Ist Kartenlegen Wahrheit?

J

Jule9

Guest
Hallo,
mich würde mal interessieren ob es Leute gibt die mit Kartenlegen und Hellsehen Erfahrung haben. Sind bei irgendjemand Vorhersagen wahr geworden? Ich weiss nämlich wirklich nicht was ich davon halten soll und würde gerne andere Meinungen dazu hören. :nudelwalk

Danke für jede Antwort
Gruss Jule
 
Werbung:

hrabnarwen

Mitglied
Registriert
2. Juli 2003
Beiträge
157
Ort
Böblingen
Hallo Jule,

vor ca. 20 Jahren hab ich mal ne Weile für mich und Freunde Karten gelegt. Manches ist auch eingetroffen und einiges konnte ich anhand der Karten erkennen, also z. B. eine bestehende Situation. Aber wichtig ist immer, dass man nicht vergisst, dass es nur eine Möglichkeit ist die man in den Karten sieht, es kann so kommen, muss aber nicht.

winke
hrabi
 
J

Jule9

Guest
hrabnarwen schrieb:
Hallo Jule,

vor ca. 20 Jahren hab ich mal ne Weile für mich und Freunde Karten gelegt. Manches ist auch eingetroffen und einiges konnte ich anhand der Karten erkennen, also z. B. eine bestehende Situation. Aber wichtig ist immer, dass man nicht vergisst, dass es nur eine Möglichkeit ist die man in den Karten sieht, es kann so kommen, muss aber nicht.

winke
hrabi

Danke für Deine aufmunternde Worte. Hoffe Du hast recht und daß, was 3 verschiedene Wahrsager vorausgesagt haben, kommt wirklich. Es wäre der Superhit für meine Zukunft. Naja mal abwarten, 2 Monate Wartezeit ist zwar lang aber hoffentlich nicht zu lang.
Danke und Gruss Jule
 

moin cheri

Mitglied
Registriert
1. Juli 2004
Beiträge
77
:flower2: :flower2: :flower2:
Jule9 schrieb:
Hallo,
mich würde mal interessieren ob es Leute gibt die mit Kartenlegen und Hellsehen Erfahrung haben. Sind bei irgendjemand Vorhersagen wahr geworden? Ich weiss nämlich wirklich nicht was ich davon halten soll und würde gerne andere Meinungen dazu hören. :nudelwalk

Danke für jede Antwort
Gruss Jule
Hallo Jule,

ich gehe jetzt seit 3 Jahren zu ein und der gleichen Wahrsagerin.

Alles was Sie sagt trifft schnell ein.

Es sind keine Kleinigkeiten die jedem geschehen können, sondern wirklich große Sachen die Sie bei mir sieht.

Bevor ich zu ihr kam war ich bei verschiedenen Kartenlegerin. Das Geld was ich dort ausgegeben habe hätte ich gleich aus dem Fenster werfen können.

Alle von diesen Legerinnen konnte nur allgemeine Dinge sagen die jeder Mensch im Alltag erlebt mehr nicht.

Außerdem wurde ich vorher und zwischen durch ausgefragt!!!!!

Bei meiner Kartenlegerin ist das nicht der Fall!

Nun es hat auch lange gedauert bis ich Sie fand!

Solltest du einmal den Schritt wagen zu einer Kartenlegerin gehen dann achte darauf das Sie dich nicht ausfragt!!!

Sie selbst muss von allein dir sagen können was in deiner Vergangenheit war so wie Gegenwart und Zukunft.

Alles Gute ISA
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
Jule9 schrieb:
Naja mal abwarten, 2 Monate Wartezeit ist zwar lang aber hoffentlich nicht zu lang.
Hallo Jule 9,

Bin ich auch von Kartenlegerischer Wahrheit überzeugt.
aaaaaaber, .... 'Zeit' ist das große Dauerproblem. :move1:

Wollt ich nur angemerkt haben.

Liebe Grüße.

T Albi Genser GII zu K :geist:
 

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
*schmunzel* grad diese skepsis hat mich eigentlich auf den weg gebracht.

ja, es ist wahr, wenn mer in der lage ist, richtig zu lesen. ich sehe das so:
die karten zeigen die zukunft / die antwort auf die frage, die kommen würde, wenn mer alles so weiter macht wie bisher, wie geplant, etc.
entspricht das ergebnis nicht den vorstellungen, kann man ja an der planung, an sich selber was ändern. passt das ergebnis, weiss mer, man ist auf dem richtigen weg. aber meist läst mer sich ja die karten legen, weil mer schon weiss, dass irgendwas schiefläuft...

damit wär dann auch erklärt,warum nicht zweimal hintereinander exakt dieselben karten kommen. weil mer beim 2. mal ja sschon wieder neue voraussetzungen hat, weil mer da ja das wissen aus der 1. legugn bereits hat. bei den kernfrage /-problemen werden die karten jedoch gleichbleiben..

grüsslies
zauberweib
 

esra

Mitglied
Registriert
8. Juli 2004
Beiträge
374
Ort
Graz
zauberweib schrieb:
*schmunzel* grad diese skepsis hat mich eigentlich auf den weg gebracht.

ja, es ist wahr, wenn mer in der lage ist, richtig zu lesen. ich sehe das so:
die karten zeigen die zukunft / die antwort auf die frage, die kommen würde, wenn mer alles so weiter macht wie bisher, wie geplant, etc.
entspricht das ergebnis nicht den vorstellungen, kann man ja an der planung, an sich selber was ändern. passt das ergebnis, weiss mer, man ist auf dem richtigen weg. aber meist läst mer sich ja die karten legen, weil mer schon weiss, dass irgendwas schiefläuft...

damit wär dann auch erklärt,warum nicht zweimal hintereinander exakt dieselben karten kommen. weil mer beim 2. mal ja sschon wieder neue voraussetzungen hat, weil mer da ja das wissen aus der 1. legugn bereits hat. bei den kernfrage /-problemen werden die karten jedoch gleichbleiben..

grüsslies
zauberweib
dein text ist schwer zu lesen, wenn man nicht weiss was das wort "Mer" bedeutet :schaf:
 

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
Ich denke die Grundfrage ist was eigentlich Wahrheit ist? Trifft immer ein, was jemand in den Karten sieht - nein! Aber das heißt ja noch lange nicht, dass die Karte nicht die Wahrheit gesagt haben. Die Interpretation kann jedoch falsch sein!
 
Werbung:

Esomaus

Neues Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
5
[/FONT][/COLOR]
moin cheri schrieb:
:flower2: :flower2: :flower2:
Hallo Jule,

ich gehe jetzt seit 3 Jahren zu ein und der gleichen Wahrsagerin.

Alles was Sie sagt trifft schnell ein.

Es sind keine Kleinigkeiten die jedem geschehen können, sondern wirklich große Sachen die Sie bei mir sieht.

Bevor ich zu ihr kam war ich bei verschiedenen Kartenlegerin. Das Geld was ich dort ausgegeben habe hätte ich gleich aus dem Fenster werfen können.

Alle von diesen Legerinnen konnte nur allgemeine Dinge sagen die jeder Mensch im Alltag erlebt mehr nicht.


Außerdem wurde ich vorher und zwischen durch ausgefragt!!!!!

Bei meiner Kartenlegerin ist das nicht der Fall!

Nun es hat auch lange gedauert bis ich Sie fand!

Solltest du einmal den Schritt wagen zu einer Kartenlegerin gehen dann achte darauf das Sie dich nicht ausfragt!!!

Sie selbst muss von allein dir sagen können was in deiner Vergangenheit war so wie Gegenwart und Zukunft.

Alles Gute ISA




:danke:
Liebe Moin Cheri

Ich bin ganz neu hier, weil mich das Karten - legen am meisten interessiert habe ich mir hier mal alles angesehen u. deinen Beitrag gelesen.

Bin sehr erfreut zu lesen das du auch schon bei Frau Destemona warst.


Kenne sogar noch ihre Tante "Madame Buchela", wer kennt sie nicht
die "Pythia vom Rhein".

Leider war es mir nur 2 x Mal möglich Madame Buchela zu besuchen.

Erst nach ihrem Tod als die Medien bekannt gaben das Frau Destemona ihre
Nachfolgerin ist kam ich zu ihr.

Treffe bei dir auch immer so schnelle Ihre Vorhersagen ein?

Würde mich freuen mehr darüber zuerfahren.

Ein schönes Forum gefällt mir jetzt schon hier man sollte im Forum doch mal über Frau Buchela berichten.

Ich denke einige wären sehr erstaunt über diese besondere Frau.

Herzliche Grüße
Sabine
 
Oben