in die luft gesprengt

Elenalena

Neues Mitglied
Registriert
5. November 2011
Beiträge
25
Ort
NRW
hatte letzte nacht einem alptraum.
habe geträumt, dass mir jemand in der stadt im vorbei gehen einen sprengsatz an meinem kopf (mütze) befestigt hat. ich hatte es erst gar nicht bemerkt, erst ein wenig später. konnte ihn noch schnell genug abnehmen und habe ihn rechtzeitig noch wegwerfen können. er zersprang dann und alles war am brennen und zerstört, aber ich konnte mich noch auf dem boden werfen und blieb unverletzt.
danach war ich die ganze nacht mit dem auto auf der flucht vor denen, die mir etwas antuen wollten.
irgendwann wachte ich auf und war klitsch nass geschwitzt.

hatte in der letzten zeit etwas stress. kann es damit zusammen hängen?
 
Werbung:
Oben