Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist Träumen von Seelenpartner schon "Fremdgehen"?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Bald_Findende, 11. Juni 2019.

  1. Bald_Findende

    Bald_Findende Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Liebes Forum,

    könnt Ihr mir weiterhelfen, ich weiß langsam nicht mehr, ob ich vielleicht ein bißchen verrückt geworden bin? Normalerweise bin ich recht gegroundet und nicht so esoterisch veranlagt und habe von Zwillingsflammen wenig Ahnung. Aber so langsam...

    Ich träume seit einigen Monaten von einem Mann, der mich jede Nacht besucht. Er legt sich neben mich auf die Bettdecke, berührt mich ganz sanft und flüstert mir ins Ohr "Öffne Dich, wehre Dich nicht, ich bin Du und Du bist ich". Das fühlt sich dann ganz wohlig und bedingungslos an auf der seelischen Ebene, aber gleichzeitig finde ich ihn auch als Mann toll. Wenn ich dann wach werde und z.b. telefoniere, kritzele ich gedankenabwesend beim Telefonieren immer wieder dieselben 2 Buchstaben auf den Notizblock, so als ob es etwas mit seinem Namen zu tun haben könnte. Auch auf Autokennzeichen sehe ich diese beiden Buchstaben oft. Und seit diesen Träumen habe ich das Gefühl, da ist eine Verbindung zu einem wundervollen Menschen irgendwo, der meine Gedanken vollenden und meine Sätze aussprechen kann. Aber ich habe einen "realen" Freund und wir haben eine gute Beziehung. Gerade deswegen entwickel ich langsam irgendwie ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber, obwohl es ja nur Träume sind. Kennt das jemand von Euch?
     
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.907
    Ort:
    Tirol
    Es hat jeder Mensch seine eigene Vorstellung, wo Fremdgehen anfängt und wo es aufhört ...

    Würde es dein Partner als "fremdgehen" sehen?

    Wenn nicht, dann musst du dir keine Sorgen machen.
     
    flimm gefällt das.
  3. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.244
    Hallo Bald_Findende,

    ich persönlich denke nicht das du deinen Freund deswegen jetzt betrügst, du kannst ja eigentlich nichts dafür das da nun mal diese Verbindung vorhanden ist. Oft ist das so das so ein Mensch in erster Linie in unser Leben tretet, damit wir uns selbst und somit dem Leben mehr öffnen. :)
     
    sikrit68 gefällt das.
  4. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Aber angenommen, dass da tatsächlich ein Seelenpartner existiert, ist es dann nicht Betrug, weiterhin mit dem Partner Sex zu haben?
     
  5. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    818
    Also, was soll denn das? Der Seelenpartner muss ja kein Sexpartner sein/werden! Im Gegenteil haben diese meist eine ganz andere Funktion/Bedeutung in unserem Leben!
     
    sikrit68 gefällt das.
  6. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Werbung:
    Auf der alleinigen Grundlage von Träumen niemals.
    Betrug ist ein Akt der Gewissheit. Und ein Seelenpartner ist nicht dasselbe wie ein Lebenspartner.
     
    sadariel gefällt das.
  7. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Okay, das klingt logisch. Danke.
     
  8. sikrit68

    sikrit68 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    37.780
    Als Fremdgehen sehe ich so etwas eindeutig nicht. Diese Erfahrungen wurden ja nicht absichtlich in die Wege geleitet. Es “geschieht mit einem“.
    Es ist auch eine andere Ebene als eine körperliche Beziehung.
    Es kann aber eine Vorahnung sein. (Wenn es dann zu einer gewissen Begegnung kommt, könnte es durchaus heikel für die Beziehung werden.)
    Ich habe einige Menschen, die sich für mich als wichtig erwiesen haben, schon vor der ersten realen Begegnung gespürt, in einer Vision gesehen oder von ihnen geträumt.
     
    sadariel gefällt das.
  9. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.372
    Wenn der Mann der Träume real wird, dann hat der jetzige Partner einen realen Konkurrenten. Es ist völlig normal in dieser Welt, wir alle haben Konkurrenten.
    Solange der Traum nicht dazu führt daß der jetzige Partner in den Hintergrund gerät, dann ist die Beziehung noch ok.
     
    flimm und sadariel gefällt das.
  10. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.244
    Werbung:
    Für wem wäre es denn Betrug, für den Menschen mit dem man eine besondere Verbindung hat, oder für den Momentanen Lebensgefährten ?

    Letztendlich sind Seelenpartner auch nur Menschen mit dem man eine besondere Verbindung teilt, aber diese Verbindung ist oft unglaublich schön und bei Zwillingsflammen ist das auch ein ganz anderes Niveau.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden