Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Morphogenetische Felder - Synchronizitäten auf allen Ebenen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ReinersLicht, 30. Januar 2018.

  1. ReinersLicht

    ReinersLicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    hätte mal eine Frage:
    gibt es eigentlich so etwas wie ein numerologisches Horoskop? Das bedeutet - vor dem Hintergrund der
    kosmischen Gesetze (bspw. Resonanz, Polarität, etc.) und des aktuellen Datums/ Jahres
    a.) in welchem "AggreZustand befinde ich mich gerade und was erwartet mich als nächstes?
    b.) in welchem Zustand befindet sich bspw. mein Unternehmen gerade und was erwartet es als nächstes?
    haben jemand da eine Idee bzw. kann Sie mir Literatur dazu empfehlen?


    über die Numerologie direkt hab ich schon viel gelesen - ich hab eher eine andere Herausforderung - nach einem Turbulenten Jahr 2017 habich irgendwie eine tiefe Reinigung hinter mich gebracht, meditiere viel und transformiere mich gerade irgendwie - es ist wie wenn ich dieWelt mit anderen Augen sehe - ... da ich unglaublich wissensdurstig bin, versuche ich das neue Weltbild und die kosmischen Gesetze, die für
    mich auf einmal überall sichtbar sind, mir zu erklären - nun lese ich viel über Astrologie, Numerologie, Kabbala, Kybaliion, etc. - und stoße immer wieder wieder auf die gleiche Essenz bzw. den Zusammenhang von allem - ich möchte aber noch etwas tiefer das ganze verstehen - z.B.glaube ich - Zusammenhänge/ Snychroniziäten zu sehen - hört sich vielleicht blod an - aber bspw. habe ich das Gefühl, dass gerade Firmen
    mit dem Anfangsbuchstaben "I" entweder sehr stark sind oder sehr schwach - man sieht das an der Börse bzw. an Rückrufen von "Iglu" , etc. -ein paar Tage später sind des Unternehmen, die ein S, T, etc. haben - dann stelle ich wieder fest, dass alle "D´" s, "E"s, etc. - eher verharren,- alle Firmen und Ereignisse mit "C" zerbrechen, etc. ... hört sich irgendwie schräg an - aber das lässt mich nicht in Ruhe - ich suche einfach Erklärungen dazu - Es gibt bspw. Dahlke oder CG Jung, Sheldrake, die viel Synchronizität., morphologische Felder, etc. schreiben, etc. - das ist aber irgendwie nicht das, was ich sehe - vielleicht hast Du einen Tip oder ähnliche Erfahrungen wo ich so etwas besser recherchieren kann
     
  2. ReinersLicht gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden