Krafttier - Frage

B

Beda2000

Guest
Hatte gerade eine halbherzige (schamanistische) Reise hinter mir, wurde leider öfters abgelenkt, aber nichts destotrotz erschienen mir ein Rabe und ein Fuchs.

Da ich mir nicht so sicher war, hab ich mir ausgependelt daß der Fuchs mein Krafttiert ist!

Kann man den Pendel in solchen Fragen vertrauen, oder kann man solche Fragen nicht dem Pendel fragen? Weil bei allen anderen Tieren die mir eingefallen sind (zum Test) das Pendel verneint hat, jediglich beim Fuchs hat er bejaht.

Ich freue mich auf eure Antworten :)
 
Werbung:

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
Wenn du dir vertraust, dann kannst du auch deinem Pendel trauen, ausser der Wunsch ist der Vater des gedanken.

Das Pendel überträgt lediglich die Botschaften deines Unterbewustseins in die Hand, die die Botschaft dann über das Pendel sichtbar macht.
 
L

Liona

Guest
Hallo Beda,

mach halt bei gelegenheit mal noch eine "vollherzige" Reise und frag die Tiere selbst :zauberer1 .

Lg, Liona
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Kannst auch drüber lange meditieren und vielleicht hast Du ja dann im Traum einen Besuch deiner Krafttiere ... War bei mir so gewesen ...

Alles Liebe
Romy
 
B

Beda2000

Guest
panum schrieb:
Wenn du dir vertraust, dann kannst du auch deinem Pendel trauen, ausser der Wunsch ist der Vater des gedanken.

Das Pendel überträgt lediglich die Botschaften deines Unterbewustseins in die Hand, die die Botschaft dann über das Pendel sichtbar macht.

Hallo!

Ja das mit diesen "Wunsch" gedanken hab ich auch oft gehört nur war halt bei mir der Fall daß ich überhaupt nicht den Fuchs gewunschen habe, hatte nie eine besondere Beziehung zu dem Tier?

Ich werd sicher noch eine zweite Reise machen, vielleicht hab ich mir diese Tiere auch nur eingebildet .. jessas ... es ist nicht leicht so einfach zu reisen :rolleyes:
 

Distelschatten

Neues Mitglied
Registriert
30. Juni 2004
Beiträge
21
Ort
Wien
Hi Beda2000,


Ich werd sicher noch eine zweite Reise machen, vielleicht hab ich mir diese Tiere auch nur eingebildet .. jessas ... es ist nicht leicht so einfach zu reisen

Jaja, der innere Zweifler..*gg*...den kenn ich nur allzugut *gg*.

Ich glaube nicht, daß du dir die Tiere nur eingebildet hast, zumindest nicht im Sinne von: "Huch, mir erscheint vollkommen ohne jegliche Bedeutung und absolut sinnlos ein Rabe und ein Fuchs". Klingt doch fadenscheinig, oder? ;)

Und das du dir einen Fuchs wünschst, ohne je eine besondere Beziehung zu diesen Tieren gehabt zu haben, klingt für mich auch nicht sehr einleuchtend. Da würde doch eher ein Tier auftauchen, zu dem du dich schon länger hingezogen fühlst... :rolleyes:

Du hast also zwei Tiere, die sich dir bei deiner Reise gezeigt haben...und ich denke das hat auch seinen Grund :)
Vielleicht sind sie ja beide deine Begleiter und nicht bloß eines von ihnen?
Hast du sie gefragt? Mit ihnen gesprochen?
Was haben sie denn eigentlich getan? Wie war ihr Verhalten dir gegenüber? ihre Körpersprache?

Viel Spaß beim reisen
Distelschatten
 

Asathiel

Mitglied
Registriert
15. Juni 2004
Beiträge
598
Ort
Nähe Hamburg / Germanien
zweifel erleichtern das spirituelle arbeiten nich grade ;-)

vielleicht hilft folgendes: tue doch einfach mal so, als ob krafttiere wirksam sind. als ob die sache wirklich funktioniert. evtl vorstellen, daß krafttiere archetypische anteile aus deinem eigenen unterbewußsein sind. und dann einfach so tun, als ob das alles so funktioniert.

egal, was da an spiritueller theorie hintersteht, psychologisch betrachtet funktioniert das mit den krafttieren auf jeden fall. ist vielleicht im moment auch mal egal, warum das funktioniert, hauptsache ist, daß es fuktioniert.

man bekommt immer die krafttiere, die man braucht. wie innen, so außen
 
B

Beda2000

Guest
Distelschatten schrieb:
Hi Beda2000,

Du hast also zwei Tiere, die sich dir bei deiner Reise gezeigt haben...und ich denke das hat auch seinen Grund :)
Vielleicht sind sie ja beide deine Begleiter und nicht bloß eines von ihnen?
Hast du sie gefragt? Mit ihnen gesprochen?
Was haben sie denn eigentlich getan? Wie war ihr Verhalten dir gegenüber? ihre Körpersprache?

Also es ist so, ich weiß nicht, ich hab nicht mit ihnen gesprochen, wir haben untereinander glaub ich gewusst was wir denken? Ich wollte irgendwie wissen wer von den beiden nun mein Krafttier ist, alle beiden haben mich angegrinst (freundlich *g* ), der Rabe deutete zum Fuchs, der unterm Baum war, und der Fuchs deutete mit seinem Kopf wieder zum Raben hoch.

Dann war die "Reise" auch schon wieder vorüber, da ich über den CD-Player eine begleitende Reise mit begleitender Stimme zuhörte.

Danach hab ich mein Pendel befragt wer von den beiden nun mein Krafttier ist, und mein Pendel sagt eindeutig der Fuchs. Danach fand ich aber raus daß ich auch ein zweites Krafttier habe, is aber wohl noch nicht soweit sich mir zu zeigen :)

Hab im Internet "nachgeschlagen" und entdeckt daß der Rabe "Veränderung" bedeutet. Und da auch meine Umgebung, die Tarotkarten immer wieder mir sagen daß mir eine Veränderung bevorsteht, find ich es toll, daß dies der freundliche Rabe unterstützt hat :kiss3:

Ich hab mir schon seit ein paar Tagen eine zweite Reise vorgenommen, aber irgendwie hab ich die Angst daß das wirklich alles nur Einbildung war und ich auch net wirklich mit meinem Krafftier in Kontakt gekommen bin .. ich weiß, das klingt schrecklich naiv.

Kennt noch wer vielleicht (legale) Möglichkeiten sich Begleit-Musikdateien für schamanische Reisen zum Krafftier runterladen kann? Wäre nett :)
 
Werbung:
L

Liona

Guest
Hallo Beda,

probiers mal mit einer ungeführten Reise, nur mit Trommelmusik.
Dann kannst du dir immer vorher ein "ziel" wünschen, und du kommst von selber dort hin.
Trommel-CD`s gibts von Michael Harner (oder auch Didgereedo, ...)

Alles Gute! Klingt auf alle Fälle nett mit deinem Raben & Fuchs,
viel Spaß noch mit den beiden (oder auch noch anderen Tieren) :daisy:

Lg, Liona
 
Oben