Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Invita healing Hermann Weber

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Mutzemandel, 28. November 2019.

  1. Mutzemandel

    Mutzemandel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo!

    Hat jemand Erfahrung mit Invita Healing aus Heiligenstadt?

    Lg
    Mutzemandel
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.654
    Ort:
    Kassel, Berlin
    nein. du?

    Zitat von seiner Website:

    "Hinter vielem was als Licht oder göttliche Heilung angeboten wird - verbirgt sich die Dunkelheit!"

    ist mir alles ne Nummer zu dicke, was er da so schreibt.
    oder auch noch kürzer gefasst: eitler Fatzke.

    hast du bei ihm ein gutes Gefühl?
     
  3. Mutzemandel

    Mutzemandel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    5
    Nein ich habe keine Erfahrung. Aber Du hast Recht. Es hört sich alles zu gut an! Ich bin halt auf der Suche nach geistiger Heilung.

    Liebe Grüsse
    Mutzemandel
     
  4. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Dann empfehle ich einen zuverlässigen Psychologen bzw Therapeuten
     
  5. Mutzemandel

    Mutzemandel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    5
    Hatte schon einige Psychologen. Hat nichts gebracht. Habe seit 30 Jahren Depressionen.
     
  6. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Werbung:
    Und wie soll Dir irgendein ominöser "Geistheiler" dabei helfen?

    Grundlegnd sollte "man" auch wissen, WAS für eine Depression usw usf.
    Deswegen, Psychtherapeut oder Psychologe.
    Ein "Geistheiler" o.ä. darf auch keine direkt Therapie machen, sondern maximal begleitend, ansonsten macht er sich strafbar
     
  7. Mutzemandel

    Mutzemandel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    5
    Meinst Du damit, dass es keine Geistheilung gibt?
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.654
    Ort:
    Kassel, Berlin
    oh, das tut mir leid. bist du denn, abgesehen von den körperlichen Unpäßlichkeiten, die das mit sich bringt, soweit gesund? was mir immer wieder auffällt ist, wie sehr die ganz einfachen Dinge doch eine Rolle spielen, nämlich das Essen, das Schlafen und leichte Bewegung. grad beim Essen find ich es verblüffend, daß es Lebensmittel gibt, wenn ich die gegessen hab, dann kommt so richtig ein wohliges beruhigtes Glücksgefühl. ist das bei dir auch so? (bei mir z.Bsp. ne Pfanne mit Paprika und Zwiebeln, Brot mit Seelachs und Ei, Fischstäbchen, Wirsing mit Bratkartoffeln ... ganz normales Essen eben).

    von wissenschaftlicher Seite hört man jetzt auch immer öfter, daß die Vorgänge im Darm, das sog. Mikrobiom, eine wichtige Rolle spielen für das psychische Wohlbefinden. (Googletip: Mikrobiom Darm Psyche) überhaupt wirkt es wohltuend, die Hand auf den Bauch zu legen, also quasi um den Nabel herum. das zentriert und entspannt. ich will dir keinen Vortrag halten, du hast ja sicher schon viel probiert. manchmal kommt von irgendwo eine Erinnerung an etwas, was man eh längst selber weiß und nur aus dem Blick verloren hat. was teure Heilsversprecher angeht: nimm das Geld doch lieber für viele kleinere Dinge, die du gerne magst und gönn dir was Gutes.
     
  9. Mutzemandel

    Mutzemandel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    5
    Hallo Yogurette!
    Ich bin erwerbsunfähig wegen der Depression. Habe Bluthochdruck und eine Schilddrüsenunterfunktion. Habe oft Fressatacken.

    LG
    Mutzemandel
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.654
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    wegen der Schilddrüse bist du in Behandlung?
    das geht ja wohl mit Hormonen ganz gut,
    wenn man die Dosierung erstmal raus hat.

    wow, verblüffend. das Thema Essen scheint ja wirklich von Belang zu sein.
    da kannst du bestimmt was machen. wie gesagt, je einfacher, desto besser.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden