Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nachricht von meinem Großvater

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winnipeg, 8. Oktober 2018.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    diese Legung ist sehr persönlich und es kostet mich Überwindung, sie einzustellen. Schon vor einigen Jahren habe ich begonnen mich umfassend mit der Geschichte meiner Vorfahren zu befassen, teilweise begleitet und unterstützt. Ein klassische Fluchtgeschichte nach dem / am Ende des 2. WK. Mein Großvater ist schon vor vielen Jahren gestorben, es sind noch zarte, aber eindrückliche Erinnerungen aus der Kindheit vorhanden, aber die Verbindung riss nie ab.

    Ich will gar nicht so viel vorab erzählen. Ich habe die Karten gelegt und meinen Großvater gefragt, welche Botschaft er für mich hat bzw. was er mir mitteilen möchte.

    Gelegt 1, 2, 3 ... mit dem ASS Deck (Blickrichtungen wie Blaue Eule)





    Vielleicht schaffe ich es mit eurer Hilfe die Botschaft zu entschlüsseln. Danke schon mal.
     
    Tolkien gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.497
    Ort:
    Kohlenpott am Wald
    Hallo Winnipeg,

    für mich liegen hier drei Mal Bewegungskarten drin - auch das er aktuell da vor Ort ist bei dir in deiner
    Wohnung - und um dich in Bewegung zu bringen geht es wohl.

    Er scheint dich auch aus meiner Sicht an ein in der Ahnenreihe vorhandenes Heilwissen erinnern zu wollen,
    auch in die schamanische (Richtung mit den Ruten - auch magischer Natur - ?) - wo du nicht dran
    willst - es verdrängst mit Ruten auf Sarg. Obwohl du dafür einen Zugang und eine natürliche Autorität
    hast. Es scheint etwas mit deiner Lebensaufgabe zu tun zu haben, die du mit Sonne und verdeckt Kreuz darunter übernommen hast. Du sollst etwas davon auf die Erde bringen - mit dem Anker an letzter Stelle....und er scheint so lange da bleiben zu wollen....bis du dich traust...
    Irgendwas steckt da in dir was rausgebracht werden soll.


    Das waren meine spontanen Gedanken die mir kamen.....aber vllt auch völlig verrückt...;)
     
    isi47 gefällt das.
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Ja, das ist mir auch aufgefallen.

    Das glaube ich nicht. Es passt nicht zu meinen Vorfahren und auch nicht zu ihm. Ich fühle mich auch überhaupt nicht zu so etwas hingezogen.

    Ich danke dir.
     
    Green Eireen gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.497
    Ort:
    Kohlenpott am Wald




    Der Schlüssel liegt auf jeden Fall auf der Schlange auf der offen die Bücher liegen und Sarg
    verdeckt weist nochmal auf die Ruten auf dem Sarg hin - Jenseitskontakt (?) -den hast du doch
    jetzt mit ihm auch.....Schiff für Hinnübergehen liegt auf Klee verdeckt und darunter das Kreuz

    Wenn dir er was ganz Normales mitteilen wollte würdest du ihn doch bestimmt auf Anhieb
    verstehen würde ich meinen....
     
    Winnipeg gefällt das.
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Ja, natürlich ist der Kontakt da. Schon immer.

    Ach, ich raffe diese Nachricht einfach nicht. Vielleicht bedeutet sie auch einfach gar nichts.
     
    Green Eireen gefällt das.
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.497
    Ort:
    Kohlenpott am Wald
    Werbung:
    schalte mal innerlich auf "empfangen" und nicht auf machen oder mitmachen lass es mal
    zu dir kommen - es ist was Anderers als du denkst...deswegen ist es schwer für dich - du hast eine
    vorgefasste Meinung und Richtung....
     
    Winnipeg gefällt das.
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Dann hätte ich diese Legung nicht gemacht. Ach, ist aber auch egal. Ich raffs nicht und fertig.

    Danke dir für deine Zeit.
     
  8. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.887
    Liebe Winnipeg,

    ich habe beim Ansehen des Bilds sofort das Wort "Aufbruch" im Kopf gehabt. Vor mir sah ich ein wild galoppierendes Pferd. Es fühlte sich wie eine Aufforderung an "Löse es durch Aufbruch und verankere Dich dadurch. "
    Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen. Ich habe das sehr, sehr selten, weil ich schwer Zugang zu den Lennies habe, aber ich fühle eine Art Atemlosigkeit, obwohl ich gerade ruhig auf dem Sofa sitze. Gibt es vielleicht etwas, was Dein Großvater geplant hatte, aber nicht mehr durchführen konnte? Ein Buch? Eine Reise?
     
    Winnipeg gefällt das.
  9. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    10.090
    Ort:
    Kohlenpott
    Hallo @Winnipeg ,

    mein Gefühl sagt mir, dass Dein Grossvater Dich in Deinem Vorhaben, die Geschichte Deiner Vorfahren zu erforschen, unterstützen will und Dich dazu animieren will. Ich denke, es liegt ein Geschenk für Dich darin und es hat mit einer Frau zu tun.

    Ich glaube, Du sollst etwas verstehen, dass Dich persönlich von einem alten Muster befreit und etwas beendet, damit Du einen neuen Weg beschreiten kannst.

    Lieben Gruß
     
    Winnipeg gefällt das.
  10. Adler1976

    Adler1976 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2015
    Beiträge:
    313
    Werbung:
    @Winnipeg

    Kann es möglich sein das es innerhalb der Familie unstimmigkeiten gegeben hat, oder gibt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden