Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kennt sich jemand mit dem "Wenden" aus?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Angela27, 1. Juni 2007.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallöchen ihr Lieben,

    weiß jemand wie das "Wenden oder Wenten" (weiß nicht wie man das richtig schreibt) geht????????????
    Ich glaube die Beten!! Oder?

    Z.B Jemand kommt zu dir mit einem Magengeschwür! Bitte (bete) ich dann, dass das Magengeschwür weggeht oder wie mache ich das den??

    Würde mich freuen über Antworten!

    Angie
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hi!

    Ich hab leider keine Ahnung was "Wenden" ist - Aber ich würde nicht negatives Manifistieren -> Also eher beten in Richgung: Gesund sein (Aber nicht das Negative nochmals hervorheben, denn so manifistiert man es)

    Alles Liebe,
    Eve
     
  3. selma

    selma Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Angela27!

    Ruf Ellmauer Franz in Mondsee (Irrseeblick - Bezirk Vöcklabruck) an. Franz ist noch ein "echter" Wender und der kann dir wahrscheinlich sogar telefonisch gleich mal was sagen oder was tun.

    (Bitte die Tel.Nr. aus Herold suchen, da ich sie hier nicht so veröffentlichen möchte..- oder sonst bitte per PN)´

    LG Selma
     
  4. Esch81

    Esch81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    1
    Hallo, könnte ich bitte die Nummer vom Franz bekommen? Meine Tochter hat viele Warzen.
    Vielen Dank
    Erich
     
  5. Claude69

    Claude69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    213
    Hallo,
    Ich habe erst vor kurzem einen interessanten Artikel darüber gelesen.
    Das Wenden ist nichts Anderes als negative Energie in positive umzuwandeln.
    Das kannst du mit deinen Gedanken tun, schreib dir die Dinge auf ein Blatt Papier die du umkehren möchtest, und meditiere darüber.
    Versuche es ins Gegenteil umzukehren. Das funktioniert natürlich nicht beim ersten Mal.
    Du musst dazu positiv geladenen Atem einatmen, und wenn du bewusst ausatmest, musst du dir vorstellen, wie alles Negative aus deinem Körper strömt.
    Bei dem Ganzen gilt natürlich, Übung macht den Meister.
    Hoffentlich kannst du etwas mit meinem Beitrag anfangen.

    Liebe Grüße
    Claude
     
    Sadira gefällt das.
  6. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.265
    Ort:
    AT
    Werbung:
    in meiner Heimatgemeinde hat einer gelebt, der fürs Warzen wenden bekannt war. Als Kind hatte ich auch Warzen und er kam zu uns. Er hatte kleine Tannen- oder Fichtenzweige bei sich und strich bei mir über die Fußsohle und ich glaube er murmelte im Stillen was. Funktioniert hat es zwar, aber seine Frau war ständig krank und wurde gesund als er starb. Diese Form des Betens oder Abbetens ist oftmals ein magisches Heilen. Das Leiden mag zwar geheilt sein, dennoch entstehen oft okkulte Belastungen durch diese Heilarten die sich in der Psyche zeigen.
    Fürs Magengeschwür würd ich doch eher die Hildegard Medizin empfehlen. Da finden sich Rezepte mit Nahrungsmittel und Kräutern die sich positiv auswirken und vermutlich steckt auch noch Stress, Ärger etc. hinter dem Geschwür.

    Habe erst jetzt gesehen dass der Thread schon sehr alt ist..... lasse das jetzt aber hier stehen
     
    Claude69 gefällt das.
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.518
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Tannin ist ein bewährter Wirkstoff gegen Warzen. ;)
     
    Aprology gefällt das.
  8. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Okkulte Belastungen, wie meinst du das?
     
  9. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.265
    Ort:
    AT
    es lässt sich hier recht gut nachlesen:
     
  10. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Zu dem Thema gibts ne Diplomarbeit, die ist nicht uninteressant:

    https://othes.univie.ac.at/11742/

    Ich war selbst einmal bei einem Wender zu Gast, der eine regionale Berühmtheit ist. Residiert im örtlichen Wirtshaus in einem Hinterzimmer, die Menschen ziehen ein Ticket wie bei einem Arztbesuch und warten im Lokal, bis sie drankommen. Arzt, Bürgermeister, alles und jeder steht voll und ganz hinter ihm, von dem man sonst vielleicht eher Kritik erwarten würde...wers kann...xD
    Ich konnte nur für mich selbst überprüfen, daß der Mann Dinge ins Detail wußte, die kein Arzt ohne Befunde einfach so am Schirm hat...jo, sowas gibts...^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden