samhain möchte eure meinung wissen

samhain

Neues Mitglied
Registriert
8. November 2004
Beiträge
3
hallo alle zusammen,
ich bin neu hie und möchte mich zuerst einmal vorstellen.
ich bin 32, lege selbst seit 2 jahren Raider-waite Tarot und Lenormand.

nun habe ich an alle die mir ihre meinung sagen möchten eine frage.
seit 2 jahren lebe ich von meiner damaligen verlobten getrennt.
nun ja, diese thema kennt man .-)
nun habe ich mir die karten legen lassen, das man oft bei sich selbst
"blind" ist beim legen.
man sagte mir, ich würde mit ihr wieder zusammen kommen.

nun habe ich aus einem starken inneren impuls heraus mir ihr kontakt per email aufgenommen, wir leben ca. 900km entfernt, und nach einigen bösen
email-wechseln, hab ich das gefühl hier die trennung besiegelt zu haben,
indem ich ihr sinngemäss alles gute für ihr leben wünsche, was sie so angenommen hat - ohne mich ...-.

heute habe ich die karten gelegt und ich weiss nicht mehr was ich davon halten soll. was haltet ihr davon ?

König der Schwerter
8 der Münzen
8 der Stäbe
As der Kelche

Legung nach Liebe gefragt und ev. Neubeginn,
nach den Buch von Hajo Banzhaf = Liebe 4er Legung

Danke

Antworten bitte an meine email rosendorn@mac.com,
da ich nicht immer ins Forum kann.

Alles Gute für Euch bis zum nächsten mal !
 
Werbung:
D

DeepBlue

Guest
Ich habe ein Tarot-Buch für Liebe und Partnerschaft von Eleonore Jacobi.Wenn Du magst lese ich gerne nach und schicke Dir eine Mail.
Hier kann ich es nicht schreiben,dass würde einfach zuviel sein. :)

LG - DeepBlue
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
Hallo Samhain,

keine Ahnung was eine 4er Legung ist .
... und Legungen mit 4 Karten hat sogar Meister Hajo mehrere in sogar einem einzigen Buch ...

Aber Walter gibt hier 10.000 Zeichen ....
es wär zu unfair im doch etwas wenig frequentierten Tarot-Unterforum auch noch Deutungen per Mail zu fordern ....

Liebe Grüße.

T Albi (G) GII zu K :morgen:
 

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
Hallo samhain
Nur kurze Anregung. König und Schwert Karten: Der Verstand mit Gefühl stimmen überein oder eben nicht. Nehmen wir diese zwei Karten einfach als eine Horizontale Achse. Dann sind die beiden 8er eine vertikale Achse, die nun diese Gefühl/Verstand beeinflussen. So das eine Möglichkeit um tiefer in Deine Legung einzutauchen.
Gruss Roland
 

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
roli schrieb:
Hallo samhain
Nur kurze Anregung. König und Schwert Karten: Der Verstand mit Gefühl stimmen überein oder eben nicht. Nehmen wir diese zwei Karten einfach als eine Horizontale Achse. Dann sind die beiden 8er eine vertikale Achse, die nun diese Gefühl/Verstand beeinflussen. So das eine Möglichkeit um tiefer in Deine Legung einzutauchen.
Gruss Roland

NB. es fällt auch auf, dass alle vier Elemente vertreten sind! Ein schönes Mandala!
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Samhain

Hab mir mal die Quintessenz deiner Legung angeschaut. Es ist die XVII - der Stern. Die Quintessenz kann dir viel über die Hauptenergie zur Legung und zum Thema verraten.

Zur Bedeutung des Stern.

Der Stern ist die Karte der Hoffnung, der Weisheit und des Einblicks in höhere Zusammenhänge. Er zeigt, dass wir Dinge planen oder beginnen, die weit in die Zukunft reichen und in deren positiven Verlauf wir berechtigte Hoffnungen setzen dürfen. Dabei sind wir uns häufig in diesem Frühstadium der weittragenden Wirkung unseres Handelns noch gar nicht bewusst. Erst der Rückblick macht uns klar, welche entscheidenden Weichen in den Zeiten gestellt wurden, die durch den Stern gekennzeichnet sind. Ähnlich wie bei der Saat bedarf es einiger Zeit, um die fruchtbare Auswirkung der Handlung zu erkennen. In der traditionellen Deutung wurde der Stern als eine der drei Schutzkarten angesehen, die das erfolgreiche Gelingen verkünden.

Autor: Hajo Banzhaf
Literatur: Das Arbeitsbuch zum Tarot

Vielleicht hilft es Dir ja weiter.

Alles Liebe
Romy
 

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
auf der vertikalen Linie von 8 Münzen zu 8 Stäbe besteht ebenfalls ein Spannungsverhältnis (entgegengesetzt) von bleiben (Münzen 8) zu gehen (Stäbe 8). Ziehen wir nun die Quersumme der beiden 8er (8+8 = 16 = 1+6 = 7) ergibt das die Karte 7 der Wagen. Wir setzten ihn in die Mitte. Diese Karte hat immer etwas mit der Frage: Wohin will ich? Wo stehe ich? Etc. zu tun. Das heisst nun, dass Du dieses Spannungsverhältnis in Dir auflösen kannst, wenn Du weißt was Du willst! Je nachdem Du Dir darüber klar bist, so findest Du die die jeweilige Lösung zum Handeln in den beiden 8 er d.h. Münzen 8 fordert mehr zur Arbeit an Dir selbst auf, und die andere 8 dort handelst Du eben mehr gegen aussen oder Du gehst vorwärts.
so hoffe dir einige tipps gegeben zu haben gr roland
 
Werbung:

samhain

Neues Mitglied
Registriert
8. November 2004
Beiträge
3
ich danke euch allen für eure hinweise. ist alles etwas verwirrend für mich,
jedoch auch vielleicht zur zeit noch nicht im klaren. die zeit wird es weisen.
:schaf:
 
Oben