträge
12.637
Ort
An den Ufern der Logana
:unsure:

Es gibt zu diesen Künsten auch eine alte Regel, die besagt – dass man Gleiches mit Gleichem auflösen könne. Das soll nun aber nicht heißen, dass man einen bösen Geist mit dem Bösem vertreiben sollte – sondern mit dem Guten. So bekommt dann auch der Vers 10[18] in Lukas seinen Sinn:

Zuvor hatte ja Jesus seiner Jünger ausgesandt, um die frohe Botschaft zu verkünden. Als sie erfolgreich von ihrer Mission zurückehrten, berichteten sie Jesu voller Freude:
Lukas 10 [17] Die Siebzig kamen wieder mit Freuden und sprachen: Herr, es sind uns auch die Teufel (Daimoni) untertan in deinem Namen. [18] Er sprach aber zu ihnen: Ich sah Satanas vom Himmel fallen als einen Blitz.

So kann also auch Jesus und andere Tröster oder Heilsbringer durch ihr Wesen das Segenbringende in ein Herzen tragen.

Auch die Begegnung mit einem Verstorbenen hat wohl so mancher nicht so recht verstanden. Ich denke, dass es da weniger um den Trost der Verstorbenen geht, sondern um den der Zurückgebliebenen.

So fällt manchem erst mit dem Tod eines lieben Menschen ein, was er ihm noch alles sagen wollte und nun dies als Last mit sich herumträgt. Mit einer „Reise“ zu dem Verstorbenen kann also die Seele des Zurückgeblieben von dieser drückenden Last befreit werden. Etwas also, mit dem diese Seele wieder ihren Frieden finden kann.

Eventuell wird die Ratio nun sagen, dass dies alles reiner Mumpitz sei, die unbestechliche Seele wird da aber anderer Ansicht sein. An nichts zu glauben, ist mit dem Misstrauen verbunden, das uns letztlich am Glücklichsein hindert. Ein praktisches Beispiel für eine solche Reise hatte ich einmal in einem anderen Thread eingestellt.

Der Link zu #62 „Eine Reise zu den Verstorbenen.“

Merlin

.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Sandra1986

Mitglied
Registriert
21. Juni 2022
Beiträge
33
Ich hatte vor kurzem au so ein Erlebnis. Zwei mal auf der selben Strecke binnen weniger Minuten. Erst sah ich wir aus dem Augenwinkel vor mir auf der Landstraße eine... Ich sag mal schwarze Gestalt. Nur einen Bruchteil einer Sekunde. Ich spürte vor Schreck jede Haarwurzel einzeln. Ich war konzentriert, also nicht verträumt oder so. Knapp 2 min später das selbe noch mal. Selbe Strecke, selbe Landstraße. Intuitiv verlangsamte ich meine Geschwindigkeit und siehe da, vor mir in einer Kurve kam ein Auto angerast. Ich bin von Tempo 100 auf 75/80 runter, dass auto definitiv über 100 und Schnitt meine Seite. Wir wären sicherlich zusammengestoßen, hätte ich die Gestalt nicht gesehen
 
Oben