1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pyramiden Wohnhäuser,Meditieren, Experimentieren, Orgon Pyramiden selber machen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von wirsindviele, 8. Januar 2019.

  1. Sandoka

    Sandoka Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2018
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Fotos wären toll, würde mich auch interessieren!
    Und @Hatari , kannst du näher beschreiben, was unter der Pyramide anders ist als beim "normalen" Meditieren? Danke.
     
    wirsindviele gefällt das.
  2. sadariel

    sadariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    263
    Sehr motivierend geschrieben @wirsindviele :)

    Ein alter Freund hat durch Meditation in einer einfachen Holzpyramide ein paar schöne spirituelle Erfahrungen und Entwicklungen erlebt.
    Seither ist der ziemlich hellwissend.

    Ich experimente gerne mit Merkaba Modellen aus Holz.

    Guter Plan mit der Kreativität. Danke :)
     
    wirsindviele gefällt das.
  3. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    Folgendes taten wir auch mal nur SO zu schlaffen ist eine Sache der Unmöglichkeit weil diese spirits der Pyramiden nicht erlauben das zu tun, sie werden einen einfach keine Ruhe lassen bis man sie wieder abbaut. Unsere war früher eine Holzrahmen Konstruktion mehr nicht. Damals waren wir sehr müde aus der Arbeit gekommen und wollten so einschlafen aber jedes mal träumten wir das wir das Licht an machten und sie danach herunter nahmen. Dann wachten wir auf und sie war noch da und das ging SO drei vier male bis aus lauter schlafentzugserschöpfung wir sie dann herunter nahmen. Zu schlafen unter einer ist eine Sache, zu meditieren eine andere.

    Hier eine kleinere Alternative.



    Ggf., eine kleine 2x eine Pyramide sich zusammen schmieden aus Holz geht auch um sie dann am Apex eine Vorrichtung zu bauen ... und am unteren Rahmen und dann ggf., mit einem Spannbetttuch drüber spannen und hinterher unter sie in sie hinein kriechen und sie dann hinter Ober dir, langsam herunter lassen. Wenn es Wände hat selbst aus Tuch, fühlt man sich irgend wie Sicherer als ohne.

    Das Wort Pyramide bedeutet FEUER IN DER MITTE!


    Wie in Energie Heilungen, könntest du Dinge dergleichen verspüren, ein Prickeln usw.






    Die hier sind sehr gut nur die liegen Falsch. Sie sollten nicht so wie in einer X Formation unter ihr liegen. So wie die Pyramide nach Norden zeigt, eine Seiten Seite, so soll man auch mit denen liegen. Sie liegen SO, weil sie sonst zu wenig platz hätten da wenig Platz im Raum ist und diese Menschen sehr Lang sind.


     
  4. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    Und das mit der Kerzenflamme, damit man nicht versehentlich das innere der Tuch Pyramide abfackelt, sollte man sich eine Lange Kerze z.B., weiß, auf dem Tisch stellen, etwas Unterlegen falls Wachs herunter tropft. Dann anzünden, dieses Anzünden kann man auch als Visuelles Programm in sich abspeichern um es später auch wieder einzusetzen und zwar IN der Pyramide und OHNE ggf., dieser Kerze mit Flamme.

    Wenn man das so übt, man sieht die Kerzenflamme VOR einen brennen so das sie vielleicht ca., 30 cm von einen steht? So das die Flamme schön im Fokus ist. Stare auf sie und blinzle so wenig wie möglich. Später kannst du sie vorsichtig ausblasen, mit der einen Handfläche gewölbt hinter der Flamme so bläst man sie leichter aus da die Handfläche eine Windbarire setzt.

    In der Pyramide, wenn du dich zurecht gesetzt, gelegt hast, deine Musik gestartet hast kannst du dann ggf., deine Augen schließen und das Ritual der Kerze vor deinem Geistigen Auge beginnen oder habe die Augen offen. Verschmelze jetzt Visuell die Kerzenflamme mit dem Interior der Pyramide als währe es IN der Pyramide geschehen. Sehe um dich herum ohne zu schauen, über die runden ecken deiner Augen, wie man so sagt, siehst du die Pyramidenrahmen winkeld um dich und die Kerzenflamme.

    Wenn du Bergkristalle bei dir haben solltest, halte einen in beiden Handflächen so, wie es Buddhisten ihre Hände beim Gebet an sich halten, Fingerspitzen nach oben, Handflächen an einander und mit den Daumen rücken an deine Brust. Der Bergkristall befindet sich mittig In AN deinen Handflächen und meditiere so fort.

    Nach der Meditation kannst du dich bei der Schöpfung bedanken wenn du magst oder auch nicht. Hinterher wenn all diese wundervollen Dinge beginnen zu geschehen, Hinterher darfst du dass immer tun, wenn du magst. Von da an wir er immer bei dir sein, dein Schöpfer der Kreativität. Und ab DA an kannst du dir wünschen "spirituelle Wünsche" was immer du tun möchtest, wie oft es IN, ZU dir kommen soll weil du vielleicht etwas sehr schönes kreatives tust und du jetzt so richtig damit "durchstarten" möchtest!

    Das wird alles so geschehen. Sollte dir eines Tages ALL DASS zu viel werden, kannst du es auch wieder beenden, weil es eben zu viel wurde. Wenn du wieder magst, kannst du es dir später irgend wann wieder ZU dir rufen und es beginnt erneut IN dir zu manifestieren.

    Das schöne AN der Schöpfung ist die. Sie IST Unendlich

     
  5. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
     
  6. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    Werbung:
    [​IMG] [​IMG]

    Diese Treibhaus Pyramide, eine gute Idee und in der Mitte sich einen Platz Reservieren, so das man in der ca., einen Drittel der Pyramiden Mitte sitzen wird, darauf etwas gepolstertes, einen Teppichboden, Decke und oder ein Kissen und entweder im Schneidersitz oder im normalen Stuhl sitzen dann darauf sitzen und meditieren.

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    So ist man bei dieser hier von über neugierigen Blicken verschont oder wilden Tieren
     
  7. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    [​IMG]

    [​IMG]
    Die hier oben finden wir sehr gut. Wird dann wohl so ähnlich wie eine Sauna sein aber angenehm. Man sonnt sich während man da liegt und entspannt ggf., auf einer Bed Matratze und einem Bergkristall auf dem Dritten Auge.

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    Hier unten eine Zusammensteck- Kupferrohr Pyramide. Man könnte einen Wasserschlauch an einem Ende daran befestigen, das Wasser darinnen in den Röhren erhitzen sich und an einem anderen Ende, kann man es heraus lassen und damit etwas bewässern.

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
  9. wirsindviele

    wirsindviele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    359
    [​IMG] [​IMG][​IMG]
    Eine Super Alternative
    [​IMG] [​IMG]
     
    lonush und taftan gefällt das.
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    16.669
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Diese Hängepyramiden sind ja witzig, nur wie kommt da rein und raus? Sieht ziemlich hoch und schwierig aus auf den Bildern. Bisher kannte ich nur Hängezelte.
     
    wirsindviele gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pyramiden Wohnhäuser Meditieren
  1. progrox
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.867

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden