Passt der Beruf "Pflanzentechnologe" zu meinen Anlagen?

Herzklee22

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28. Februar 2020
Beiträge
419
Hallo :)

Meine Daten schreibe ich in mein Profil..

Passt der Beruf "Pflanzentechnologe" zu meinen Anlagen?
Ich bin schon öfters darüber gestolpert.. Ich finde das klingt sehr spannend..
Eigentlich ist es die Psychologie und die Arbeit mit Kindern wo ich das Gefühl habe das wäre mein Weg.. Wobei das mit der Psychologie, im Traum während des Fische Vollmonds ganz stark suggeriert wurde..

Nur da ich mich nicht impfen lassen werde, seh ich da im Moment meine Möglichkeiten nicht..

Bei der Pflanzentechnologie arbeitet man soweit ich das sehe weniger mit Kunden.. Viel draussen und im Labor.. Da sehe ich eher noch die Möglichkeit das es evtl auch ungeimpft gehen wird.. Zumal ich super gerne experimentierte, analysiere, forsche und Pflanzen liebe..

Nur hab ich Zweifel das ich da meinem nördlichen Mondknoten.. Meinem MC und meinem 6. Haus gerecht werde :confused:

Wie seht ihr das?

Mfg
 
Werbung:

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
35.949
Passt der Beruf "Pflanzentechnologe" zu meinen Anlagen?

Da sehe ich eher noch die Möglichkeit das es evtl auch ungeimpft gehen wird..

Wenn das dein Hauptgrund wäre - wo du dich auch neu orientieren müsstest von der Ausbildung her .... für diese Wahl ....könnte man dir vom Gesetzgeber her in D da auch zukünftig einen Strich durch die Rechnung machen.

In NRW - sind die Arbeitgeber bereits verpflichtet für alle Mitarbeiter einen täglichen Nachweis über ihre Mitarbeiter zu führen, die täglich einen C-Test vorweisen müssen und der AG dann täglich deren C-Test Ergebnis zu listen hat und weiterzugeben hat.

Bist du dann positiv- kannst du nicht mehr zur Arbeit. Und bist als Ungeimpfte für jeden neuen AG dann auch quasi ein höheres Risiko und ein Ausfall-Risiko..

Kommt die Impfpflicht - bekommst du nirgendwo mehr einen Job.
 

Herzklee22

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28. Februar 2020
Beiträge
419
Wenn das dein Hauptgrund wäre - wo du dich auch neu orientieren müsstest von der Ausbildung her .... für diese Wahl ....könnte man dir vom Gesetzgeber her in D da auch zukünftig einen Strich durch die Rechnung machen.

In NRW - sind die Arbeitgeber bereits verpflichtet für alle Mitarbeiter einen täglichen Nachweis über ihre Mitarbeiter zu führen, die täglich einen C-Test vorweisen müssen und der AG dann täglich deren C-Test Ergebnis zu listen hat und weiterzugeben hat.

Bist du dann positiv- kannst du nicht mehr zur Arbeit. Und bist als Ungeimpfte für jeden neuen AG dann auch quasi ein höheres Risiko und ein Ausfall-Risiko..

Kommt die Impfpflicht - bekommst du nirgendwo mehr einen Job.

Ja testen ist ja nicht schlimm.. Es geht darum das in der Pflege zum Beispiel jezt ungeimpft nicht mehr geht..

Ich muss mich halt irgendwie orientieren..
Im moment wäre natürlich alles gut was von zuhause aus machbar wäre aber das ist mit Ausbildung etwas schwierig..
Wohlmöglich, wenn das so weiter geht bin ich sowieso bald raus aus dem System..
Ich weiß aber noch nicht wo es dann lang geht..
Also geh ich halt erstmal diesen mir vorgegebenen weg, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann das es im Moment Sinn macht..

 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
35.949
Ja testen ist ja nicht schlimm.
Das stimmt. Testen ist nicht schlimm. Aber es kommt dann eben auf das Ergebnis an- das dann ggf. ans Gesundheitsamt gemeldet wird und dir für die nächsten Wochen dann u.U. die Quarantäne-Weichen stellt.

Dein Mars als Herrscher von Arbeit und Gesundheit steht im Skorpion in einem Pluto regierten ersten Haus. Dein Pluto selbst steht kritisch auf 0° Skorpion in einem Venus regierten 12. Haus - zwischen 2 Zeichen und wie zwischen 2 Welten. Und Venus selbst steht im 6. Haus - Arbeit und Gesundheit in Opp. zu deinem Pluto.

Du bist da vom Gesellschaftlichen und den Anordnungen da persönlich betroffen. Dem kannst du da nicht gut entgehen.

Können wir ja alle eigentlich nicht - aber persönlich trifft es dann ja jeden doch auch anders - je nachdem man wo wie im Leben steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.198
Pflanzentechnologe, wow, klingt ziemlich ausgefallen :)

Brauchst du dafür eine bestimmte Ausbildung? Und wie lange würde die dauern?

Würde dich das tatsächlich interessieren, zumindest ein bisschen, oder würdest du es nur machen, weil du gerade glaubst, keine andere Wahl zu haben?
Es würde mich einfach interessieren, um die Ausgangslage in diesem Beruf für dich besser abschätzen zu können.

Förster wäre auch ein Beruf mit viel Natur, wo du alleine arbeiten kannst.

_20211202_143905.JPG
 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
35.949
Und du bist -was das Gesundheitliche bei dir persönlich jetzt angeht (H6)- auch für jetzt gesundheitlich notwendige Massnahmen - von oben vorgeschlagene bis angeordnete - für die nächste Zeit doch - gut aufgestellt.

Deine Venus im 6. Haus - Gesundheit und Arbeit hat ein Sextil von Transit Jupiter, der auch ein Trigon zu deinem Pluto als deinem AC Herrscher hat und für dein Immunsystem zuständiger Planet ist.

Und Transit Jupiter, dem vom Zeichen Schütze her auch das Vertrauen in eine höhere Macht und Führung untersteht - ist Herrscher der körperlichen Existenz (H2). Und unterbricht da während des Transites im Moment deine natale Opposition zwischen Venus und Pluto - Venus die auch dein 11. Haus - der überpersönliche gesellschaftliche Bereich - den du eher als kontrollierend - denn als Weg-weisend für dich empfindest.

Dich persönlich da aber eben nicht entziehen kannst- niemand lebt hier auf einer Insel. Wir sind alle miteinander im grossen Ganzen verbunden - Häuser 10 bis 12. Sonne als Herrscher von H10 in Haus 7 - Begegnung.

Im nächsten Jahr hat dein Mars als Herrscher der Gesundheit dann auch ein lang andauerndes Trigon von Transit-Neptun. Neptun als Mitherrscher der eingeschlossenen Fische in H4 bei dir - Teil deiner emotionalen Identität und deines Urvertrauens.

Es ist eher dein denkender Merkur in deinem 6. Haus als Mitherrscher von H10 - dein eigener persönlicher innerer kritischer Welt-Zugang zu gesundheitlichen Anordnungen der übergeordnten Autorität - mit eingeschlossener Jungfrau in H10 unter Hauptherrschaft der Sonne von H10. Und Merkur als Herrscher von H8 - gespeicherte Angstgedanken aus der Vergangenheit, die dir da hochkommen - wenn Merkur transit aktiviert ist. Mit intensiver ausdauernde Merkur/Pluto Entsprechung, wo dir dann alles Mögliche durch den Kopf geht.

Und wo dir jetzt Transit-Pluto da ein mentales Programm im Denken und abwägen beschert - von Vergangenheits-Erfahrungen genährt und einer gewissen grundsätzlichen Opp. gegenüber Kontrolle und Anordnungen generell. Dein eigenes Denken und wie du über etwas denkst - ist für alles in deinem Leben stark mit entscheidend - wie du etwas erleben wirst.

Weil du dir damit eine Art selbst-erfüllende Prophezeiungen mit deinem Merkur als Herrscher von H8 generieren kannst. Warum denn dann eigentlich nicht auch mal positive und gute ?- Energie folgt der Aufmerksamkeit - und das gilt bei dir für alles. Und da in besonders intensiver Forum. Damit gestaltest du in gewisser Weise auch deine eigene Gesundheit mit.

Aber Vorrang für Haus 6 - hat hier deine Venus - in Haus 6 - in deren Haus dein Pluto als AC und Immun-Abwehr-Herrscher steht und in dessen Haus deinen Skorpion Mars steht als Herrscher von H 6 - Arbeit und Gesundheit und als Herrscher von H5 - Lebensenergie - und von Pluto dirigiert und regiert und regiert wird - der selbst unter Waage-Venus-Gemeinschaft-im höheren Sinne -Herrschaft steht.

Bewusstseinserweiterung, Ausbildung und Vertrauen in eine höhere Macht- H9 von deinem Mond regiert hat eine Halbsextil-Aktierung von Transit-Uranus und wird im nächsten Jahr von Transit Saturn mit Trigon weiter aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.198
Du hast fast alle persönlichen Planeten auf der Du-Seite in den Häusern 6-8, Sonne und Mondknoten in H7, MC in Löwe, H6 in Widder und H2 in Schütze.

Ich denke das wären gute Qualitäten für Promotion.

Hast du schon mal an Online-Promoting gedacht? Das geht ohne eine spezielle Ausbildung und es ist möglich, von zuhause aus zu arbeiten.

Du erstellst eine eigene Facebook-Gruppe für deine Follower, wo du sie über neue Produktkreationen auf dem laufenden hältst, machst vielleicht hin und wieder ein Video und kassiert Provision, wenn jemand was über dich bestellt.
Es ist auch nicht sooo aufwendig, eine Freundin von mir macht es neben ihrem Studium.
 
Werbung:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.198
Eigentlich ist es die Psychologie und die Arbeit mit Kindern wo ich das Gefühl habe das wäre mein Weg.. Wobei das mit der Psychologie, im Traum während des Fische Vollmonds ganz stark suggeriert wurde.

Das mit der Psychologie kann ich mir bei dir auch gut vorstellen. Wenn es unter den derzeitigen Umständen zu kompliziert für dich wäre, dann vielleicht in ein, zwei Jahren, wenn das alles wieder vorbei ist.

Die Ausbildung dauert ohnehin zu lange, wenn du nach einer Stelle suchst, wo du schnell Geld verdienen kannst. Aber für später mal ein guter Plan, meine ich :)

Außerdem ist es vielleicht dort auch gerade aus den gleichen Gründen schwierig wie in der Arbeit. Lieber abwarten, bis sich das wieder gelegt hat.

Warum ich denke, dass Psychologie bei dir passen könnte:
Mond in Zwillinge in H8, dem Haus der Krisen und der tiefen seelischen Transformation prozesse und dem Zeichen der Kommunikation, der Wissbegierde und dem Informationensammeln.

AC Skorpion - die Menschen spüren deine Seeletiefe instinktiv,ffühlen sich deshalb mit ihren Problemen vielleicht zu dir hingezogen, und du selbst gräbst gerne nach dem Verborgenen.

Pluto in Skorpion in H12 tut sein Übriges dazu.

DC Stier und Sonne in Stier in H7 - da machst du einen interessierten, offenen, beständigen und zuverlässigen Eindruck auf dein Gegenüber.
Für einen Psychologen super.

Mit Venus in Stier H6 sorgt du für Harmonie mit den Kollegen, trotz einem gewissen Konkurrenzbewusstsein, das dir vielleicht zu eigen ist.
 
Oben