rote flecken am rücken und juckreiz

SweetChiqa15

Mitglied
Registriert
21. Oktober 2007
Beiträge
622
Ort
Ravensburg
Zurzeit passiert es mir oft das, wenn ich z.b. schwitze oder so, dass dann mein Rücken anfängt zu kratzen. Dazu wird es dann ziemlich rot und dauert eine weile an. Auch passiert das dann, wenn ich nicht schwitze...Was könnte das sein? Ist es vllt vom stoff? Oder ist das eine Allergie?
 
Werbung:

Colchicum

Mitglied
Registriert
11. November 2007
Beiträge
241
Ort
Franken
Nun,
achte mal darauf, ob es nur bei enem Bekleidungsstück ist. Dann müsste es aber vorne auch sein. Es könnte auch das Waschmittel sein, das Du nicht verträgst. Hast Du da einen Wechsel vorgenommen?
Für wahrscheinlicher halte ich es allerdings, dass Du die Giftstoffe in Dir hast. Dann könntest Du mal mit Derivatio H von Heel ( ca 12 verschiedenen homöopathische Mittel enthalten) eine Entgiftung machen. Die ist immer nützlich.

Liebe Grüße

Colchicum
 

gutemine

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. Mai 2005
Beiträge
1.732
Ort
österreich
ich muss colchium ein bisserl wiedersprechen. manche hautpartien sind empfindlicher. also auch wenn es vom waschpulver ist, kann sich nur der rücken melden. allergien zeigen sich oft auf verschiedenen hautteilen.

mein sohn(15) hat neurodermitis. seit ca. 10 jahren merkt man so gut wie nichts mehr. er hatte die raktionen immer auf verschiedensten stellen.
vielleicht ist auch in der winterzeit deine haut trockener und empfindlicher.versuche mal ein ölbad zu nehmen (in der apotheke gibt es ein med. ölbad "balneum hermal", so kann sich der schutzmantel deiner haut wieder regenerieren!
und dann schmier dich mit ner einfachen fefttcreme ein (vielleicht von vileda..irgendwas biologisches - ja keine nivea creme (ich kenne so viele leute mit empfindlicher haut, welche auf nivea cremen ganz arg reagieren).

ziehe unter nem pulli shirts an, welche nur 100% baumwolle sind.
hast du deine ernährung irgendwie umgestellt?

gutemine
 

Katze1

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. September 2005
Beiträge
11.885
Ort
Wien
Hallo,

zuerst würde ich nur Naturmaterialien an die Haut lassen (wie Baumwolle).
Oft reizen die Kunstfasern die Haut; da muss nicht mehr dahinter sein.
 
Werbung:
Oben