Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kommt mein Bruder wieder? Hilfe beim lesen der Karten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von blaubeermuffin84, 22. Januar 2015.

  1. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.854
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe Elfenzauber!

    Entschuldige hast vollkommen recht , sie korrespondieren. Und nicht spiegeln das habe ich schon immer verwechselt.

    Verdi
     
  2. blaubeermuffin84

    blaubeermuffin84 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    31
    Also das Prinzip ist das gleiche dann. Aber ist spiegeln dann was anderes als Korrespondieren oder nur die falsche Bezeichnung?
    Sorry ich hatte vorher von beiden noch nie was gehört
     
  3. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.213
    Spiegeln ist das, was dir Verdi beschrieben hat und Korrespondieren, ist das diagonale Spiegeln sozusagen.
     
  4. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.854
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Blaubeere!

    Korrespondieren:
    sie stehen sich gegenüber






    2. Beispiel:





    3. Beispiel:






    u.s.w....

    Verdi
     
  5. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.854
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Blaubeere!

    Spiegeln:






    2. Beispiel:





    3. Beispiel:





    Ich hoffe ich habe es gut rübergebracht.

    Verdi
     
    flimm gefällt das.
  6. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.213
    Werbung:
    Verdi, das Erste ist doch Spiegeln und das 2. ist korrespondieren. So habe ich es vor Jahren hier gelernt.
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.213
    Blaubeermuffin, ist es nicht mal an der Zeit aus der Opferrolle herauszugehen? Eifersucht ist kein persönlicher Angriff an einen Menschen. Also auch kein Angriff deiner Person. Und bemerkst du denn gar nicht, dass dein vergangenes Verhalten gegenüber diese Freundin in dem du sie als "Feindbild deiner Familie" gegenüber aufstellst, sie letztlich damit angreifst?

    Ich kann das wirklich nicht ganz nachvollziehen. Also ich verstehe nicht, weshalb sich selbst nicht mal beiseite gelassen werden kann und der andere Mensch einfach mit dem, was er gerade ist, ohne eigene Interpretationen von diesem Menschen, gesehen werden kann/wird? Bzw. auch das, was er eben nun mal gerade nicht ist. Wo ist da das Problem?? Du kennst ihre wirklichen Gefühle und Gedanken dieser Person nicht. Vielleicht hat sie sich nicht getraut, hatte Angst das Baby anzufassen? Hatte vielleicht sogar Angst vor dir!?! Wünschte sich vielleicht selbst ein kleines Geschöpf?? .....

    Echt jetzt......du hast auch einige andere Fragen von mir noch nicht beantwortet....
     
  8. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.854
    Ort:
    Hamburg
    Lieber Auch!

    Verdi, das Erste ist doch Spiegeln und das 2. ist korrespondieren. So habe ich es vor Jahren hier gelernt.
    Oh... hola die Waldfee! Ob ich das noch mal lerne in diesem Leben?

    Verdi
     
  9. blaubeermuffin84

    blaubeermuffin84 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    31
    Danke für die tollen Erklärungen! Ja jetzt versteh ich das auch :)

    @Auch,

    Was ich schrieb sind Gefühle und Gedanken und Vorwürfe die mehr als 3 Jahre alt sind. Ich spreche von der Vergangenheit und nicht das ich das heute so sehe. Damals war ich sehr überzeugt und verbissen deswegen. Ich seh heute alles anders in einem anderen Licht und weiß das auch ich Fehler getan hab. Zu einer Auseinandersetzung gehören halt immer 2 Seiten. ich hab es oft genug versucht Kontakt aufzunehmen um einfach zu reden und es zu klären da es zuviele Missverständnisse gibt.

    Ich bin ein liebevoller und hilfsbereiter Mensch und mag selbst keinen Streit. Dafür bin ich zu Harmoniebedürftig.
     
  10. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Blaubeermuffin,
    wie ich es sehe wird es eine Geduldsprobe werden. In 2-3 Jahren im Sommer auf jeden Fall wird er kommen ganz unerwartet. Er braucht noch diese Zeit, weil in den nächsten Jahren wird er sich verändern. Also, ganz so, wie du ihn kanntest wird er nicht mehr sein, er wird seine Persönlichkeit reifen lassen und aus seinen Fehlern lernen. Z.B. wird er von seiner Freundin in der Liebe ein wenig finanziell ausgenutzt. Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil es dein Blatt ist.
    l.g. Heike
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden