Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neuorientierung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Brina27, 2. März 2019.

  1. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo ich bin neu hier und möchte gerne mehr über mich erfahren anhand meiner Geburtsdaten.
    Ich befinde mich in einer Phase im Leben, wo sich vieles gravierend vetändert hat.
    Ich habe mich vor 2 Jahren von meinem Mann getrennt und befinde mich noch in der Scheidung.
    Ich mache derzeit eine Umschulung zur Verwaltungsfachangestellten und komme nicht wirklich an. Irgendetwas blockiert mich...
    Ich würde mich freuen, wenn jemand Zeit und Lust hat, etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

    02.07.1980
    13:42 UHR in Neustrelitz in Mecklenburg Vorpommern
     
    Jasmin1815 gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.280
    Ort:
    HIer
    1 astro_2at_brina_hp.82260.13882.png

    Hallo Brina - willkommen im Forum hier :)

    aktuell ist Neptun als Herrscher deines beruflichen Alltages und auch deiner Gesundheit im Transit in exaktem Quadrat zu deiner Venus als Herrscherin von Haus 8- deiner Ehe aber auch deines Aszendenten. Und der laufende Mars als Herrscher deiner Partnerschaft ist im 8. Haus - Ehe- unterwegs.

    Jupiter im Transit als Herrscher deines Umfeldes und deines eigenen Denkens ist zwar im Moment aus der Spannung zu deinem Saturn als Herrscher von Haus 4- deines realen Zuhauses und deiner Gefühle raus-wird aber nochmals in das Quadrat zu Saturn zurückkehren.

    Transit Uranus ist ebenfalls im 7. Haus Partnerschaft bei dir unterwegs- wie innerlich sicher bist du dir denn was deine laufende Scheidung angeht ? Hier scheint mir noch sehr viel an Energie gebunden zu sein- die dir woanders fehlt.

    LG
    .
     
    Auralya gefällt das.
  3. Amalya

    Amalya Guest

    Hi Sabrina :)


    Willkommen im Forum, ob ich ´Licht ins Dunkle bringe´ hängst auch von deiner Mitarbeit ab.

    Das kann alles oder nichts heißen :) und wie immer in der Astrologie, gehts schnell ans ´Eingemachte´

    Interessant ist, wenn man sich neben den Transite auch deine Progressionen ansieht, kann man gut erkennen, dass du in einer Umbruchphase bist (siehe dazu die Grafik unten).

    Saturn betritt am IC das 4. Haus und zeigt an, dass du deine alten Strukturen hinterfragst. Gleichzeitig ist ja auch schon etwas länger Transit Pluto im 4. Haus angekommen und dieser Prozess (in dem du dich jetzt befindest) ist vielleicht nicht freiwillig eingeleitet worden?

    Dass mit entscheidende Detail ist, wenn man sich neben der Transite auch die Progressionen anschaut, kommt etwas zu Tage, was nicht ganz unwichtig ist m. E. nach. Der Progressive Mars wandert bald über deinem Radix Pluto im 1. Haus – derzeit steht er nur noch 1° entfernt und steht sozusagen in den Startlöchern.

    Inwieweit ist jetzt Mars wichtig?


    Ich denke mal als Deszendent Herrscher über die Widder Energie wird er in absehbarer Zeit deine Kontakte und Umgang hinterfragen. Um das Mal zu verdeutlichen, du hast einen Waage AC und das gegenüberlegende Zeichen fällt in die Widder Energie.

    Der Aszendent sagt etwas darüber aus, wie du auf andere wirkst, während der Deszendent etwas darüber aussagt, was du im Außen für dich suchst. Kann es sein, das du dein Leben etwas öde empfindest, und du dir nun neue Verbindungen wünschst, die aufregend oder ... sind?

    Menschen, mit denen du tiergreifende Erfahrungen machen willst? Solche Erfahrungen die auch dich verändern, denn du hast Pluto im 1. Haus stehen. Wie eine ganze Generation hast du Pluto in der Waage.

    Vielleicht möchtest du eine Seite an dir kennenlernen, die du so noch nie zuvor gesehen hast. Du beschreibst in deinem Statement nur die äußeren Veränderung die in deinem Leben passiert sind, was aber die Umwälzung mit dir gemacht haben eben nicht. Sondern du sagst nur, ´das du nicht angekommen bist".

    Progressiver Mars – zu Radix Pluto ist nicht so ohne. Dein Pluto deutet an, dass du über einen außergewöhnlichen Verstand verfügst (Pluto Merkur), und dein Umfeld nimmt das so wahr, dass du so redest, wie dir der Schnabel gewachsen ist.

    Einerseits bist du offen, aber dennoch bist du misstrauisch, was Menschen dir gegenüber wohl im Schilde führen, oder irre ich mich hier?

    Von dem Wunsch beseelt, Kontrolle zu behalten, erfährst du in diesem Lebensabschnitt, das das nicht immer so geht, wie man es sich wünscht und vorstellst und hier scheint eine Aufgabe zu sein, sich das genauer anzuschauen. Ein Teil deiner Unzufriedenheit - oder sagen wir Orientierungslosigkeit -
    kann daran liegen, dass sich bei dir diffuse Ängste aufbauen, die man bei genauer Betrachtung auch als unbegründet einstufen könnte (Neptun / Saturn).


    Traue dir ruhig etwas zu, auch wenn du annimmst, zu scheitern. Experimentiere, wenn du kannst.

    Lebenskonzepte sind nicht immer glatt und Umwege stellen sich manchmal als heilend heraus.


    Kannst du damit was anfangen?!

    Marabout



    02.07.1980
    13:42 UHR in Neustrelitz

    Campanus Häuser System


    Sandra.png
     
    Brina27 und Auralya gefällt das.
  4. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
     
  5. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
    Guten Abend Red Eireen,

    als erstes bedanke ich mich für deine Antwort auf meine Frage.

    Was bedeutet es dass Neptun aktuell Herrscher meines beruflichen Alltags und Gesundheit im Transit steht? Und was bedeutet es dass Mars im 8. Haus unterwegs ist?

    Zu meiner Scheidung kann ich sagen, dass die Trennung von mirvaus ging und er die Scheidung auf Druck seiner damaligen Freundin eingereicht hat. Und ja ich habe lange mit mir gewunden und hatte damit zu tun dass eine 3.Person diese Entscheidung quasi für ihn getroffen hat. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass wir einen gemeinsamen Sohn haben und jetzt einen vernünftigen Kontakt miteinander haben. Ich habe dann letzten Dezember auch die Scheidung von ihm eingereicht.
    Vielleicht hilft das weiter?

    Viele liebe Grüße
     
  6. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
     
  7. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.280
    Ort:
    HIer
    Was ich damit sagen wollte- dass die Scheidung für dich noch etwas unterbewusst mitwirkendes und für dich innerlich noch nicht stimmig Geklärtes für dich beinhaltet- das dir noch zu schaffen macht- auch was dein Gefühl von blockiert sein angeht- von dem du ja schriebst.

    Und das mit der 3. Person, auf deren Veranlassung von seiner Seite die Scheidung eingereicht wurde,
    passt da gut.
     
    Brina27 gefällt das.
  8. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
    Hallo Marabout,

    vielen Dank dass du dich meiner Frage angenommen hast. Und ja ich kann einiges damit anfangen.
    Das mit der Umbruchphase nehme ich auch sehr stark wahr. Vielleicht verursacht die ungewisse Gewissheit die diffusen Ängste?
    Rückblickend beteachtet hat diese Phase 2013 begonnen, als ich ( nach dem meine Tante an meinem Geburtstag verstorben ist) dass ich beruflich etwas anderes tun wollte. Ich habe im Callcenter gearbeitet und nach meiner 2.Radikal-OP am rechten Ohr wollte ich etwas anderes tun. Nun ist es so gewesen, dass ich nicht wußte was zu mir passt. Auf alle Fälle soll es etwas sein, was für mich Sinn ergibt. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch verheiratet allerdings lag dort die Beziehung schon im Ungleichgewicht. Durch den Freiwilligendienst in einem Kindergarten habe ich zum ersten Mal Wertschätzung kennengelernt. Die Ehe lief kontinuierlich schlechter je mehr ich erfahren habe, dass es Menschen gibt die einen so nehmen wie man ist. Einen nicht runtermachen (du kannst nichts, du bist nichts und kommst ohne mich nicht zurecht usw) . Tja und 2015 / 2016 habe ich erkannt, dass diese Beziehung toxisch ist / geworden ist. Am Ende sind unser Sohn und ich aus der Wohnung geflüchtet und haben mehrere Wochen im Frauen- und Kunderschutzhaus gelebt. Diesen Schritt habe ich aber eher für meinen Sohn getan, da dieser zusammengebrochen ist. Es war zum Ende nur noch extreme Kontrolle und ja ich würde sagen Haß auf jeden Fall ganz dichte, schwarze negative Energie die nach uns greifen wollte (ich hoffe das war jetzt nicht zuviel?)

    Ja ich bin ziemlich mißtrauisch anderen Menschen gegenüber auch wenn ich vielleicht offen wirke. Das fällt mir besonders auf, sofern jmd Interesse an mir zeigt. Dann kommen die Zweifel und das allzu gut bekannte Gefühl nicht gut genug zu sein.
    Auch Kobtrollverlust und gewaltsame Grenzüberschreitungen kenne ich gut genug.
    Aber ich arbeite seit einiger Zeit daran, genauer gesagt seit Ende 2017.

    Hilft dir das weiter? Oder ergibt das irgendwie Sinn?

    Viele liebe Grüße
     
  9. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
     
  10. Brina27

    Brina27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo,

    jetzt wo du das so schreibst ergibt das Sinn. Ich bin tatsächlich noch enttäuscht oder verletzt und ein Stück weit wütend deswegen.

    Vielen lieben Dank
     
    Green Eireen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuorientierung
  1. Fidibus
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    716
  2. Stellasimona
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    996

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden