Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Möchte mehr erfahren!

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von AlecVentrue, 8. September 2021.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Ich weiß von einer Freundin, welche ein Medium ist, sie traf zweimal ins Schwarze, wie auf welche Weise meine Eltern sterben werden und es kam so.
    Also wir reinkarnieren doch, nur stellt sich mir die Frage, "Nehmen wir Wissen aus dem alten Leben mit uns?" In den neuen Körper, vielleicht Wissen und Gaben wie Kreativität, dass man das Gefühl in sich hat, hallo, woher kann ich z. Bsp. gewisse Dinge wie Redegewandtheit oder eben künstlerisches aus angenommen antiker Zeit, oder Erinnerungen, Gefühle, Liebe?
    Oder bleibt das alles im Teil des verlorenen Stücks der Seele, die viell. auch Bsp. in einer antiken Zeit zurückbleibt, fehlt uns dann dieses Teilchen/Stückchen Seele?
    Ich muss ehrlich gestehen, ich habe nie zuvor echt gut schreiben können, also Geschichten/Romane, dennoch wurde ich, ohne etwas dazu zu lernen immer besser, als wäre da etwas in mir, wie eine Art Muse oder Gabe, können das Brocken aus dem vorigen Leben sein, die viell. mitkamen von damals?
    Ihr kennt euch da bestimmt besser aus auf dem Gebiet, danke wenn ihr es mir erklären könnt, ich würde den Grundkern wie, mit welchem Wissen und Gefühlen, Erinnerungen man reinkarniert auch gerne verstehen.
    Vielen lieben Dank
    Lg euch allen ;)
     
    Schnefra gefällt das.
  2. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.417
    Der erste und wesentliche Grundkern ist wohl der, dass wir keinesfalls als die Person zurückkehren, als die wir uns hier und heute kennen.
    Wir wechseln – meist regelmäßig – das Geschlecht, was schon einen großen Unterschied ausmacht.

    Um es anschaulich zu machen, wir spielen in einer jeden Inkarnation verschiedene Rollen, so wie ein Schauspieler in jedem Film oder Theaterstück eine andere Rolle spielt. Mal den Helden, der die Welt rettet, mal den psychopathischen Killer als Beispiel.

    Um so verschiedene Rollen glaubhaft darstellen zu können, muss der Schauspieler in die Psyche dieses Menschen hineintauchen. Er muss verstehen lernen, wie ein Kommissar oder halt der Kriminelle tickt. Er lernt zu denken und zu fühlen wie diese Figur. Damit werden die Eigenschaften der gespielten Person letztlich auch zu seinen Eigenschaften.
    Und hier stimmt das Beispiel nicht mehr, denn der Schauspieler verkörpert nur die Filmfigur, er wird es nicht selbst.

    Du warst vor Jahrhunderten vielleicht einmal ein Soldat, der im Kampf Mann gegen Mann die Wahl hatte, der andere stirbt oder ich sterbe. Also hast du den anderen erledigt...
    In einem anderen Leben warst du vielleicht eine Mutter, die ein halbes Dutzend Kinder allein durchbringen musste, weil der Mann aus dem Kieg nicht mehr heimkehrte.

    Wenn du oft in diese Welt reinkarniert bist (was nicht unbedingt der Fall sein muss), dann hast du in vielen Leben sehr verschiedene „Rollen“ gespielt. Und jede dabei gemachte Erfahrung hat deine Psyche geprägt.

    Aber nicht jede Erfahrung, nicht sämtliches erworbene Wissen ist von Bedeutung für deine gegenwärtige Lebensabsicht. Aber du kannst darauf zurückgreifen. Vorausetzung ist, dass du ungenutztes Wissen, ungenutzte Fähigkeiten entdeckst bei dir selbst...

    Wenn du also heute die Gabe zu schreiben bei dir feststellst, ohne Ausbildung, ohne dich besonders darum bemüht zu haben, dann kannst du natürlich davon ausgehen, dass du diese Gabe mitgebracht hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden