Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Legung auf meine Woche

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Maylana, 24. Oktober 2018.

  1. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    150
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Habe ewig meine Lennis nicht mehr angerührt und wollte mich mal wieder ein wenig mit ihnen beschäftigen. Habe eine 9er Legung zu meiner Woche gelegt:





    Im Grundtenor sehe ich, dass wohl etwas zur Sprache kommen wird, was zuvor wohl vor mir verheimlicht wurde. Das scheint für Diskussionen zu sorgen. Eventuell werden Lügen bzw. Falschheiten aufgedeckt. Wenn ich mir die QS zu den Kombis angucke, wird das nochmal unterstrichen.

    Fällt euch da noch was auf?

    Würde mich über eure Meinungen freuen :)

    LG
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Salat @Maylana,

    in welcher genauen Reihenfolge hast Du die Karten denn ausgelegt (wegen der darunter liegenden Hauskarten)?

    Beim Anblick des zentralen Buches (26) in Kombination mit dem Turm (19) dachte ich spontan an eine Ausbildungs (Buch) - Institution (Turm), deshalb meine Frage: Befindest Du Dich gegenwärtig noch in einer Ausbildung oder in einem Studium, wo etwas anstehen könnte?

    Liebe Grüße.
     
    Green Eireen gefällt das.
  3. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    150
    Hallo @Tugendengel

    Entschuldige, das habe ich vergessen:

    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    Danke dir für den Blick über mein Kartenbild :)
    Ich habe mein Grundstudium im Ausland absolviert und habe momentan noch Bewerbungen an den Universitäten laufen, um mich in mein passendes Semester einstufen zu lassen. Momentan bin ich für das 1. Semester eingeschrieben (was mir jetzt nicht so viel bringt). Desweiteren habe ich mich initiativ auf Doktorandenstellen beworben (bin im Mutterschutz gerade und möchte die Zeit nutzen, um meine Promotion vorzubereiten). Das ist die Situation.

    Stimmt, die Kombi Buch-Turm macht da Sinn ;) hm. Unter dem Aspekt könnte man das so deuten, dass da eventuell Bewegung in meine Situation lommt.

    LG
     
    Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Liebe @Maylana,

    hier zunächst einmal Deine weiteren Karten:

    Deine offen aufgedeckten Karten:





    Gesamtquersumme Deiner offen aufgedeckten Karten (Addition aller offen aufgedeckten Karten ergibt die Summe 174 => weitere Quersumme bilden, da es eine Lenormandkarte Nr. 174 nicht gibt, also: 1 + 7 + 4 = 12 = Vögel)



    Deine verdeckten Karten (Addition der jeweils offen aufgedeckten Kartenziffer und des ausgelegten Liegeplatzes der jeweiligen Karte):





    Gesamtquersumme der verdeckten Karten (Addition aller verdeckten Karten ergibt die Summe 219 => weitere Quersumme bilden, da es eine Lenormandkarte Nr. 219 nicht gibt, also: 2 + 1 + 9 = 12 = Vögel)



    Der Turm (19) in Deinen offen aufgedeckten Karten kann sowohl die Universität (Turm) als eine hoheitliche Institution (Turm) als zugleich auch das Ausland (Turm) symbolisieren (vgl. z. B. die früheren Grenztürme, die ein davor liegendes Länderareal von einem dahinter liegenden Länderareal trennten; nach der Passierung eines Grenzturmes gelangte man folglich in ein anderes Land = Ausland).

    Die Kombination Turm - Buch lässt sich deshalb passenderweise auch als ein Auslands-Studium (Turm-Buch) interpretieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2018
    Maylana gefällt das.
  5. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    150
    @Tugendengel

    Danke :) ich hab mich nie wirklich mit den verdeckten Karten beschäftigt. Da kann ich also noch ein bisschen was lernen (hab ja jetzt auch gerade Zeit :D mir fällt hier die Decke auf den Kopf).
    Deute ich dann die verdeckten Karten miteinander? Also beispielsweise die erste Reihe: Ruten - Berg - Kreuz
    Wenn ich das in den Zusammenhang mit den offenen Karten bringe, würde ich daraus deuten, dass bislang Gespräche bezüglich des Studiums blockiert waren, diese Blockade sich jedoch langsam auflöst (wegen Berg-Kreuz).

    LG :)
     
  6. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    150
    Werbung:
    Kurzes Feedback: nichts spannendes ist unimäßig diese Woche passiert ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden