Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

klärendes Gespräch ja nein?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Cyrine, 30. Mai 2018.

  1. Cyrine

    Cyrine Guest

    Werbung:
    Hallo Forum! :)

    Trotz des obigen smilies, ist mir gerade nicht danach.

    Ich bin etwas aufgewühlt, weil sich einiges in mir aufgestaut hat. Es geht um Unehrlichkeiten einer Arbeitskollegin, die ich nicht so leicht aus drm Weg gehen kann. Und die Konsequenzen, die damit in Verbindung stehen.

    Gefragt hab ich was für mich auf lange Sicht besser ist, so tun als ob nichts passiert ist oder ihr doch meine Meinung sagen.

    Gelegt 1-2-3.....




    ich tendiere zum Gespräch, mache mir aber auch Gedanken über die Folgen. Es sind einige Intrigen mit im Spiel.

    Und deshalb auch eine weiter Legung, wie das Gespräch wird. Wird es ehrlich und aufklärend zugehen?





    Danke für Ideen. Gelegt die Mystischen.
    LG
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    zwei so gegensätzliche Fragen in eine 9er Legung zu packen....finde ich eher ungünstig...

    Aber beim spontanen Blick auf deine erste 9er mit Anker auf 1 und Haus auf 9 kam mir sofort eine
    tolle Deutung von dir für jemand Anderen in den Sinn....und auch, dass unter dieser festgefahrenen
    Geschichte vllt. begleitend noch etwas anderes stecken könnte....und dich da angreifbar macht.
    Der Ring steht ja nicht nur einen Vertrag....sondern auch für Beziehung/Ehe und als Eckkarte
    auch als bedeutsam gestellt. Störche auf 8 ergeben verdeckt nochmals den Ring....
    Anker auf 1 ergibt das Kreuz und damit ein Thema das "karmisch" schon länger begleitet
    und an dessen Lösung man nicht vorbeikommt- weil es sich sonst andere Ausrucksebenen
    sucht ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2018
    Cyrine und flimm gefällt das.
  3. Uranie

    Uranie Guest

    Warten solltest du aus meiner Sicht nicht mehr und schon gar nicht so tun, als wäre nichts
    passiert. Der aufgestaute Ärger liegt hier zentral mit den Lilien schon zentral aggressiv "fett"
    mit drin und auch die Verluste - die mit Schweigen da schon eingefahren wurden - (Mäuse auf 4
    gleich Brief).

    Und im Hintergrund wurde mit Turm auf Schlange (Bücher)auch schon ganz schön im Geheimen
    in der Gerüchte-Küche gerührt und gestreut.
    Sich da jetzt noch zurückzuhalten und so zu tun - als wäre nichts pasiert wäre mit Haus auf 9 einem
    kindlichen Verhalten gleichzusetzen, das sich die Augen zuhält und glaubt das Unangenehme
    wäre dadurch weg.

    Die QS sind entweder die Sterne - für die Klarheit - die wiedergewonnen könnte oder die Schlange
    für die Rivalin/oder Intrige, die die Oberhand/Autorität behält - oder gewinnt - mit Turm auf
    Schlange.

    LG
     
    Maleficent und Cyrine gefällt das.
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Wird ein Mann mit dabei sein ? Der Bär auf 1 könnte für die Klarheit sorgen oder sie bringen-
    da er auf 1 die Sterne ergibt. Die Klarheit und Offenheit nach der du suchst - mit Brief
    auf 2 =Dame.

    Mit dem Fuchs und den Mäusen wird es nicht ehrlich zugehen von allen Seiten. Ich würde sagen,
    dass hier männliche Autoriät und Anwesenheit - da ein emotionales Entgleisen verhindern
    könnte....aber "Federn werden alle dabei lassen" mit der QS der Mäuse.
     
    Maleficent und Cyrine gefällt das.
  5. sannyasin

    sannyasin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    290
    Hallo Athene,
    ich finde auch, dass bei Entscheidungen eine Entscheidungslegung übersichtlicher und präziser wäre.

    1-Das Thema
    Wie entwickelt sich die Situation für mich wenn ich das Gespräch mit XY suche?
    Karten 2-3-4
    Wie entwickelt sich das Gespräch für mich, wenn ich das Gespräch mit XY nicht führe?
    Karten 5-6-7

    Ganz unabhängig von den Karten, würde ich Dir empfehlen, dass Gespräch zu suchen. Ansonsten wird sie wohl weiterhin Deine Spiele mit Dir treiben. Du kannst ganz klar zum Ausdruck bringen, wie Du die Situation empfindest, dass kann Dir auf keinen Fall jemand absprechen. Oft rechnen solche Menschen auch nicht damit, dass man sich wehrt. Solche Menschen sind oft feige, setzen Gerüchte in die Welt und wollen anschließend nichts davon gewußt haben. Erbärmlich!
     
    Cyrine und flimm gefällt das.
  6. sannyasin

    sannyasin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    290
    Werbung:
    Komisch, meine Deutung zu Deiner zweiten Frage ist weg.
    Deine Angst vor einer Konfrontation wäre falsch! Aber ich glaube, dass wenn Du auch nicht das Gespräch suchst, jemand (Vorgesetzter etc.) auf Dich zugehen würde. Arbeitest Du in einer Behörde? Herz und Hund stehen für mich für ein ehrliches Verhalten, auf das wohl nicht mehr Verlass sein dürfte (Turm).
     
    Cyrine gefällt das.
  7. Uranie

    Uranie Guest

    Wir kennen hier aber nur eine Seite. Und jeder hat auch immer seine eigenen guten Gründe für etwas.

    Die Falschheit - Fuchs liegt auf den Wolken und ergeben den Park - der Sache nicht genug
    Bedeutung zugemessen zu haben oder dafür kein Gehör gehabt oder gefunden haben
    und es nicht früh genug angemessen zur Sprache gebracht zu haben. Hier hat sich für
    mich unnötig durch Zurückhaltung etwas bis zur Messers Schneide (Mond auf 5) angestaut.

    Auf 7 - Schlange liegt nicht der Fuchs - sondern das Herz und verdeckt die Sonne. ;)
    Und da Hund auf 8 liegt - war da wohl vorher auch so etwas wie eine gute Zusammen-
    arbeit. Oder Verstehen. Was durch ein Missverständnis gestört wurde...durch ein nicht
    miteinander reden oder Schweigen - Bücher.
     
    Cyrine gefällt das.
  8. sannyasin

    sannyasin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    290
    Hallo Uranie,

    bin da leider etwas vorbelastet: )
    Ich habe selbst eine Kollegin, die übelst über andere lästert und nach vorne hin, aber einen auf best friends macht.

    Inzwischen deute ich die Karten nur noch so, wie sie liegen. Die verdeckten Karten berücksichtige ich nur noch, wenn ich zusätzliche Infos benötige, also ich nichts aus dem Blatt lesen kann.
    Daher habe ich keinen Bezug zur Schlange genommen. Das habe ich von meiner Lieblingslegerin gelernt:love:, die macht es genauso...
     
    Cyrine gefällt das.
  9. Uranie

    Uranie Guest

    Das ist dann aber auch eher ungut für eine klare und objektiv/faire Sicht....Man überträgt da
    leicht seine eigenen Emotionen in die eigene Deutung.

    Für eine faire objektive und gerechte Beurteilung - muss man immer beide Seiten hören.
    Das wünscht man sich ja auch selbst - und auch von einem Richter.

    Vorurteile sind immer schnell gefasst und gefällt ....wenn sie einem selbst gelten....ist es
    dann nicht mehr so schön.

    Jeder hat für alles seine guten Gründe. Und hier im Blatt liegen ja für das Thema zentral
    der Mond - und die Verletzungen durch verdeckt Sense - das gilt aber für alle Beteiligten..
    Aus meiner Sicht.
     
    Cyrine gefällt das.
  10. Cyrine

    Cyrine Guest

    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden