Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neues von der englischen Königsfamilie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mellnik, 9. März 2021.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    Oprah Winfrey nach Meghan-Interview
    Rassismusvorwürfe – Queen und Prinz Philip waren's angeblich nicht


    https://www.spiegel.de/panorama/leu...hem-verhalten-a-2a03a6bb-14b4-46f8-9a85-c6c16

    Any comments?
     
  2. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    10.894
    o_O
     
  3. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.821
    Hm... Ich glaube ihnen. Harry und Megan. Das kam für mich sehr glaubwürdig rüber. Und ich verstehe auch, dass so etwas sehr belastet. Es ist ja nicht so, als ob das englische Königshaus, nicht eine Menge Matsch am Absatz hätte.

    Aber haben sie nicht bereits erreicht, was sie wollten. In Frieden und Ruhe leben? Außerhalb der Belastung? Warum so ein Akt? Es macht keinen Sinn, den Dolch noch tiefer rein zu bohren. Somit ist das ein Racheakt?

    Sie hätten mit dem zufrieden sein können, wie es zuletzt war.

    Meine Meinung.
     
  4. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.292
    nee, es wurden anscheinend Lügen verbreitet und wer möchte das einfach stehen lassen..?..sie hatten so keine Ruhe, wer sich ungerecht behandelt fühlt kann selten schweigen...abgesehen davon, dass wir in einer Zeit leben in der alles mögliche aufgedeckt wird...
    Königshäuser machen eh keinen Sinn...der Anfang vom Ende muss irgendwann beginnen.
     
  5. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.821
    Da gebe ich dir schon recht. Aber die Lügen enden damit nicht. Im Gegenteil, jetzt wird richtig ausgeholt. Ich hätte der hübschen, kleinen Familie, etwas anderes gewünscht. Für den Mut, sich abzusetzen, habe ich sie sehr bewundert.

    Doch jetzt wird es richtig schmutzig. Denn natürlich hat das Königshaus seine gekauften Insider. Und der Zeitpunkt ist denkbar schlecht gewählt. Die Frau ist hochschwanger.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    Und sonst? :)
     
  7. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Es ist noch völlig offen, wer da was zu wem gesagt hat, und warum. :cool:
     
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Was mir zu Meghan Markle einfällt: Sie hat deutsche Vorfahren - sie wie auch die Königin und der Herzog von Edinburgh.
    Dann passt das doch, oder?

    Sie heißt eigentlich Markel - klingt fast wie Merkel.

    https://www.dw.com/de/harrys-braut-...n von Meghan Markles,die USA emigriert: Im 18.

    Einer der Markels stammt also aus Mittelbaden.
     
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Für die Engländer machen sie das schon noch.
    Heute ist das ja keine absolute Monarchie mehr.
    Die Königin ist das Staatsoberhaupt eines demokratischen Landes.
    Jedes Land hat ein Staatsoberhaupt.
    Und so eine Königin macht doch mehr her als ein farbloser Präsident. :)
     
  10. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.821
    Werbung:
    Ich finde es zunächst mal gut, dass die Königin eben keine schmutzige Wäsche waschen möchte. Es ist ja immerhin Familie und kein Staatsfeind. Es bleibt zu hoffen, dass sie vielleicht für Ordnung sorgt? Harry sagt ja selbst, dass sie eine liebe Omi ist. Daher glaube ich das auch.

    Oh, mit echten Royals im Land, finde ich das schon sehr spannend. Sie sollten ein Land aber auch anständig repräsentieren. Mit Glanz und Gloria. Doch da hapert es enorm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden