Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Katholische Kirche vernichtete laut Studie Missbrauchsakten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von naturverbunden, 12. September 2018.

  1. naturverbunden

    naturverbunden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Laut Vorabberichten mehrerer deutscher Medien dokumentiert eine neue Missbrauchsstudie, die von der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) beauftragt worden ist, nicht nur Missbrauchsfälle, sondern auch deren gezielte Vertuschung.

    Quelle: https://religion.orf.at/stories/2935451/

    Würde es soviele Missbrauchfälle und Vertuschungen in einem Verein gäben, dann wäre der schon längst aufgelöst. Bei der Katholischen Kirche geht das anscheinend nicht, oder? Zeit wäre es jedenfalls! Jedenfalls ist das, was in der Katholischen Kirche passiert und passierte schon mehr als kriminell. In der Katholischen Kirche schlummert eine kriminelle Energie!
     
    Rudyline, Loop und *Eva* gefällt das.
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Was ich nicht verstehe ist, warum hier die Justiz nie eingreifen kann oder erst spät.
    Das kommt mir vor wie ein Geheimbund.
     
    naturverbunden gefällt das.
  3. naturverbunden

    naturverbunden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Wien
    Bzw. wie bei einer Sekte. Das ist einfach nicht normal!
     
    *Eva* gefällt das.
  4. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Gefällt mir natürlich nicht, aber es gibt nur den einen Button, um zu zeigen, dass ich mit dir einer Meinung bin, @naturverbunden .
     
    brazos gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.676
    Ort:
    Sommerzeit
    Man soll die katholische Kirche weiterführen.

    Aber das Problem ist die Verdammung des Römischen!

    Viele Pseudochristen jubeln: „endlich hat das Christentum die Cesarendiktatur abgelöst.

    Und genau das ist nicht katholisch.

    Die wahre christlich katholische Kirche
    verehrt manche Cesaren als Heilige.

    Denken die einige Momente an Hadrian, Tiberius, Theokletian, Simonius etc. Etc etc.

    Es gibt diese elementare Magie der Cesaren und sie ist der kindlichen Magie der Freichristen nicht unterlegen.

    Die elementare Magie des katholisch-gnostischen Kirche vergreift sich nicht an der kindlichen Magie!!!

    So sehr es das Schicksal auch sagen will -
    Ich :cool: Danke für Ihr Interesse am Beitrag
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.676
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Schön ist, Wirklichkeit zu hinterfragen, reflektieren.

    Denn Wahrheit ist bereits hinterfragt.

    Kindliche Antroposophie fühlt sich sexuell misshandelt, wenn deren innewohnende Wahrheit verletzt wird.

    Das ist so.
     
  7. naturverbunden

    naturverbunden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Wien
    Ich denke nicht, dass die Missbrauchsfälle umbedingt mit etwas Römischen zum tun haben, sondern mehr damit, dass die Katholische Kirche undemokratisch und frauenfeindlich ist.
     
    Loop und sikrit68 gefällt das.
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Nicht nur das.
    Auch in nichtkirchlichen Einrichtungen wie Heimen war es das Gleiche.
    Und da hat z. B. die Stadt Wien jahrzehntelang abgeblockt.
     
    Ruhepol und Loop gefällt das.
  9. naturverbunden

    naturverbunden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Wien
    Ja, leider! Komisch, warum das solange ein Tabu-Thema war und ist!
    Ich bin mir sicher, dass es das gleiche auch in der Eso-Szene gibt!
     
  10. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Aber die Esos hocken nicht in Heimen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden