Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Saturn Transit Konjunktion Mond und Uranus als Schleudersitz?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sonnenschützin, 13. November 2020.

  1. Sonnenschützin

    Sonnenschützin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Es ist jetzt schon eine lange Zeit her, dass ich mich hier zu Wort gemeldet habe. Viele schwierige Jahre liegen hinter mir und nun bin ich an einem Punkt angelangt wo ich ganz dringend verspüre, dass ein wichtiger Schritt gemacht werden muss in meinem Leben, um wirklich voranzukommen.

    Ich hoffe, ich finde hier ein paar gute Hinweise bzw Ratschläge, die mir auf meinem Weg weiterhelfen können.

    Die Astrologie ist meine Berufung und seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dieser wundervollen Symbolsprache.

    Ich habe schon sehr viel Transformation durch Leid in meinem Leben erfahren. Ich kann behaupten, dass ich auf einem guten Weg bin, aber etwas ist in mir blockiert mich noch gewaltig um mich wirklich frei mit mir selbst zu fühlen.

    Ich hatte keine sehr rosige Kindheit und wirkliche Freundschaften hatte ich von klein auf nicht. Im Gegenteil, ich wurde in der Schule ausgegrenzt und gemobbt. Familiär wurde ich klein gehalten und von meinem Vater extrem unterdrückt, eingesperrt, thyranisiert, etc... Ich habe von klein auf nicht gelernt mich wirklich zu behaupten, mich zu zeigen, ich selbst zu sein, meine Wahrheit und meine Kreativität auszudrücken, meine Meinungen zu äußern ohne Angst dabei zu haben dafür bestraft oder abgelehnt zu werden. Ich habe mich immer als Außenseiter gefühlt und viele Jahre gedacht, dass etwas mit mir nicht stimmen kann, sonst würde ich ja geliebt werden. Ich habe mit Sicherheit einen sehr starken Perfektionismus in vieler Hinsicht entwickelt, belastet mich oft selbst. Allein die Tatsache, dass ich mich hier mitteile und mein Anliegen schreibe, löst in mir Nervosität und Unsicherheit aus...

    Man sagt ja in der Astrologie, dass Saturn der Hüter der Schwelle ist. Saturn liegt bei mir zwischen Haus 4 und 5 (für die die nachschauen wollen, meine Daten sind in meinem Profil gespeichert). Spitze Haus 11 ist in Steinbock.

    Ich würde so gerne lernen mich in der Öffentlichkeit mit meinem Wissen zu zeigen, Blogs zu schreiben, meine Wahrheit aussprechen, meine Sichtweise zu den Dingen äußern, aber irgendetwas in mir baut sich auf wie eine Mauer vor mir und ich komme nicht aus mir heraus.

    Saturn, Jupiter und Pluto haben mein 11. Haus nun betreten und ich verspüre den Auftrag dieses Thema endlich zu überwinden. Ich habe mich dermaßen von der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil ich mich so sicherer fühle. Es geht soweit, dass ich z.B. bei einem Treffen mit Freunden mich kaum traue meine eigene Meinung zu äußern, sondern ich schweige lieber um nicht aufzufallen. Ich vergleiche mich sehr oft mit anderen die sich sehr wohl trauen aus sich heraus zu gehen. Ich beneide FreundInnen die in den Medien vieles von sich und ihren Ansichten preisgeben, ich hingegen traue mich nicht. Dabei hätte ich vieles zu sagen. Was blockiert mich da nur so gewaltig und wie überwinde ich das?

    In meiner Partnerschaft geht es mir sehr gut, dort kann ich mich fallen lassen und auch ich selbst sein (das dies möglich ist habe ich mir seit meiner Pubertät durch viele durchlebte Beziehungen erarbeitet). Aber sobald ich mich in einem Kreis von Freunden wiederfinde, wo die meisten Spaß haben, fühle ich mich nie Teil davon...ehe fühle ich mich ausgegrenzt und nicht gesehen. Dies ist natürlich eine subjektive Wahrnehmung die mit Sicherheit nicht mit dem Außen übereinstimmend. Aber was hilft es mir dies zu wissen, wenn ich es nicht ändern kann.

    Der Uranus Transit macht heuer und nächstes Jahr ein Quadrat zu meinem Mond im Wassermann im 11.H, der Saturn Transit wird eine Konjunktion mit meinem Mond im Frühjahr bilden und auch der Mars Transit wird ein Quadrat zum Mond machen. Ehrlich gesagt fürchte ich mich davor, diese Konstellationen fühlen sich für mich an wie ein Schleudersitz. Doch wohin schleudert es mich? Spannungsaspekte sind nie angenehm...auch wenn man im Nachhinein dann sagt, dass es gut war wie es gekommen ist.

    Ich wäre für den einen oder anderen Hinweis dankbar, um die bevorstehenden Hürden in mir besser integrieren zu können.

    Mich würde auch interessieren wie man einen Saturn im 5. Haus meistert, das Haus der Kreativität, der selbstausdruck ist, der Verspieltheit.

    Danke!
     
  2. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.966
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    Bitte vervollständige deinen Datensatz im Profil, denn wenn du Resonanz suchst, ist es unerlässlich die Daten zu haben, so bleibt alles abstrakt.

    https://www.esoterikforum.at/threads/grundlage-jeder-astrologischen-beratung.221016/
     
    flimm gefällt das.
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.066
    Ort:
    Kassel, Berlin
    @Sonnenschützin

    deinen Text find ich toll und dein Benutzerbild super schön.
    ich wünsche dir, daß du hier gute kompetente Tips bekommst.
    selber hab ich von der Astrodeutung nur wenig Ahnung.
    was mir aber ganz am Ende deines Textes einfiel ist, ich hatte
    vor vielen Jahren einen Delfinanhänger. mal an einer Halskette
    und mal in einen Creolenohrring eingehängt. der stand für mich
    für die Verspieltheit und Leichtigkeit in der Kommunikation.
    er hat mich lange begleitet. vielleicht magst du sowas ja auch.
     
  4. Sonnenschützin

    Sonnenschützin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    92
    Liebe Donna,
    vielen Dank, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, dass meine Daten nicht vollständig sichtbar waren. Hab meine Profil Einstellungen genauer durchgeschaut und hoffe, dass ich das jetzt richtig eingegeben habe.
    :love:(y)
     
  5. Sonnenschützin

    Sonnenschützin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    92
    Danke für deine lieben Worte!! Ich hatte auch mal so einen Ohrring! Hatte ich schon vergessen. Den habe ich sehr gerne getragen. Ich mag Symbole und Anker... ist eine schöne Idee, danke dir! :)
     
    Yogurette gefällt das.
  6. Sonnenschützin

    Sonnenschützin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Horoskop inkl. aktueller Transite:
     

    Anhänge:

  7. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.966
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    Liebe @Sonnenschützin


    Deine Grafik ist ein wenig überladen, deswegen stelle ich hier eine übersichtlichere Grafik ein. Und die dazugehörige Aspekt -Tabelle.

    Wenn ich im Laufe des Tages etwas Zeit finde, gerne mehr. Sicher greifen auch andere Leser dein Thema auf.

    Sonnenschützerin.png Grafische Darstellung der Aspekte.png
     
  8. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.966
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    @Sonnenschützin


    Ich rolle erst Mal die Radix auf, denn ohne sie kann man die Transite nicht verstehen.

    Das was du beschreibst, passt ganz gut zum Saturn im 5. Haus (Campanus Häusersystem)

    Saturn steht im Krebs (Exil) und zeigt dir deine weiche und empfindliche Seite. Es fällt dir nicht leicht, dich dazustellen.

    Du hast Sorge, dich so darzustellen wie du bist, und eine innere Wertung erlaubt es dir nicht.

    An dieser inneren Wertung kannst du arbeiten. Zu glauben, nicht vergnüglich und unverkrampft zu sein, damit setzt du dich selbst gehörig unter Druck. Nimm die Freiheit war, die du durchaus besitzt und löse dich von den Vorgaben, die du dir selbst einimpfst. beziehungsweise, wie du sozialisiert wurdest. Die Meinung deines Vaters zählt heute nicht mehr. (das 5 Haus wird auch dem Vater zugesprochen)

    Zudem, Merkur steht im Quadrat zum AC - es wäre heilsam für dich, dich auf andere wirklich einzulassen. Auch die Sonne bildet ein Quadrat zum AC, und dieser Aspekt kann dir anzeigen, dich immer zu vergewissern, ob es w a h r ist, was du gerade über dich (und auch andere) denkst, und du mit deinem Handeln in der Realität bleibst.

    Merkur kann isolieren und Scheinwelten aufbauen. Diesen Teil der inneren Einsamkeit kannst du überwinden.

    Da wäre noch Pluto und Uranus zu erwähnen. Mit Pluto im 7. Haus verhältst du dich deinem Umfeld gegenüber immer mit dem gleichen Muster der Annäherung. Unnötig zu sagen, das nun aufzubrechen.

    Und Uranus will die höchstmögliche Unabhängigkeit in der Begegnung mit anderen, ja manchmal auch Distanz zu anderen.

    Menschen mit Uranus in 7 scheinen nicht erreichbar zu sein, und schaffen - ohne das sie es wollen - Distanz zu anderen. Positiv daran ist, dass du außergewöhnliche Begegnungen magst, Leite die aus der Norm rausfallen.

    Was du aus deiner Kindheit erzählst passt sehr gut zum Mond / Uranus Quadrat, Geborgenheit hast du nicht erfahren dürfen und heute, als erwachsene Frau ist es wichtig sich diesem Thema zu stellen.

    Mond ist der Herrscher über das 5. Haus und somit triggert er auch die Saturn Energie im 5. Haus.

    Die Themen sind eng miteinander verbunden.

    Die stärksten Planeten in deiner Radix sind jedoch Neptun und Jupiter beide sind Herrscher und Nebenherrscher über die MC & AC Energie.

    Dich entfalten und auch ein kreativer Anteil in dir solltest du ausleben. Es ist elementar wichtig für dich. Interessant ist, da beide im Quadrat zueinander stehen. Von großer Wichtigkeit kann sein, ein realistisches Bild von dir selbst zu bekommen.

    Zu den derzeitigen Transiten, Jupiter und Pluto bildet eine Konjunktion im 11. Haus.

    Das kann eine Zeit der Beflügelung sein, mit deinem Zutun kannst du die Gegenwart für dich neu formen, die Zeit muss auch erst reif dazu sein.

    Saturn bildet derzeit ein Sextil zum AC und zeigt eine konzentrierte, ernste Note, Saturn ist der Herrscher für das 11. Haus und somit stark in der Wahrnehmung. Im Dezember schon betritt er das 12. Haus die Themenlage ändert sich vermutlich wieder.


    :)
     
    Sonnenschützin gefällt das.
  9. Sonnenschützin

    Sonnenschützin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    92
    ...dass ist das Hauptproblem... Ich habe oft das Gefühl, dass mein Fische AC mich in der Hinsicht benebelt. Ich bin ein extrem emotional, durchlässiger Mensch. Ich kann mich sehr schwer von äußeren Stimmungen abgrenzen. Vieles landet ungefiltert in meinem emotionalen und seelischen Körper und es fühlt sich dann "wahr", "real" an.
    Es ist extrem anstrengend jedes Mal diese hereinbrechenden Schwingungen auseinander zu halten und sie zu hinterfragen. Man darf nicht alles glauben was man denkt... Gelingt das? Ich übe mich sehr darin, meine Gedankengänge zu beobachten und mir selbst liebevoll zu sein, mir Selbstwertschätzung zu schenken. Schließlich bin ich mir selbst rund um die Uhr am meisten verfügbar um mich von mir trösten oder aufbauen zu lassen. Es ist aber anstrengend...Leichtigkeit verspüre ich dabei noch wenig.

    Wie du sagst, ich erlange mit Saturn Sextil AC derzeit innere Stabilität und es ist jetzt einfach ein Prozess der noch etwas dauert. Geduld ist eine Tugend die ich derzeit übe.

    Wenn der Saturn Transit den Mond erreicht, was könnte sich da manifestieren? :coffee:

    Wie? Durch Gedankenkontrolle?


    Vielen Dank, dass du dir die Zeit für mein Anliegen genommen hast! Das weiß ich sehr zu schätzen :love:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2020
    Donna gefällt das.
  10. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.966
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    Werbung:
    Prognose sind immer ganz schwierig, es bedarf eines großen Zeitaufwandes, alle Aspekte und die Transite zu begutachten. Im Forum kann ich das nicht anbieten.

    Aber so viel kann man sagen, ein Aspekt von Saturn auf Mond kommt ja nur ca. alle 28-29 Jahre vor (das letzte Mal bei dir im Jan. 1992)

    Solch´ ein Aspekt könnte darauf hinweisen, dass man sich vermehrt (wieder) mit der Vergangenheit beschäftigt.

    Interessant ist, dass Mond & Saturn die Herrscher der Achse 5 / 11 sind.

    Die Thema gehen die Krebs / Steinbock Energie vor, es geht vermutlich auch um = Fürsorge und eine Sicherheitsdenken?! Stattfinden wird das Ganze aber im 12. Haus und bedient somit die „Dienst-Achse“

    Bei 5 /11 kann sowohl die schöpferische Leistung im Fokus stehen, und wie du das Ganze umsetzen willst. Mit welcher Dienstleistung?

    Im 11. Haus sucht mensch nach Veränderungen, man prüft Freunde / Gönner / Mentoren. Möglich ist, dass in dieser Phase, man streng mit sich selbst ist, weil man überall eigene Unzulänglichkeit (Minderwertigkeitsgefühle) sieht oder pflegt ob real oder nicht.

    Menschen bemühen sich (bei so einem Aspekt) meiner Beobachtung nach um eine Verbesserung der eigenen Persönlichkeit, die positive Seite wird sein, mensch erwirbt Kompetenz.

    Im natürlichen Fische Haus (12. Haus) sind die Themen Hingabe, Weltschmerz (Unzulänglichkeit). Allerding ist in diesem Haus die Wassermann Energie bei dir eingeschlossen. Ganz genau wirst du es erst sehen, wenn es soweit ist.

    Vielleicht träumst du von einer besseren Welt und einer höheren Ordnung. Auf viele ernste Themen und emotionale Themen wird Gelassenheit wohl die Antwort sein.

    Das ist ja nur ein kleiner Teilausschnitt, gleichzeitig gehen nacheinander t Mars und t Uranus Aspekte ein. Das kann lebendig oder auch unruhig machen. Uranus durch das 1. Haus wird die Persönlichkeit umkrempeln.




    :sneaky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2020
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden