Kennt Ihr die Kamasha (Erzengel Michael) Essenzen?

Werbung:

benny

Mitglied
Registriert
12. Januar 2005
Beiträge
459
Hallo Glammy,

habe ein Erzengel-Essenzen-Spray von "Lichtwesen Meisteressenzen".. habe mir davon eine ganze Menge versprochen, eingetreten ist jedoch nahezu nichts... ICh persönlich bin daher von dieser Essenz doch enttäuscht. Womöglich habe ich eine zu grobstoffliche Wirkung erwartet und wurde daher enttäuscht.

Wenn du Interesse an der Flasche hast (es ist noch circa ein Fünftel drin), sag mir Bescheid; ich schicke sie dir dann zu.

Gruß
Benny
 
G

Glammy

Guest
Lieber Benny,

danke nein.
Ich wollte eigentlich auch mehr über die Erfahrungen wissen.
Es handelt sich bei Deinem Spray auch nicht um eine Kamasha-Essenz.


Liebe Grüsse
von Glammy
 

benny

Mitglied
Registriert
12. Januar 2005
Beiträge
459
Achso, sorry... habe deiner Überschrift entnommen, dass Kamasha gleichbedeutend ist mit Erzengel Michael. Und für den Fall hättest du ja selbst damit rumprobieren können. Na ja, wieder was gelernt.

Gruß
Benny
 

Rheuma

Neues Mitglied
Registriert
30. Januar 2005
Beiträge
28
Ich hätte Interesse an deiner Essenz, steht da auch dabei was man machen muß? Habe das mal auf einem Esoteriktag gesehen,war mir aber ehrlich gesagt zu teuer. gruß Conny
 

benny

Mitglied
Registriert
12. Januar 2005
Beiträge
459
Rheuma schrieb:
Ich hätte Interesse an deiner Essenz, steht da auch dabei was man machen muß? Habe das mal auf einem Esoteriktag gesehen,war mir aber ehrlich gesagt zu teuer. gruß Conny
Du hättest Interesse an dieser Essenz, obwohl du nicht weißt, wie man sie verwendet ??
 

Rheuma

Neues Mitglied
Registriert
30. Januar 2005
Beiträge
28
Ja, ich denke doch dass es dazu eine Anleitung gibt. Ich habe natürlich auch meine Vorstellung, aber ob die natürlich stimmt weiß ich nicht. Ich denke es hilft einen seine Engel besser zu spüren.

Gruß Conny
 

benny

Mitglied
Registriert
12. Januar 2005
Beiträge
459
Hi,

vom Bauch her würde ich sagen, die aura-soma-essenzen sind stärker wirksam als die lw-essenzen. Allerdings - ich kenne von beiden (noch) nicht sehr viele Flaschen.

Engel-Essenzen gibt es allerdings auch von a-s, von daher ist dies nicht unbedingt ein bonus für lw.

Bevor man mit Engeln arbeitet sollte man m.E. gut geerdet sein; bevor man in höhere Dimensionen sich begibt, etwas verwurzelt sein. Damit einen nicht irgendein "geisthauch" vollkommen aus der bahn wirft.
aber das ist nur meine persönliche meinung dazu.
gruß
 

Rheuma

Neues Mitglied
Registriert
30. Januar 2005
Beiträge
28
Wie macht man das ? Ich habe schon probiert mit meinen Engeln zu kommunizieren, aber ich bin da scheinbar nicht feinfühlig genug. Ich danke ihnen wenigstens für alles und hoffe dass das angenommen wird.
 
Werbung:

benny

Mitglied
Registriert
12. Januar 2005
Beiträge
459
Es gibt im feinstofflichen Bereich nicht nur die lieben Engel, die dem Menschelein auf seinem Weg helfen wollen. Genau aus diesem Grund halte ich ausreichende Erdung (stabilisiertes Wurzelchakra) für überaus hilfreich. Dafür gibt es auch einige aura-soma-essenzen.

Es gibt hier irgendwo auch ein Forum speziell zum Thema Engel, vielleicht wirst du dort besser informiert.

Bitte berücksichtige aber, dass Mühe und Plag auch zum menschlichen Leben gehört (meiner Meinung nach) und dass der Mensch an diesen Themen reifen kann.. wenn du alles an externe instanzen aufgibst, stagniert deine entwicklung.

Engel oder alles, was es außer dem Menschen noch gibt, wird dir daher nur helfen, deine eigenen schritte zu gehen, sie dir aber nicht abnehmen.
 
Oben