Merkwürdig!

C

candela

Guest
Eine Freundin von mir träumt öfter Mal, dass sie eine Frucht ist... (Wallnuss, Orange,..) Sie kann den Traum nicht deuten und ich sowieso nicht. Wisst ihr vielleicht, was das bedeuten soll? :confused: Bin ja mal gespannt auf eure Antworten...
Liebe Grüße, candela
 
Werbung:
S

Sumsi

Guest
Walnuss? Orange? ... das ist aber schon ein Unterschied ;)

Ist Deine Freundin denn nun ein hartes oder ein weiches Früchtchen?


-mit grüssen-
 
A

Anorganischer

Guest
was erwartest Du nun von einer Deutung ? Eine rationelle Begründung damit man sich wohler fühlt ?

Vergleicht nicht immer Aepfel mit Birnen !

A.
 
M

Mara

Guest
@sumsi

Nicht entweder / oder ...

sondern sowohl als auch ...


a)tens : ich kenne das aus Erfahrung ...

und b)tens ...

Es gibt weiche Früchtchen mit hartem Kern ...

und umgekehrt ...


@candela


Hilft Dir das irgendwie weiter ...

Wer kennt Deine Freundin besser als Du ???
 

Luquonda

Aktives Mitglied
Registriert
7. Oktober 2002
Beiträge
829
Ort
Twistenbostel / Zeven
Hallo Candela

Was beide Früchte gemeinsam haben, ist ihre Schale, einmal etwas weicher und dann wieder etwas härter, doch ist sie da, und die Frucht selbst ist davon geschützt. Die Frucht selbst wäre ohne sie zu empfindlich, sie würde austrocknen. Gleichzeitig beherbergt sie aber den Samen für weiteres Wachstum.

Für deine Freudin kann dies bedeuten, daß auch sie sich durch verschiedene "Panzer" schützt, um ihr Inneres vor Schaden zu bewahren....doch irgendwann ist die Zeit gekommen, in der sich die Schale öffnet um den Samen für neues Wachstum freizulassen.

Nun kommt es natürlich darauf an, wie sich deine Freundin bei diesen Träumen fühlt....sind sie einfach nur da, um ihr ihr Dasein zu erklären oder möchten sie sie auf etwas hinweisen.....fühlt sie sich dabei wohl oder hat sie ein anderes Gefühl dabei. Erst wenn sie sich darin betrachtet hat, kann man weiteres sagen...ob sie die Schale überhaupt braucht, ablegen sollte oder ob sie gerade so richtig ist.

Alles liebe
Luquonda
 

delphinos

Mitglied
Registriert
25. Februar 2003
Beiträge
122
Ort
Österreich Süd
Liebe candela!
Dein Name paßt ja schon ideal zum Thema.

Ich hab mir auch Gedanken darüber gemacht und für mich ist die Sprache des Unterbewußtseins relativ klar. Ich bin da eher auf Freud-Schiene diesmal.

Die Früchte zeigen an, daß deine Freundin unbewußt "vernascht" werden will. Mal ist sie eine etwas härtere Nuß, mal wieder weicher. Ich hoffe, es kommt der Richtige, der sowohl die Nuß knacken kann, als auch die Orange abschälen.

In diesem Sinne
beste grüße
delphinos

P.S: Luquonda hat es ziemlich ähnlich, aber mit einer viel schöneren blumigen Sprache beschrieben....
 
C

candela

Guest
Danke an euch schonmal.
An Luquonda: Nach den Träumen fühlte meine Freundin sich nich besonders gut.
Ich glaube ihr habt mit eurer deutung recht, weil sie sich sozusagen durch einen 'Panzer' schützt. Ich denke denjenigen, der die Nuss bzw. die Orange schälen kann hat sie mittlerweile gefunden!
Danke für eure Antworten!
Viele Grüße, candela
 
Werbung:
Oben