Meine zweite große Tafel bzgl. neues HMs

Sonne25

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Februar 2012
Beiträge
4.563
Aber welche Aussage würdest du, @Sonne25 daraus ziehen, dass in dem gestrigen Blatt der Bär auf Reiter mit dem Herz auf Mond korrespondiert? Dass er sich unbewusst (Mond) verliebt, oder dass ich mich verliebe?

Welche Aussage ich daraus ziehen würde? Dass er auch schon gestern in deinen Karten Präsenz hatte.

Ein Verliebtsein, ob bewusst oder unterbewusst, nein, da kann ich für meine Begriffe so aber noch nix erkennen. Da müssten andere Indikatoren im Blatt sein, was sie aber nicht sind... so halt meine Meinung, die aber auf keine Richtigkeit beharrt :)
 
Werbung:

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
27.445
Ich habe gerade gaaaaanz konzentriert eben eine Dreierlegung mit der Frage gelegt "was mich auf Liebesebene beim Lehrer von ihm aus erwartet"..

Da kamen Kind Blumen Herz raus! Ich bin verwirrt :/

da darfst du auch verwirrt sein,
nichts auf realer Ebene ist hier zu erwarten,
sieht mir nach sich vergucken aus deiner Sicht aus, und sich dementsprechend verhalten,
Das Herz liegt auf 3, leider eine nicht sehr reale Platzkarte ,
für mich eher ein Hinweis als wenn es irgendwann einen abrupten Cut gibt, der Schmerz hinterlässt.

Du solltest versuchen immer nach dir zu fragen, und nicht nach den Ansichten der möglichen Partnern,
da verschliessen sich oftmals die Karten und geben dir nur das Nötigste bekannt,

Karten vermitteln das was wichtig ist, nicht mehr und nicht weniger,
so wie @Sonne sagt,
ein Blatt reicht, da braucht man nicht ein zweites den Nächsten Tag legen,
aber man kann es natürlich um sich etwas mehr zu verwirren.
 
Oben