Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reinkarnation, Christentum umd Existenz der Hölle

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von 19andi85, 25. Juni 2019.

  1. 19andi85

    19andi85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum, deshalb stelle ich mich erst mal vor.
    Mein Name ist Andreas, ich bin 33 Jahre alt und komme aus Bayern.
    Nun zu einem Thema, das mir keine Ruhe mehr lässt.
    Ich habe in letzter Zeit viel über Reinkarnation gelesen. Von Kindern die von Ian Stevenson und Jim Tucker untersucht wurden und bei denen viel darauf hinweist, dass sie reinkarniert sind.
    Ich kam bei meiner Suche über Reinkarnation auch auf christliche Seiten, die Reinkarnation teilweise als von Dämonen geschaffene List, um Menschen Glauben zu machen, sie hätten mehr als eine Chance auf der Erde, hinstellten. Auf diesen christlichen Seiten wurde auch geschrieben, dass jeder Mensch nur ein Leben hat und jeder der seine Chamce nicht nutzt für alle Ewigkeit in der Hölle landet und dass alleine der Glauben an Reinkarnation in die Hölle führen kann.
    Jetzt würde ich gerne mal wissen was ihr glaubt.
    Glaubt ihr an Reinkarnation oder haltet ihr solche Fälle für eine bösartige List, die die Menschen dazu verführen soll, vom christlichen Glauben abzufallen?
    Glaubt ihr an eine Hölle in der man bis in die Ewigkeit leidet?
     
    Teigabid, Pfeil und Leopold o7 gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.967
    Durch Reinkarnation manifestieren sich Himmel und Hölle und somit ein Zusammenspiel im Ausgleichsprinzip.
     
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.849
    Ort:
    Kassel, Berlin
    na dann mal wieder auf zum fröhlichen Halali auf das Christentum,
    das übrigens weit mehr zu bieten hat als solchen Blödkram, auf dem
    aber höchst gerne mit unverkennbarem Genuß herumgekaut wird.
    :rolleyes:

    glaub doch, was du willst.
    du mußt eh selber zu deinem Glauben finden, egal, was Andere sagen.
    und wenn du ernsthaft Fragen zu etwas Speziellem übers Christentum hast,
    dann frag lieber den Pfarrer in deinem Ort. da hast du mehr von.
     
    Luca.S und starman gefällt das.
  4. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.774
    mach dir mal keine Sorgen von wegen Hölle, die gibt es nicht, wäre aber vielen gerade recht, dass einige dort landen könnten.


    Reinkarnations-Glaube verführt nicht, meiner Meinung nach, er ist halt ein Erklärungsversuch für Ängstliche die das brauchen.
    Das Problem was Christen da sehen ist halt, dass der Mensch sich bei Problemen nicht an Gott, oder Jesus meldet, sondern denken könnte, dass alles halt Karma ist oder so ähnlich.
    Mir persönlich hat die Reinkarnations-These sogar geholfen, meinen Glauben würde ich deswegen nie verlieren.

    das ist eines Gottes unwürdig und ist eine menschliche Art die Bibel zu übersetzen, mit der Bibel hat das nichts zu tun.
    Das griechische Wort Hades hat mit einer Qualhölle überhaupt nichts zu tun. Hölle ist ein deutsches Wort, das eigentlich etwas Verhehltes, Verhülltes, darstellt. Es meint aber nicht das, was man bei uns allgemein unter 'Hölle' versteht.
    Hades bedeutet neben anderem, das Gebiet der Nichterkenntnis.
    Der Hades ist voller Maya und Irrtum, er ist die Region der Dunkelheit getrübter Sinne, von daher eher ein Zustand während des Lebens. Er kann aber nicht als ein Qualort angesehen werden.

    Willkommen im Forum :)
     
  5. 19andi85

    19andi85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    ja, das dachte ich mir auch schon, dass ein allmächtiger barmherziger Gott es nicht nötig hat, Menschen bis in alle Ewigkeit leiden zu lassen. Aber ich hatte vor kurzem zum 4ten mal eine Psychose umd bei drei von vier Psychosen drehte es sich darum, dass ich in der Hölle landen würde. Bis vor kurzem war ich Atheist aber wenn man immer wieder religiöse Psychosen hat, könnte das ja ein Zeichen von Gott sein, dass es ihm gibt, dachte ich mir.
    Außerdem überzeugen mich ein paar der Reinkarnationsberichte schon.
     
  6. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Es ist eigentlich gar nicht so wichtig, was man glaubt, sondern was man tut. Reinkarnation gibt aber eine Erklärung für vieles, auch warum die Menschen in so verschiedene Startpositionen geboren werden. Wenn das nicht auf früheren Inkarnationen beruhen würde wäre es völlig ungerecht, wenn einer behindert und ein anderer gesund und stark geboren wird.

    Darum haben heute viele die Reinkarnation, Karma, Chakren, Yoga und vieles andere was ursprünglich aus dem Hinduismus stammt mit in ihr christliches Weltbild übernommen. Jesus wird dann zum Yogi, Chakrenmeister und was nicht alles, wovon in der Bibel kaum eine Rede ist.

    Diese Vorstellung ist eine logische Folge von Karma und kommt auch im Hinduismus vor. Wenn das Karma ein bestimmtes Mass übersteigt kann es in unserer Welt nicht mehr ausgelichen werden und man steigt ab in schlimmere Welten, in denen es viel schlimmeres Leid gibt. Doch alles hat irgendwann ein Ende und so kann es die ewige Verdammnis nicht geben. Es kann jedoch manchmal sehr lange dauern.
     
    Xonolil gefällt das.
  7. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.774
    natürlich gibt es Gott, kommt aber darauf an wo du stehst, es ist gut nach Gott zu suchen und sich berühren zu lassen, es erhöht deine Schwingungen.
     
  8. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Hast Du schon soviel über das Königsreich Gottes in Erfahrung gebracht, dass Du mehr über die Hölle wissen willst?
     
  9. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Also ich denke Reinkarnation ist nicht möglich.
    Die Hölle ist ein Phantasiegebilde von Egoisten.
    Und mein christlicher Glaube sagt mir, mach dir keine Sorgen, Jesus hat uns alle schon erlöst .
     
  10. 19andi85

    19andi85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    @Plissken nein, ich habe mich noch nicht sehr mit Rwligion befasst aber die Vorstellung der Hölle macht mir zur Zeit einfach Angst umd beschäftigt mich.
     
    Plissken gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden