Rosenkreuz

M

Merlitt

Guest
Hey Ihr :zauberer1

Habe ein altes Buch (1950) über den Orden vom Rosenkreuz.
Wer arbeitet nach den Siebenjahresperioden sowie die sieben Perioden des 24-Stunden-Tagen. Und kann mir seine Erfahrungen mit Teilen.

Das Buch hadelt von Selbstmeisterung Schicksal und Lebensrhythmen
von Dr.phil.H.öSpencer Lewis,F.R.C.


Gruß Merlitt :rolleyes:
 
Werbung:
A

Ananda

Guest
Hi Merlitt,

ich kenne die Rosenkreuzer ein wenig. Ich habe das inspirierende Buch "Die Bruderschaft von Shamballa" gelesen. Mein Stivvater hatte längere Zeit Kontakt zu Rosenkreuzern, ist letztendlich jedoch nicht beigetreten.

Ich kann dir zu den Perioden nicht viel sagen, aber könntest du kurz den Ablauf beschreiben?

Lieben Gruß,
Ananda
 
M

Merlitt

Guest
Hallo Ananda
Die sieben Perioden spielen in unserem Leben ein außerordentliche wichtige Rolle
Wenn wir die zugrunde liegenden Gesetze nich kennen, werden wir geneigt sein, die glücklichen oder unglücklichen Lebensumstände dem Zufall oder dem Schicksl zuzuschreiben.
Die Rosenkreuzer teilen das Jahr in 7 Perioden.Der jährliche Zyklus des Menschenlebens beginnt mit dem Geburtstag.Die Perioden des Geschäftszyklus beginnt,mit dem ersten Arbeitstag.
Man brauch einen Kalender für jedes beliebige Jahr.Wenn Du die sieben Perioden all Ihrer Zyklus festellen willst, mußt Du so vorgehenl, daß Du Dein Jahr in Abschnitte von je 52 Tagen unterteilst.
Beispiel: 20 März geboren ,beginnn mit deisem Tag,zähle 52 Tage ab,dann wieder 52 Tage usw. Alle 52 Tage eine Periode. Für die Deutung der Perioden brauchst du die Zuordnungen der Einzelnen.
Alles Liebe Merlitt
 
Werbung:
A

Ananda

Guest
Merlitt schrieb:
Wenn wir die zugrunde liegenden Gesetze nich kennen, werden wir geneigt sein, die glücklichen oder unglücklichen Lebensumstände dem Zufall oder dem Schicksl zuzuschreiben.

Dem stimme ich absolut zu. Aber sind diese Zyklen zeitlich festgelegt und wenn ja, was soll das bezwecken?

Wenn du mir deine E-mail Adresse nennst, schick ich dir was Schönes, das dir viel Freude bereiten wird.

Alles Liebe,
Ananda
 
Oben