Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine meditativen Gebete

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Omnichrom, 26. Dezember 2018.

  1. Omnichrom

    Omnichrom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo,

    ich schreibe seit einem Jahr meine Gedanken während meiner Meditation auf, woraus sich mein eigenes Verständnis von Religion, glauben und dem möglichen und unmöglien entwickelt hat.

    während ich so vor mich hin meditiert und Philosophiert habe, hat sich eine Art Geschichte entwickelt, die auf Versen und Gedichten basiert und meine Erfahrungen wiederspiegelt.

    ich bitte den Leser/Betrachter es als Kunstwerk anzusehen.

    dazu muss ich erwähnen, dass ich weder Islamist, noch Terrorist bin. Ich finde den Namen Allah einfach nur klangvoller als andere Bezeichnungen für Gott oder den Kosmos, was nach meinem Verständnis identisch ist.


    *https://drive.google.com/file/d/1JkGpMDqflv2gk8k2EaTLwH0nM_5nga8y/view?usp=drivesdk
    Karabil

    *https://drive.google.com/file/d/15iD4ep9lp-r1XJGt4SnCpucBBCg97QhB/view?usp=drivesdk
    Teil 1,5 und 3 (formatierungsbedint)

    *https://drive.google.com/file/d/1oyoWTGnZJgk0hNgVpVrVpQ-Uh8OLZssO/view?usp=drivesdk
    Teil 2

    *https://drive.google.com/file/d/1tJ_C-q9pkGvG_ejduVqq6jeadDJvFjEA/view?usp=drivesdk
    Teil 4

    *https://drive.google.com/file/d/1q8KVRCG0L8NF-1kHuv2yHtxews9sdyWT/view?usp=drivesdk
    Teil 5

    *https://drive.google.com/file/d/1IKFvBWOs0dLuRYWl9y0Vn9HOqulySdCF/view?usp=drivesdk
    Teil 6
     
    heugelischeEnte gefällt das.
  2. Solis

    Solis Guest

    Es klingt schon allein wegen des Hauchlauts am Ende weicher, es scheint dabei etwas sanft Strömendes als ein Geistiges herauszuströmen, während "Gott" eher hart klingt. Wenn unter dem Namen "Gott" aber etwas "Gutes" angedeutet werden soll, das wie etwas in sich Abgeschlossenes oder Vollendetes wirken soll, das nicht mehr besser werden kann, passt dieses besser.
     
  3. Omnichrom

    Omnichrom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    5
    Ja, dass stimmt,
    Deshalb „spiele“ ich mit den bezeichnen für Gott und meinen Versen
     
  4. Omnichrom

    Omnichrom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    *in
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden