Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mondknoten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von chaned171, 29. April 2018.

  1. chaned171

    chaned171 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2018
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Hallo! :)

    Ich habe eine Frage in Bezug auf die Monknoten in der Synastrie.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass es schlecht sei wenn der Mann seinen Jupiter im südlichen Monknoten der Frau und umgekehrt die Frau ihren Saturn im nördlichen Monknoten des Mannes hat.
    Ist das wahr?

    Liebe Grüße
     
  2. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Mensch, du hast vielleicht Fragen!
    Ja, das stimmt. Ich meine man kann es (astrologisch) nachvollziehen.
    Hilft dir das?
     
  3. chaned171

    chaned171 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2018
    Beiträge:
    55
    Ich habe nur noch keine Erläuterung darüber gefunden warum es schlecht sein soll.
    Das würde mich sehr interessieren.
    Trotzdem danke:)
     
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Jo, vielleicht findet sich jemand, der es ausführen möchte. Ich im Moment nicht.
    Ist auch eher für die, die indische Astrologie kennen. Weil Mondknoten.
     
  5. chaned171

    chaned171 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2018
    Beiträge:
    55
    Ich habe auch nicht erwähnt, dass ausgerechnet du das machen musst. :D
     
  6. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    Jemand anderes wäre dir lieber? Ein Mann??

    Mich würde vielleicht interessieren, wie du auf diese Frage kamst.
    Hat es mit deiner persönlichen Situation was zu tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2018
  7. Amalya

    Amalya Guest

    Das ist eine theoretische Frage und hat nichts mit eurer Synastrie zu tun. Hast die Daten ja hinterlegt im anderen Thread.

    Die Grafik unten ist eure Synastrie und hieraus ist ersichtlich, dass sein Jupiter auf deinem Saturn steht.

    Und die Mondknoten sind nicht eingebunden.

    Mond steht auf Merkur und steht dem absteigenden Mondknoten gegenüber, gleichzeitig auf dem aufsteigende.

    In der Opposition Merkur zum Mondknoten kann sich die Beziehung in Geschwätzigkeit verlieren, man dreht sich im Kreis, weil die Ziele unklar sind, beide stammen aus sehr unterschiedlichen Welten. Man kann dem anderen nach dem Mund reden, und verliert sich in Theorien; prüfe mal für dich, ob das zutrifft, ihm gegenüber vielleicht keine eigene Meinung haben und sich beeinflussen lassen?

    Je nach Haus und Zeichen (habe ich jetzt nicht ausgewertet) kann man sich in Unwahrheiten verstricken, und man muss achtgeben, nicht in unangenehme Situationen zu geraten.

    Das hat eine verletzend Komponente, weil Mond daran beteiligt ist. Die Klippe ist die, dass man Argumente vorbringt, die sehr weit hergeholt sind, bez. eines zur Spitzfindigkeiten führt.

    Saturn auf Jupiter.
    Eine Qualität die anzeigen kann, dass wenn einer der beiden über die Stränge schlägt, der andere den Partner zu bremsen versucht. Hier stehen Expansionsdrang und Lebenslust dem Pflichtbewusstsein und Besonnenheit gegenüber. Sie sollte sich bemühen, ihn nicht zu sehr einzuschränken. Im Gegenzug sollte er zu schätzen wissen, dass er sich auf sie verlassen kann.

    Die Chance darin, Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit zu verbinden.


    ABER – dies ist nur ein Aspekt. Der Saturn Mars Aspekt wiegt da schon etwas schwere, wenn der Mars Partner vorwärts sterbt, versucht der Saturn Partner ihn auszubremsen.




    Horoskop.png

    Beantworte das zum Teil deine Frage?

    Marabout
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. April 2018
  8. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    ??

    Hab nicht verstanden von wem hier die Rede ist.
     
  9. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.722
    Ort:
    Bayern
    nein - sorry, aber so geht es einfach nicht - das sind Pauschalaussagen, die in keiner Form nachvollziehbar sind.
    Nochmals, wenn auch schon mal zu xten Mal gesagt, bitte erst die persönlichen Horoskope ansehen, dann die Aussage der Mondknoten im persönlichen Horoskop verinnerlichen. Wenn das geschehen ist, können wir die Synastrie interpretieren - und wenn gar nichts anderes dabei rauskommt, könnte ich mir noch die Mondknoten betrachten.

    Wenn er die Sonne im Schützen hat, steht die unter der Herrschaft des Skorpion. Sein Südknoten ist damit auf 15 ° Stier und steht unter der Herrschaft des Widder. Das sollte sich bereits bei ihm bemerkbar machen.
    Sie hat die Sonne in der Waage, unter der Herrschaft der Waage-Venus, die wiederum Herrscher über den Südknoten ist. Das sind für mich in diesem Zusammenhang die beiden primären Aussagen. Aus meiner Sicht ist das schon mal nicht schlecht. Mars - Mars steht in keinem anspruchsvollem Winkel, Saturn - Saturn ebenfalls nicht. Ich kann ehrlich gesagt nichts finden, das ich als "schlecht" bezeichnen würde.

    Dies nur mal ganz kurz am Bild, das Marabout hier reingestellt hat. Ich habe weder die Daten gesucht, noch weitere Komponenten betrachtet.

    Mondknoten strahlen nicht, ein Orbis von max. 4,5 Grad berücksichtige ich noch - mehr nicht - . Eine Konjunktion des Damen-Südknotens mit dem Merkur ist für mich in der Partnerschaft hier eher nebensächlich, eine Konjunktion mit dem Mond des Partners wäre vielleicht in einem kurzem Gespräch zu klären.
     
    flimm gefällt das.
  10. chaned171

    chaned171 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2018
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Seine Sonne ist im Wassermann.

    Danke dir:)

    Ja mir ist schon klar das man alles zusammen betrachten muss. Eine Sache allein genügt da nicht.
    Man sagt ja das die Mondknoten zeigen was man für ein Karma hat. So also auch in Beziehungen. Finde das sehr interessant.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden