Ich suche Antworten

Werbung:

Mr.Odem

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. Februar 2019
Beiträge
313
@magisch-hingezogen

Deine Erzählung ließt sich für mich schon recht problematisch, denn einerseits möchte ich dir zu der Thematik mehr erzählen, andererseits verbietet es sich für mich und auch für dich mehr in die Tiefe zu gehen, denn du hast eine Familie und die steht momentan an erster Stelle.

Wenn ich in deiner Situation wäre, dann würde ich mir ein Umfeld suchen, wo du deine Vergangenheit so gut wie nur irgendwie möglich ausblenden kannst, um eventuell später einmal darauf zurückzukommen, um es mehr unter die Lupe zu nehmen. (eventuell Ortswechsel... weiter Abstand 200 Kilometer ... oder noch weiter weg?)

Natürlich verstehe ich dich, das du nach Antworten suchst, aber das kannst du dir in der momentanen Situation nicht erlauben..... denn = tust du es doch (aktuell nach Antworten suchen), dann würdest du ganz automatisch deine Kinder vernachlässigen und das, ohne dass dir das auffallen würde, denn aus deiner Sicht würdest du ja das Richtige tun.

Schau = du hattest schon mal einen Nervenzusammenbruch, ausgelöst durch Angstzustände... du bist momentan in der Pflicht, das sich dieses nicht auf deine Kids überträgt.... später einmal, wenn du die Kinder losgelassen hast und sie für sich selbst verantwortlich sind, dann kannst du aus den Vollen schöpfen und nach Herzenslust auf geistige Entdeckungstour gehen.

Vorweg kann ich dir aber bescheinigen, dass du dein Herz am rechten Fleck hast und du zu deiner Meinung stehst, auch wenn andere andere Meinungen sind, du ziehst dein Ding durch... du hebst die Liebe hervor und stellst sie in Vordergrund, das gefällt mir sehr!

Ist nun bestimmt nicht das, was du dir als Antwort erhofft hast, aber hey = ich habe selbst drei Kinder und weiß wovon ich rede.... ich bin genau diesen Weg gegangen, den ich dir beschrieben habe und bereue es kein Stück.

LG
 

VariaBell

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. September 2021
Beiträge
1.559
Ort
Auf der Bergspitze thront die Uni meiner Stadt.
Na wenn du mich schon zum putzen zwingen willst, kannst ja mithelfen, du wohnst ja schließlich auch hier
Das würde ihn eher dazu ermutigen, solches zu wiederholen. Besser wäre, mit ihm wie mit einem kleinen Kind zu reden, das noch kein Bewusstsein für sein Tun hat.

Techniken zur Jenseitskommunikation gibt es. Einmal gibt es das Gläserrücken und die Transkommunikation (Tonbandstimmen). Beides will natürlich organisiert sein. Ob es noch eine leichtere Methode gibt? Vielleicht weiß jemand etwas?
 
Werbung:

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
27.445
Hallo 🙋‍♀️ länger hab ich jetzt nicht geschrieben aber es hat sich wieder was neues aufgetan. Oben hatte ich von dem Schriftstück geschrieben, und ich glaube tatsächlich zu wissen wo es ist, allerdings komme ich da nicht so einfach ran und brauche Geduld bis ich dort nachschauen kann.

Gerade eben ist auch wieder was wirklich gruseliges passiert: ich habe heute Mittag 4 Weingläser (frisch gewaschen) mittig auf den Esstisch gestellt. Gerade eben, alle hier im Wohnzimmer, die Tiere auch, scheppert es plötzlich in der Küche. Der Grund: eines der Weingläser ist runtergefallen, einfach so 😳 obwohl die Gläser 20cm Abstand vom Rand haben 🤷‍♀️ Ich hab dann gesagt, oh das war wohl unser Hausgeist, weil meine kleine dann Angst bekommen hat, meinte ich nur: Na wenn du mich schon zum putzen zwingen willst, kannst ja mithelfen, du wohnst ja schließlich auch hier 😅

Könnt ihr mir bitte erklären wie ich ernsthaft Kontakt zu unserem Mitbewohner aufnehmen kann? Ich würde gerne wissen WER das ist, WARUM und was der/die/es mit zu sagen hat. Sollte ich tatsächlich schon antworten bekommen haben, versteh ich sie leider nicht…. Wie kann ich mit diesem Wesen so kommunizieren, dass ich die Botschaften verstehe?

Lg

hi, du solltest nicht außer acht lassen,
welche Möglichkeiten weltlicher Natur möglich sind,

da geht es von Bewegungen des Bodens bis hin zu der Wohnungsmaterie die ausgelöst von weltlichen Dingen werden.

auf Gesteinsplatten wohnen idt ein echter Garant für Bewegungen von Wänden, Böden und Irritationen in elektrischen Feldern.
 
Oben