Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jenseitskontakt mit meinem Vater aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von chrisczli, 13. April 2020.

  1. chrisczli

    chrisczli Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    79
    Werbung:
    Hallo,

    Ich habe eine Bitte:
    Wer kann für mich Kontakt zu meinem im März diesen Jahres verstorbenen Vater aufnehmen ?
    Ich hätte ein paar sehr wichtige Fragen bezüglich der Zeit vor seinem Tod.
    Ihr könnt mir auch direkt eine PN schreiben.
    Ich wär Euch sehr dankbar !

    LG,

    Chris :)
     
    tantemin und FelsenAmazone gefällt das.
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.017
    Ort:
    Kassel, Berlin
    das nicht zu unterschätzende Problem bei sowas ist, daß die Person, die dir etwas "von deinem Vater ausrichtet", dies zwar vielleicht mit bester Absicht tut, aber bei dir setzt sich dieses Gesagte fest. du kriegst das nicht mehr aus dem Kopf. es ist aber womöglich (bzw sehr wahrscheinlich) bloß von der Person ausgedacht und gar nicht wirklich von deinem Vater kommend (denn tot ist nunmal tot). es wäre doch schade, wenn deine Gedanken an und Gefühle für deinen Vater von sowas getrübt würden.
     
    sunflower. und FelsenAmazone gefällt das.
  3. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland

    Möchte mich der Vorschreiberin anschließen und noch zwei weitere Wege vorschlagen:
    Versuche auf ganz normale alltägliche Forschungsarbeit und Recherche herauszufinden, mit diesseitigen Mitteln, herauszufinden, was sich ereignet hat.
    Zweitens, versuche selbst mit Deinem Vater geistigen Kontakt aufzunehmen.

    Andere Personen würde ich da nicht mit hineinziehen. Das würde Dich für Botschaften von Deinem Vater blockieren und es würde die Recherchehinweise in die Deutungsrichtung verzerren, damit die Aussage der fremden unbeteiligten Person "passen".

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche (die übrigens auch eine karmische Aufgabe für Dich sein kann, die Du ohnehin nicht auslagern kannst an andere; vielleicht kommt Dir Kommissar Zufall auch zu Hilfe)


    alles Liebe
    eva
     
  4. chrisczli

    chrisczli Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    79
    Danke für Eure Antworten.
    Bei mir geht es aber um etwas sehr Wichtiges.
    Es geht um Manipulation Dritter. Mein Vater hat mir in der Vergangenheit öfters erzählt, dass
    er regelrecht erpresst wird. Diese Erpressung geht über eine "Normale Erpressung" mit Worten hinaus
    und daher habe ich mich auch an das Esoterikforum gewandt.
    Mein Vater hat geweint, als er mir das damals erzählt hat.
    Jemanden mit psychischer Manipulation unter Druck zu setzen, damit dieser Geld überweist, wie nennt man sowas ?
    Für mich ist das Psychoterror. Wenn nun ein Mensch mit dieser Methode dazu regelrecht dazu gezwungen wird eine
    wichtige Entscheidung zu ändern, dann ist das meiner Meinung nach das Allerletzte.
    Noch dazu, da mein Vater schwer krank war und seit den Psychopharmaka , die er genommen hat, noch stärker beeinflussbar wurde.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  5. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:

    Oh je, das ist schlimm!
    Es tut mir sehr Leid!

    Ich wünsche Dir jegliche erdenkliche Hilfe beim Herausfinden, was wirklich passiert ist, nutze alle Kanäle, bedenke aber, dass Du die wichtigste Person bei der Forschung bist und alle Menschen, die mit dem Vater zu tun hatten in der Zeit kurz vor seinem Tod.

    Ganz unbeteiligte Dritte sind Dir vielleicht weniger Hilfe als Ablenkung, das meinte ich.

    Alles Liebe
    eva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden