Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kein Fieberreaktion mehr

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von 777777, 29. September 2019.

  1. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab folgendes Anliegen, was kann ich tun wenn mein Körper die Fähigkeit verloren hat fiebern zu können.
    Mir fällt auf welche Bedeutung Krankheiten haben und wie wichtig es ist und reinigend es für den Organismus ist.
    Jedes Mal wenn ich als Kind krank geworden bin habe ich schnell mal Antibiotika bekommen.

    Mein letztes Fieber hatte ich vor 8 Jahren und wenn ich die Zeit zurückdenke finde ich es komisch, dass ich bei vielen Gelegenheiten kein Fieber mehr bekomme.

    Meine konkrete Frage ist: 1.Hat hier jemand Erfahrung damit gesammelt.
    2. weiß jemand ein Homöpathisches Mittel was dafür eingesetzt werden kann um wieder die Fieberfähigkeit zu entwickeln.


    Ps: Medizinisch bin ich gesund.

    Vielen Dank
     
  2. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.715
    Hallo @777777 :),

    ich denke nicht, dass es "schlimm" ist, kein Fieber zu bekommen. Ich bekomme auch nur noch sehr sehr selten Fieber.

    Ich meine, bei Kindern ist das grundsätzlich ausgeprägter.
     
  3. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Der menschliche Geist, kann sich sowohl gesund, wie auch krank machen.
    So du Fieber / Krankheit als Reinigung verstehen willst, wünsch es dir in deinem tiefsten Inneren und
    du wirst bekommen, was du dir wünscht.

    LG Will
     
  4. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    Ich will diesen Vorgang etwas Nachdruck gewähren und den Ansatz mit Homöopathie dranzugehen finde ich super oder andere Alternativen, wenn ihr habt bin ich sehr offen :)
    Lg
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.006
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Fieber ist sehr wichtig bei bestimmten Erkrankungen. Es gibt einen Tee der das Fieber anschiebt. Holunderblütentee und auch Fliedertee. Aber ich würde an deiner Stelle nochmal nachlesen. Habe gerade keine Zeit zum googeln.
     
  6. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Bin schon am tun, danke.

    —- was ich gefunden habe beseitigen sie nur Fieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2019
    Etrazeba gefällt das.
  7. Engelchen 2.0

    Engelchen 2.0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2019
    Beiträge:
    6
    Hallo 777 777,

    Ich sehe persönlich Fieber als sehr brauchbar an, leider ist es in unserer Gesellschaft eher ein Problem, da man dann nicht mehr wie gefordert leistungsfähig ist.
    Selbst Kinder wird bei leicht erhöhter Temperatur Mal schnell nen Saft rein geschüttelt, der das "Fieber" senkt, damit das Kind funktioniert- um leistuLeis zu bringen und zu spielen....anatt dem Körper geforderte Ruhe zu verschaffen.

    Ich habe mit dem Thema leider keine persönliche Erfahrung, da mein Körper ziemlich schnell die Heizung hoch dreht, wenn er seine Ruhe haben mag.

    Was ich jedoch kritisch finde, einfach mal so zu exportieren im Bezug auf Homöopathie und Heilpflanzen, da es auch ordentlich nach hinten los gehen kann.
    Klar gibt es gewisse Mittel, die u.a. für z.B. "Fieber" sorgen können, jedoch muss in dem Zusammenhang auch das Mittelbild entsprechend passen.
    In diesem Fall sollte grundsätzlich eine entsprechende anamAnam durch einem erfahrenen Heilpraktiker erfolgen.
     
    east of the sun gefällt das.
  8. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.255
    mein Homöopath hat mir mal Phosphor gegeben und sagte, dass er das Fieber erhöhen will, allerdings ist das vielleicht nicht bei jedem Typ dasselbe Mittel.
     
  9. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.515
    Phosporus ist ein Konstitutionsmittel, genauso wie viele andere Mittel auch. Da braucht es schon einen Besuch beim klassischen Homöopathen, um während der Anamnese das spezifische Mittel auszuwählen.
     
    Etrazeba gefällt das.
  10. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.515
    Werbung:
    Wenn der Körper kein Fieber produziert, ist vielleicht für das System alles in Ordnung? Du könntest höchstens auf natürliche Weise mal entgiften. Aber auch dafür würde eher ein Besuch beim Homöopathen oder auch einem Heilpraktiker anzuraten sein.
     
    Etrazeba gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Fieberreaktion mehr
  1. früchtle
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.805

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden