Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Innere Balance finden

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rosenrot07, 27. August 2018.

  1. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Werbung:
    Auch ich habe mir ein erneutes GB gelegt, um für mich Antworten zu finden. Da ich allerdings nur meine eigene eingeschränkte Sichtweise habe, würde ich mich über ein wenig Input freuen.
    Meine Frage war, was ich tun kann, um meine innere Balance zu finden.
    Danke für´s Lesen und eventuell Antworten.




     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Deutlich liegt die Sehnsucht mit dem Schiff im Bild, der Wunsch nach Stabilität und Dauerhaftigkeit (Hund).
    Mond-Baum steht bei mir für Depressionen, welche ich bejahen kann. Diese beruht auf meiner Erfahrung im Leben, mit dem Mond auf Anker bin ich geradezu abhängig von diesem Gefühl, da es mir bekannt ist. Es schreckt und überrascht mich nicht.
    In meinen Gedanken wünsche ich mir das Ende dieser Umwege, weiß aber nicht, wie. Ich möchte wohl auch ein Thema mit meiner Mutter abschließen, habe aber keine Vorstellung, wie ich das angehen soll.
    Ich halte an falschen Bindungen fest bzw lebe immer wieder dieselben Muster aus.
    Mit Kind-Turm- Ring -Sense fehlt es mir zudem an der Verbindung zu meinem inneren Kind.
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Ich hadere mit meinem Schicksal, bin aufgefordert, alte Zöpfe abzuschneiden und mich den Dingen zu stellen, die mich innerlich zerstören.
    Ein akutes Thema ist der Tod meines Vaters, der mir momentan wieder besonders zusetzt. Die Sense rösselt auf den Baum- bedeutet für mich ua selbstverletzendes Verhalten.
    Die Sonne liegt gleich als erste Karte, allerdings verhindert, da mir die Erkenntnis fehlt, wie ich Dinge zum Positiven verändern kann.
     
  4. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.845
    Ort:
    Kohlenpott
    Hallo @Rosenrot07 ,

    so wie ich das hier sehe mit dem Schiff in Deiner Hauskarte als Dame ist die innere Balance schon da. Wenn Du mal rein optisch auf die Darstellung des Schiffes hier in diesen Forumskarten schaust, wo zwei Blasen ineinander greifen wie etwas, dass schon in Balance ist. Mit den Büchern auf dem Platz des Schiffes ist auch das tiefe Wissen dazu bereits da.
    Und mit dem Baum auf den Büchern auch schon lange. Was aber Fakt ist: Du als Dame bist nicht in Deiner Hauskarte, stehst davor und schaust direkt drauf, müsstest eigentlich nur hineingehen.

    Das was Dich davon abhält ist die Dreier-Kombination Lilien, Brief und Fische. Auf dem Schlüssel zur Lösung liegt der Herr. Schlüssel liegt auf dem Kind und daneben die Schlange. Tabuthema Sexualität hat mit Mutter zu tun und ist bei Dir falsch abgespeichert und blockiert Deine Balancefindung. Schlüsselthema Schlange ist mit Sarg und Anker verbunden und etwas, was Dich als Frau emotional runter zieht und mit Deiner Mutter zu tun hat. Auf dieses Familienthema gehört endlich mal ein Kreuz gesetzt, im Sinne von begraben und beendet damit die Störche Dir auch eine Veränderung bringen können.
     
    Jessey und Rosenrot07 gefällt das.
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Sexualität geht für mich gar nicht. Sie ist für mich nicht schön, sondern ein Benutzen meines Körpers, um ein Loch zu haben, in das man etwas steckt, um sich zu befriedigen.
     
    Adagio und Blue89 gefällt das.
  6. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.845
    Ort:
    Kohlenpott
    Werbung:
    Das ist schade. Dann weisst Du, warum das "Balance-Schiff" immer noch im Hafen liegt. Die Bücher rösseln auf den Fuchs. Falsches Gefühl/Falsches Wissen.

    Guats Nächtle.:)
     
    Jessey gefällt das.
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Hast du schon mal rausgefinden können woran das liegt? Bei mir war es ähnlich, Auslöser war ein Trauma bei meiner Mutter ( zeigte sich erst später) bzw die Abneigung aufgrund übergriffiger Erfahrungen. Ich war noch sehr jung und somit schwappte über Jahre vieles zu mir was mich lange Zeit prägte allerdings nicht so bewußt war.
     
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    So wie ich das hier sehe - hat deine Mutter dir etwas Falsches über deinen Vater erzählt - den du deinen
    Erzeuger nennst. Fuchs liegt auf Fuchs. Und Schlüssel auf Kind daneben.

    Darüber die Störche auf Haus - auch was deine eigene Geburt angeht - mit Haus auf Kreuz.
    Und Störche im Haus
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Ich weiß, dass mir etwas widerfahren ist.
     
  10. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Werbung:
    Was auch immer es war, ich habe meine eigenen Erfahrungen mit ihm gesammelt, mein Großvater hat dieselben Dinge von seinem Sohn erzählt.
    Was immer falsch wr, es muss zwischen ihnen beiden vorgefallen sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden