Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Onyx oder Hämatit?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von even, 10. Dezember 2018.

  1. even

    even Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin sehr empathisch und habe wenig Selbstwertgefühl.
    Wenn ich nicht genug Ruhepausen bekomme, wird mir plötzlich alles zu viel. Ich habe keine Motivation für irgendetwas, ich bekomme Kopfweh und werde melancholisch.
    Ich möchte mich schützen, aber auch Kraft schöpfen können, d.h. abschalten können, um ruhig zu werden.

    Welcher der beiden Steine hilft mir da eher?

    Viele Grüße
    even
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
  2. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    "Hämatit spendet Mut und schenkt Lebenskraft sowie Lebensfreude. Durch mehr Spontanität, Selbstständigkeit, Entspannung und Entschlossenheit erhalten die eigenen Bedürfnisse mehr Aufmerksamkeit. Hämatit trägt damit zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Außerdem hilft er Unglück oder negative Einflüsse abzuwenden und Kraftreserven zu öffnen. Zur Aufdeckung psychisch bedingter Organstörungen kann Hämatit ebenso beitragen. "
     
  3. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    "Der Onyx ist ein besonders starker Stein zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Widerstandskraft. Somit schenkt der Onyx seinem Träger mehr Lebensfreude und hilft seinem Leben mehr Stabilität zu geben. Ein gestärktes Selbstbewusstsein führt immer auch zu größerer innerer Harmonie. Auf diese Weise ist der Edelstein auch in der Lage bei Depressionen, Melancholie oder anderen negativen Energien zu helfen. Auf die Beeinflussung durch andere Menschen reagiert Onyx mit mehr Durchsetzungsvermögen. Das Fördern der Sicht auf die eigenen Fähigkeiten hilft dabei, seinen eigenen Standpunkt zu formen und zu artikulieren. Auch die eigenen Ziele werden dadurch definiert. Neben diesen sehr egoistisch anmutenden Wirkungen steigert der Onyx aber auch das Verantwortungsbewusstsein, sowie das Denkvermögen. "
     
  4. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    Ich würde dir klar den onyx empfehlen :) er steigert dein Selbstbewusstsein und hilft dir auch bei deinem Wohlbefinden.
    Für zusätzlich mehr innere Ausgeglichenheit könntest du noch einen Rosenquarz oder Aventurin als Handschmeichler , Armband , Kette, Anhänger oder so tragen. :) der hämatit ist glaube ich ein sehr stärker Stein und verursacht bei manchen zb kopfschmerzen oder so und wird auch benutzt zum steine auf und entladen Aber alles was sich für dich gut anfühlt, kannst du tragen :) Du kannst auch steine kombinieren, so lange du dich dabei wohl fühlst :)

    Lg vivi
     
  5. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Beide
     
  6. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Anstelle von zusätzlich rosenquarz oder aventurin ,kannst du auch einen Bergkristall tragen um die Wirkung vom Onyx zu verstärken. :) am besten immer an der Haut, nicht über den Klamotten. Aber tuh es so, wie es sich für DICH gut anfühlt ♡
     
  7. ApercuCure

    ApercuCure Guest

    Werbung:
    Da hast du dir aber ziemlich krasse "Steine" ausgesucht. Wer hat dir denn dazu geraten?

    Lt. meiner Erfahrung kann der Onyx sehr viel raufholen, das unbewußt und auch sehr schmerzhaft tief in der Seele verborgen ist. Speziell macht er unmissverständlich Gewohnheits-Muster bewußt, die meist nicht positiv sind und bricht Diese. Das heißt, dass die Belastungen der unförderlichen Gewohnheits-Muster zuerst intensiviert werden, damit sie wirklich bewußt werden. Das kann mitunter harter Tobak sein bevor es befreiend wirkt. Befreiend wirkt es erst, wenn man das Muster durchschaut hat und zur Veränderung, bzw. oderund zu einer anderen Einstellung dem (eigenen) Verhaltens-Muster gegenüber bereit ist. Also viel Arbeit und keine Entspannung oder Ruhe vorerst.
    Überhaupt ist das ein Mineral/Heilstein, das darauf ausgerichtet ist, die Schwingungsrate eines Individuums zu erhöhen.

    Deswegen sollte man den Onyx nur mit einem Bergkristall, oder einer Perle oder einem Diamanten zusammen verwenden/tragen. Diese wirken harmonisierend und machen die Wirkung erträglicher.



    Der Hämatit ist im Grunde Erstens ein "Mineral", das schädliche Strahlungen schluckt und Zweitens stark neutralisierend wirkt. Der kann mitunter die Wirkung von anderen Mineralien komplett "vernichten". Das nur zur Info, da er als Kies gern zur Reinigung/Harmonisierung von Heilsteinen leider zu oft und zu lang genutzt wird. Er ist der Entstrahlungsstein schlecht hin. Man kann damit sehr gut Räume von schädlichen Strahlen befreien. Hierzu eigenen sich Kugeln am besten. Ca. 1cm³ Kugel auf 10m² Wohnfläche.

    So ist auch seine Wirkung, wenn man ihn trägt. Er schluckt jede schlechte Energie und schützt den Träger sehr stark und schirmt ihn ab.

    Wenn, dann wäre der Hämatit, für das, was du willst und um zur Ruhe zu kommen, die bessere Wahl von den Beiden. Vom Onyx rat ich dir eher ab.

    Es gibt aber andere Heilsteine, die für dein Problem geeigneter wären:
    Zb.: Lepidolith, Gagat, Alunit (<--die sind gut, wenn man sich zurückziehen und seine Ruhe haben will) und Turitella-Jaspis (und auch andere Amoniten), auch ein Rubin-Disthen-Fuchsit, Heliotrop und Falkenauge.

    Falls Schlafprobleme, dann empfehle ich dir: dunkelblauer Saphirquarz oder grünen Aventurin zusätzlich. Die kannst zum Einschlafen in der Hand festhalten.

    Lg
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden