Partnertrennung durch Weiße Magie

Funktioniert es eine Partnerschaft mittels weißer Magie zu trennen?


  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

Zina

Neues Mitglied
Registriert
29. August 2004
Beiträge
7
:guru:
Hallo Zusammen,

ich brauche Eure Hilfe... Wer kennt sich aus mit Partnertrennungen? Funktionieren Sie grunsdätzlich oder ist das alles Hokuspokus? Kennt Ihr jemanden, bei dem eine weißmagische Partnertrennung durchgeführt wurde und diese funktioniert hat? Kennt Ihr jemanden, der Partnertrennungen erfolgreich durchführt?
Ich befinde mich in einer sehr verzwackten Beziehung zu einem Mann, den ich -warum auch immer- nicht loslassen kann, obwohl er mir nicht gut tut.
Auf Dauer haben wir keine Zukunft. Leider reicht meine Kraft nicht aus, um Konsequenzen zu ziehen und mich zu lösen. Die Macht der Gefühle über den Verstand führen zu einer kontinuierlichen-schmerzhaften Zerrissenheit, die meine Ernergie rauben und mir keine Erholung gönnt.

:danke:
Zina
 
Werbung:
R

rosim

Guest
Hallo Zina,

wenn Dir dieser Mann nicht gut tut, dann sag es ihm... :debatte: ...
Nimm ' Abstand und gehe einen neuen Weg, der Dich auch glücklich machen wird.
...oder hast Du Angst ihn zu verlieren und wenn er Dir nicht gut tut, dann verlierst Du auch nichts...
Dein Glück ist doch nicht davon abhängig, ob er Dich will !!!

Liebe Grüße ! :winken5: ...rosim
 
S

Spinatwachtel

Guest
Zina schrieb:
:guru:
Hallo Zusammen,

ich brauche Eure Hilfe... Wer kennt sich aus mit Partnertrennungen? Funktionieren Sie grunsdätzlich oder ist das alles Hokuspokus? Kennt Ihr jemanden, bei dem eine weißmagische Partnertrennung durchgeführt wurde und diese funktioniert hat?
Zina

Hallo,

ich kenne mich damit (zum Glück!) nicht aus, aber ich kenne jemanden, der das Opfer einer Partnertrennung geworden ist, und das ist alles andere als lustig! Sie (eine Freundin von mir und selber Kartenlegerin) wurde von ihrem damaligen Freund getrennt. Soviel ich weiß, ist seine Exfreundin, die die Trennung veranlasst hat, nicht mehr mit ihm zusammen gekommen. Der hat jetzt eine Neue und ist im Begriff, eine Familie zu gründen.
Mit sowas spielt man nicht und ich kann jedem nur raten, die Finger davon zu lassen.

Elisabeth

PS: ob weiß oder schwarz ist dabei völlig wurscht... bzw. glaub ich nicht dass eine Trennung weißmagisch vollzogen werden kann. Aber bittschön, das lass ich Experten beantworten.
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Zina,

Da gibt es etwas ganz einfaches. Doch das setzt voraus, daß er die Trennung ebenso will. tut Euch zusammen in der Natur und jeder sammelt Steine, bis ein Kreis zusammen ist. In die Steine solltet Ihr alles packen, was diese Eure Beziehung gekennzeichnet hat. Dann tretet ihr in den Kreis, gebt alles was ihr noch vom anderen besitzt (energetisch) an den jeweils anderen zurück und tretet ganz bewußt aus diesem Kreis wieder heraus.

Das sollte eigentlich helfen. Wenn ihr es wirklich beide wollt. Weil es ist Bedingung das ihr es zusammen tut.

Wenn ihr nicht mehr zusammen seid und du nicht von ihm loskommst kannst Du dir auch so einen Stein suchen und dort gedanklich alles hineingeben, was dich an ihn bindet und ihn entweder vergraben (an einem einsamen Ort) oder in einen Fluß werfen. Auch das klappt.

Ganz wichtig ist, daß du das alles in Dankbarkeit tust, denn alles hat Dich weiter gebracht oder bringt Dich weiter. Auch eine Beziehung die gar keine mehr ist. :kiss4:

Alles Liebe
Romy
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Spinatwachtel schrieb:
PS: ob weiß oder schwarz ist dabei völlig wurscht... bzw. glaub ich nicht dass eine Trennung weißmagisch vollzogen werden kann. Aber bittschön, das lass ich Experten beantworten.

Wenn es Beide wollen dann schon und dazu braucht es kein großen Brimborium oder Magie. Nur kleine psychologische Finessen. :rolleyes:

Alles andere ist nur die Umkehr von PRF/PZF und meine Meinung dazu kennst du ja.

Alles Liebe
Romy
 
S

Spinatwachtel

Guest
Hallo Romy,

ja, ich weiß...
Mir ist zu spät bewusst geworden dass ich das Thema verfehlt hab, statt dessen hab ich mal wieder den erhobenen Zeigefinger rausgekehrt. Was das wohl war... hmm...? :rolleyes:

Auf jeden Fall bat ich Walter mein Posting zu löschen. Vielleicht tut ers ja noch.

Elisabeth
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Spinatwachtel

weißt Du ... so weit vom Thema enfernt war dein Post gar net. Es ist sogar ein Teil des Themas, worüber nachzudenken ist.

:kiss4:

Alles Liebe
Romy
 
Werbung:

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
ich denke eine partnertrennung oder zusammenführung mit weißer magie ist eigentlich nicht möglich. es impliziert doch das ich den willen des anderen beeinlfusse und das lässt sich meiener meinung nach nicht mit weißer magie vereinbaren.

mit magie im allgemeinen (ich trenne normal nicht zwischen schwarz und weißt) lässt sich das durchaus machen.
 
Oben