Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

parasiten und fremdbeseelung/ Seelenabbitte

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von leonie kunz, 22. Dezember 2017.

  1. leonie kunz

    leonie kunz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    hallo, seit mehr als einem Jahr fühle ich mich wie fremdbestimmt, seelische abläufe laufen nicht mehr rund ab, ich entwickelte starke süchte nach essen und habe das gefühl mich selbst nicht mehr steuern zu können. ich habe teils keinen Zugang zu meiner Göttlichkeit und bin im mentalen dauerstress- meditation ist für mich kaum möglich und mein Energiefeld wurde als sehr schwach erkannt. ich fühle mich seit monaten chronisch erschöpft und schlafe viel und kann meine Bedürfnisse und Sehnsüchte nicht mehr ausfüllen. Meinen Körper schleppe ich nurnoch durch die Gegend und es wird irgendwie immer nurnoch schlimmer. Ich bin in meiner Kreativität blockiert und habe immer wieder blockaden im solarplexus chakra bereich und meine Energien sind ständig verwirrt. Zuletzt habe ich darmparasiten im Stuhl gesehen die nicht zu verschwinden scheinen obwohl ich seit kängerer Zeit eine ganzkörperentgiftung mache ! Ich habe mir jetzt auf jeder Ebene bewiesen dass ich bereit bin mich meinen Ängsten zu stellen, habe aufgehört zu rauchen, mein gesamtes Leben in FRage gestellt und würde mich furchtbar gerne endlich der Malerei widmen. Ich bin 21 und würde so gerne die Blüte meiner Jugend auskosten. Ich weiss dass das alles bald ein Ende haben und habe größtes Vertrauen ins Leben und meinen Weg und bin deshalb so verwirrt dass es mir so schlecht zu scheinen geht !!?? die Lösung ist bisher nicht ersichtlich ? Ich frage mich ob ich vielleicht fremdbeseelt bin. Immer wenn ich versuchen will zu meditieren erscheint einfach nur ein fetter schwarzer energieballen im Bereich meines Herzens den ich nicht weiter als bis zum Hals befördern kann, es ist keine panische Angst oder Enge sondern einfach ein Druckgefühl. Wenn ich Meditationen zum Loslassen mache dann kommt das was ich loslassen will (schwarze Wolke, negative energie) immer wieder zu mir zurück als könnte ich es nicht steuern !
    Was Spiritualität und Schattenarbeit angeht hab ich mir längst bewiesen dass ich nichts tief verdrängtes mehr in mir habe das hätte sich längst gezeigt, selbst Gespräche mit Gott von Neal D.Walsch habe ich mittlerweile durch und finde selbst dort noch nicht die erlösende Antwort ??
    Ich kenne mich mit Schamanismus und Seelenrückholung nicht aus, ich bete aber dass mir jemand helfen kann ich wünsche mir so sehr endlich Frieden zu verspüren !!
    Bittebittebitte finde mich jemand und sende mir langersehnte Heilung

    ganz viel Liebe
    Leonie
     
  2. SoulCat

    SoulCat Nicht alles was du verlierst ist ein Verlust Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.964
    Ort:
    Tirol
    Ich kenne die Symptome.
    Was ist passiert vor einem Jahr?

    Ganz ohne Grund kann es nicht so gekommen sein.
    Was ganz genau war da, was das ausgelöst hat?
     
    Loop und NuzuBesuch gefällt das.
  3. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    @leonie kunz

    warst du damit schon bei einem Arzt?
    wie sieht die Entgiftung aus?
    Was für Prasiten?
    Was hast du gegen die Prasiten getan?

    LG
    Waldkraut
     
  4. leonie kunz

    leonie kunz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    hallo, vor einem Jahr circa habe ich eine starke Angststörung mit Panik verrückt werden zu können bekommen, das habe ich dann liebevoll mit Meditation und Arbeit mit dem inneren Kind bearbeitet und vor eine paar Monaten Probiotika für meinen Darm genommen und die Angststörung war komplett weg. das starke Stressgefühl dem ich mich nicht entrinnen kann ist immer noch da. Die Hungerattacken waren aber auch schon vor dem Angstausbruch da. Ich hatte mit 15 das erste mal starke Depressionen und immer sehr viel Streit mit meiner Mutter. Vielleicht ist dort mal entwas passiert. Mit 15 habe ich einen sehr starken Freundschaftsverlust erlitten, vielleicht ist es da passiert? Ich weiss es nicht. Ich frage mich jetzt ob es um eine FremdEINWIRKUG geht oder ob sich ein Teil der Seele abgespalten hat.
    Beim arzt war ich. Ich habe auch eine komplette Ganzkörperentgiftung gemacht und die Parasiten sind immer noch da.
     
  5. leonie kunz

    leonie kunz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    ich weiss nicht welche genau es sind verschiedene Arten. Ich habe mittel dagegen genommen und zuletzt mit Homöopathie gearbeitet und starken antiparasitären Naturheilmitteln
     
  6. SoulCat

    SoulCat Nicht alles was du verlierst ist ein Verlust Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.964
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Möglich, ganz starke Angst kann der Auslöser sein.



    Möglich.
    Woher weißt du von Seelenabspaltung?

    Aber solch eine Diagnose sollten nicht wir stellen, sowas kann in einer schamanischen Sitzung erfragt werden.

    Wichtig ist, wie es @Waldkraut schon erwähnt hat, dass zuerst alle körperlichen Ursachen ausgeschlossen werden.
    Wenn du medizinisch versorgt bist und deine Parasiten verschwunden sind, geht es dir womöglich wieder ganz gut.



    Wenn nicht, dann empfehle ich, dass du dir einen Schamanen suchst, dem du vertraust.
    Alles weitere wird sich dann evt. klären und ggf. lösen lassen.
     
    Loop gefällt das.
  7. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    du hast geschrieben, dass du sie gesehen hast. Wie sehen sie aus?

    LG
    Waldkraut
     
    Loop gefällt das.
  8. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.820
    Warst Du beim Arzt und hast alles abklären lassen, großes Blutbild und auch, ob Du vielleicht irgendeinen Mangel hast? Hat der Arzt Dir die Mittel gegen die Parasiten gegeben, wurde eine Stuhlprobe gemacht?

    Weiß der Arzt, daß Du schon mal eine starke Depression gehabt hast, was wurde damals dagegen gemacht, hast Du Antidepressiva bekommen, eine Therapie gemacht?
     
  9. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    3.286
    Pilzebefall im Darm ruft ähnliche Beschwerden hervor. Zumindest die Körperlichen.
    Was hilft, ist strenge "Pilzdiät" ( 0 Zucker, 0 alkohol ), und eine Antipilzmittel über einen gewissen Zeitraum einnehmen.
    Der Arzt hilft.

    Gute Besserung.
     
  10. Crazy Horse

    Crazy Horse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    124
    Werbung:
    Was ist das für ein Arzt, der nicht einmal mittels Stuhlprobe die Parasiten bestimmen lassen kann?
    Die Probe nehmen ohnehin die Ordinationshelfer, den Versand machen auch diese und die Analyse erfolgt im Labor.
    Sehr seltsam die Sache.
    Was soll eine komplette Ganzkörperentgiftung sein? Sowas kann es gar nicht geben.
    Wenn es sowas geben würde, hätte es mit den Parasiten auch nur wenig zu tun.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden