Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine unglaubliche Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Juked95, 10. August 2019.

  1. Juked95

    Juked95 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Gestern war ich wieder in Amsterdam und ich dachte mir dass ich Mal wieder nach einer langen Zeit eine intensive Meditationsrunde durchführe.


    Also konsumierte ich noch vorher grüne Kräuter und setzte mir eine Frequenz von YouTube auf:


    Ich fing an mich an meinen Atem zu konzentrieren und das ging 5 Minuten so weiter bis Vibrationen an meiner vorderen Stirnhälfte eintraten, nach kurzer Zeit erstreckten sich diese Vibrationen auf den ganzen Kopf und es fühlte sich ein wenig wie eine Massage an.

    Dann geschah was sehr interessantes!
    Mein Kopf bewegte sich ein Stück nach oben ohne dass ich dies beabsichtigt hätte! Es fühlte sich langsam so an als wäre ich ein eigenständiges Wesen unabhängig von Materie und Zeit.
    Als wäre ich alles und NICHTS zugleich.
    Als wäre ich mit allem Verbunden was je existiert hat, existieren wird und existiert.

    Dann plötzlich hörte ich eine sehr schöne Stimme die wohl arabische Wörter zitierte.
    Dies schockierte mich erst sehr da ich vor einigen Jahren aus dem Islam ausgetreten bin und null mit dem Islam zutun hatte.. aber dann wurde mir plötzlich alles klar.. Mohammed und all die anderen Propheten müssen wohl das selbe erlebt haben nur wurden deren Worte mit der Zeit verdreht und falsch von der Bevölkerung verstanden sodass eine getrenntheit von Gott und einem selbst eintrat.

    Dies sind die Worte die ich hörte:

    innaka HAMIDUN MAJEED
    Nach Googlen was dieser Satz bedeutet Stoß ich auf diese Übersetzung:

    Indeed You are Praiseworthy, the Glorious/Exalted

    Ich hätte weiterhören können was die Stimme mir zu sagen hat aber ich war an diesem Abend mental nicht darauf vorbereitet.

    Ich wünschte die gesamte Menschheit könnte diese Erfahrung machen!
     
  2. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.234
    Ja, ich glaube auch, dass die Erfahrung eine einzige ist.
    Die Übersetzung der Worte könnte weitere Spekulationen auslösen.
    Die Erfahrung ist aber so klar, dass es keinen Zweifel mehr gibt.

    Ja, ich schließe mich dir an.
     
    FelsenAmazone und Juked95 gefällt das.
  3. Juked95

    Juked95 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    23

    Hast du vielleicht etwas ähnliches erlebt und magst uns darüber berichten?
     
  4. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Hi Ho!

    Wird hier im Forum schwierig werden, darüber zu diskutieren, weil es um psychoaktive Substanzen geht, aber: so neu ist das nicht. Derlei Kombinationen wurden und werden z.B. im Schamanismus verwendet, da nennt man das Meisterpflanzen. Die Rastafari machen ähnliches beim Reasoning (eine Art bekiffter Bibelkreis), da gibts in verschiedenen Religionen ähnliche Beispiele. Ich empfehle in dem Zusammenhang die Literatur von Rätsch, Huxley, Hoffman, Storl und Terrence McKenna.
     
  5. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.234
    So in dieser Art erfahre ich Momente mit dem Kurs in Wundern.
    Sie sind unabhängig von der äußeren Situation und können überall passieren.
     
    FelsenAmazone und Juked95 gefällt das.
  6. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Werbung:
    Nachtrag: Man kann natürlich spekulieren, ob Mohammed ähnliches erlebt hatte, aber guck dir mal den Lebensstil im marrokanischen Rif-Gebirge an, die schmurgeln ordendlich was in ihren Sibsis weg. Einigen Sufi-Orden sagt man ebenfalls nach, dass sie das Kraut rituell anwenden. Ob das zu Zeiten des Propheten schon so war und er selber damit gearbeitet hat, wird man nicht mehr sagen können, denke ich. Mir fiel das nur gerade eben noch ein, und vielleicht lohnt es sich für dich, mal diese etwas unpopuläre Tradition des Islam zu ...äh überdenken. *g*
     
  7. Juked95

    Juked95 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    23
    Ich habe nur grüne Kräuter erwähnt und dies könnte so ziemlich alles sein^^ wie zum Beispiel Basilikum was vollkommen legal ist.

    Danke für die Empfehlungen ich werde mir die Literaturen Mal anschauen
     
    FelsenAmazone und sikrit68 gefällt das.
  8. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Natürlich. :D
     
    sikrit68 gefällt das.
  9. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.234
    Manche haben einfach nur dagesessen.
    Es wäre seltsam, wenn man aufgrund äußerer Faktoren nicht mit Gott eins sein könnte.
    So nach dem Motto: Es geht gerade nicht, mein grünes Kraut ist alle und ich sitz auch nicht an meinem Kraftort.
    Ich brauche letztendlich auch nicht ein dickes blaues Buch wie den Kurs in Wundern.
    Es sind Hilfsmittel auf verschiedenen Wegen zu einem Ziel.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  10. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Werbung:
    Gut, dass du uns dies mitgeteilt hast! Man kann bei Einnahme zweifellos interessante Phänomene bei sich entdecken, wenn die Wesensglieder des Menschen, wie den Ätherleib, wenn er sich als Baumeister des Leibs zu lösen beginnt, und die Sinne, Empfindungen und Triebe des Astralleibs, durch Drogen beeinflusst werden.

    Ich wäre sehr vorsichtig mit der Interpretation dieser Worte, denn sie wollen einen lediglich umschmeicheln und damit einfangen.
    Nur das klare Selbstbewusstsein, das als selbstbewusstes Ich (IchBin) als höchstes der Wesensglieder oberhalb jener beiden genannten steht, muss ohne Beiwerk und Beeinflussung irgendwelcher Substanzen Herrscher über diese und über die Einnahme von Drogen sein!

    https://anthrowiki.at/Wesensglieder
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. August 2019
    FelsenAmazone gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden