Regeneration von Zähnen

2012A

Neues Mitglied
Registriert
13. Juni 2009
Beiträge
2
Hat von Euch jemand Erfahrung mit der Regeneration von kariesbefallenen Zähnen? Möchte gern mehr darüber erfahren, leider findet man hierzu kaum Informationen. ich habe von Zwetchgenholzasche gehört, jemand Erfahrung damit?
:danke:
 
Werbung:

Avalonis

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. September 2005
Beiträge
11.890
Ort
Wien
Wenn der Karies da ist, hat sich die Regeneration bekanntlich erledigt.
Wenn man braune Flecken hat, kann man bei regelmäßiger Anwendung von Elmex Gel noch "kitten". Oder Zahnarzt des Vertrauens fragen. :)

Bin aber grundsätzlich davon überzeugt, dass auch Zähne sich regenerieren können - dieser Glaube entspricht nicht unserem gängigem "Wissen", daher ist es sehr schwer das umzusetzen.
 
P

puenktchen

Guest
wenn sich der Karies schon durch den Zahnschmelz gefressen hat und das Weiche darunter befallen hat, kann nur noch der Bohrer helfen und eine Füllung. Kleine Verfärbungen am Schmelz kann man evtl. mit Pflege und Prophylaxe stoppen, unter Beobachtung.
 
Werbung:
K

~Kaji~

Guest
Hat von Euch jemand Erfahrung mit der Regeneration von kariesbefallenen Zähnen? Möchte gern mehr darüber erfahren, leider findet man hierzu kaum Informationen. ich habe von Zwetchgenholzasche gehört, jemand Erfahrung damit?
:danke:

Kenne die Thematik bisher nur aus dem "Konz-Buch" (Der große Gesundheits-Konz). Demnach müßtest Du beginnen Urkost zu essen, auf Süßes komplett verzichten, Salz war glaube ich auch nicht okay (?), Zahnpasta mit Fluoriden und Schäumungsstoffen usw. weglassen... Also gar nicht so einfach. Vielleicht hilt ja auch, dran zu glauben, daß der Zahn sich regeneriert - soll an sich ja bei vielen Erkrankungen funktionieren.
 
Oben