°Plejader°

A

Androgyn

Guest
Seit einer Weile beschäftige ich mit dem Thema Plejader, leider sind die Informationen die ich bis jetzt habe etwas sehr dürfig.

Hat irgendwer besonder Infos über sie ?
Ich würde mich irrsinnig freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet
:danke:
 
Werbung:
H

hexe sigi

Guest
Ich weiß nur so viel, dass die Plejaden etwas mit der versunkenen Stadt Atlantis und Lemura zu tun hat. Anscheinend waren dort Seelen inkarniert, die von den Plejaden kamen.
Dass es dort Hohe, weise Räte geben soll .....

Alles Liebe von Sigi
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Die Plejaden sind eine Sternenansammlung. Manche sagen sie bestehen aus 7 Sternen, andere Kulturen stellen sie als Sternenhaufen dar. Die genaue Position am Sternenhimmel müßte ich allerdings erst noch mal nachschauen.

Die Plejaden spielen in vielen Kulturen und deren Überlieferungen eine wichtige Rolle unter anderem auch in Zusammenhang mit den Mythen/Sagen von Atlantis. Aber auch in Ägypten, der Mayakultur, der Dakota-Kultur und vielen anderen Kulturen.

Alles Liebe
Romy
 
A

Androgyn

Guest
zuerst mal danke für eure antworten,


-----------------------------------------------
ÍCh hatt keine Ahnung wo ich dieses thema einordnen sollten
----------------------------------------------


Davon abgesehen - kann der Geist , wenn er seinen Körper verlässt "hinwandern" wo er will.

Mich hätte vor allem interessiert ob jemand sozusagen schon /plejadische/ Erfahrungen, egal in welcher Hinsicht gemacht hat.

Liebe Grüße
 
H

hexe sigi

Guest
Eine von vielen Botschaften der Plejader,

Wir können euch nicht oft genug sagen, daß ihr aufhören müßt, auf die Gesellschaft zu hören. Das wird die schwerste Aufgabe füir euch sein und euer größter Durchbruch. Ihr habt das gesellschaftliche und das spirituelle Selbst, und ihr müßt euch entscheiden, welches heilig ist. Welches ist für euch Quelle der Autorität? Laßt euer intuitives Selbst zu eurer Autorität werden. Erlaubt eurem intuitiven Selbst, der Fahnenträger eurer Erfahrung zu sein - einer Erfahrung, die niemand anders würdigen wird. Eure Erfahrung entspringt der Aufgabe, die ihr kennt, an die ihr euch aber nicht notwendigerweise erinnert.

Wenn ihr alles, was ihr wißt, mit der Einstellung angeht, daß es eine göttliche Ordnung und einen göttlichen Sinn gibt, ohne daß es euer Ego jederzeit begreift, dann werdet ihr euch schnell durch die Wirklichkeiten bewegen. Es wird viele verschiedene Arten geben, wie die galaktische Flutwelle des Lichts erfahren wird. Ganz sicher wird sie jeden in eine gesteigerte Version seiner größten Möglichkeiten katapultieren. Das ist natürlich die freie Entscheidung jedes einzelnen.

Zum Schluß danken wir euch allen, die ihr die Lichtquelle erkennt, die Teil eurer Identität ist und die euch dazu bewogen hat, dem leisen Flüstern zu folgen, das die goldenen Spiralen hinab, durch die Gänge eures eigenen Seins widerhallt. Wir schätzen euch, wir erkennen euch an, und wir sind hier, um euch beizustehen. Wir sind alle als die Lichtfamilie hier, um die Freiheit zur Entwicklung auf den Planeten zurückzubringen - sie an diesen Ort zu tragen, wo sie als Teil der Lebendigen Bibliothek glänzen wird, als ein neuer Stern, ein neues Licht an den Horizonten vieler fühlender Welten.

Wir warten in der Zukunft, daß eure Vergangenheit unsere Gegenwart trifft und die gesamte Existenz in eine neue Oktave katapultiert, die höchste Oktave des Seins. Es ist uns eine große Freude, in diesem Prozeß eure Unterstützung zu haben.

Botschaft von den Boten von Morgen, den Plejadern!

Aber ich habs auch nur vom Internet, doch ich finds sehr nett und alles ist möglich!
Liebe Grüße an die Plejader, vielleicht kommen sie irgendwann in ihrer Gegenwart an!
:tuscheln: :liebe1:
 

lazpel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Juni 2004
Beiträge
4.906
Hallo,

für mich hört sich das eher nach Channeling an. Astralreisen sind Reisen in den Mikrokosmos des eigenen Ichs, und nicht in andere transphänomenal existierende Welten.

Channeling meint ja, Nachrichten von anderen Personen oder Wesen zu erhalten, mit dem Anspruch, gleich "wichtige" Messages für alle verbreiten zu müssen, und dies hört sich ähnlich an. Dabei werden diese Nachrichten selten in Astralreisen empfangen, sondern oft in Trance-Zuständen.

Jeder, der daran glauben will, soll dies tun. Ich stelle es grundsätzlich in Frage, da meiner Erkenntnis nach diese Nachrichten aus dem Unterbewußtsein des jeweiligen "Mediums" entspringen.

Jeder nimmt das in seine Astralreisen bzw. Träume mit, was er erwartet, dort zu finden.

Wer die Silberschnur zerreisst, wird sehen, daß die Okkultisten falsch liegen.

Gruß,
lazpel
 
Werbung:
A

Androgyn

Guest
Danke nochmals für alle Antworten!

-----------------------------------------------------------------------
Man sollte grundsätzlich dem Richtigen und dem Falschen Antworten in seinem Herzen selber finden. Besonders im esoterischen Bereich lassen sich vl bestimmte Begriffe noch nicht richtig definieren.
Dennoch bin ich der Meinug dass Astralreisen etwas außerordenliches sind und auch die Orte zu denen man -reist- in verschiedene Richtungen gehen können.
( Werde die nächsten Themen besser einordnen :)

-----------------------------------------------------------------------

Liebe Grüße
 
Oben