Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Präsidentschaftswahl in den USA im Jahre 2020

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 15. November 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Werbung:
    Präsidentschaftswahl in den USA im Jahre 2020

    Wir können uns ja schon mal Gedanken darüber machen, wer dann wohl gegen Donald Trump antreten wird ....

    Ein Licht am Ende des Tunnels? :)
     
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Womöglich ist es im Jahre 2020 aber auch so:

    Trump ist durch seinen Vize Pence ersetzt worden.

    Oder noch anders: Trump hat die Wahl abgeschafft und sich zum Präsidenten auf Lebenszeit ernannt ....
     
    flimm gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Auch schon im Jahre 2018 wird man bei den Kongresswahlen sehen können, ob die Stimmung sich geändert hat.
     
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Und nun hoffe ich, ihr habt alle genug Weitblick, um auch mal 4 Jahre ins Voraus zu denken! :)

    Ich bin sicher, dass in den USA viele das bereits tun! :)
     
  5. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    na ja, trump ist ein sturschädel...ganz gefährlich als präsident der usa...hoff ma mal nicht er tritt in die fußstapfen von J F Kennedy..
     
    Ruhepol gefällt das.
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Werbung:
    Du denkst an den 22. November 1963 in Dallas, Texas .....
     
    Darkhorizon gefällt das.
  7. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Ich denke es wird nicht so lang dauern. Jemand legte ja die Karten im Lenniefaden. Da lag bei ihm der Sarg. Veränderung seh ich nicht, weil er gegen seine Riege (die Republikaner) nicht ankommen wird, also wird er möglicherweise das Hangerl schmeissen. Der Job is eigentlich nicht das, was er sich ausgemalt hat. Somit bleibt es bei Reputation. President of the United States ofA hat schon was.

    Er hat erreicht was er wollte und kann dann souverän wieder abdanken, seine spöttischen Rede kann ich mir heut schon ausmalen bei seinem Goodbye.
     
    flimm gefällt das.
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    glaubst du wirklich seine riege (die republikaner) haben das zepter in der hand in den usa?...
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Das Zepter nicht.
    Aber leider die Mehrheit in beiden Häusern des Parlaments.

    Trump kann also "durchregieren" - wenn er will - wie weiland mal ein gewisser Adolf Schicklgruber - oder so ....
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.507
    Werbung:
    Trump kann regieren wenn genug seiner Meinung sind, ob das so sein wird wage ich noch zu bezweifeln,
    Und da er ein Mensch ist der gerne König ist und die Liebe des Volkes braucht, kann ich mir vorstellen das er im Grunde nichts tut, ich denke er wird gerne reisen und sich mit anderen Königen treffen.
    Da kann er dann glänzen.
    Nicht umsonnst bereinigt er gerade seine ganzen *Unstimmigkeiten* die er bei Gericht hat, sicher wird er auch noch seine illegalen Arbeiter im Trumphotel entweder zu Legalen legalisieren, oder auswechseln und gutes Gehalt zahlen anstatt bisher knauserich sein.
    Da stehen sicher noch einige Dinge an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden