Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich sehe manchmal niedrig schwingende Wesen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Mahabad, 5. August 2019.

  1. Mahabad

    Mahabad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2019
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo! Zuallererst will ich hier keine Antworten von den ach-so schlauen Kritikern dieses Zeugs was ich hier erzähle, möchte das ich mit Menschen kommuniziere die daran glauben an Reinkarnation etc. Also ich bin eine alte Seele und seit ungefähr einer Woche entkalke und aktiviere mein drittes Auge immer weiter. Seit dem ich das aber tuhe, wächst meine Angst immer weiter. Ich sehe (vorallem Nachts) manchmal Punkte und wie sie sich bewegen. Einmal passierte mir aber etwas gruseligeres, ich war Zuhause, nachts und ich sah für eine kurze Zeit etwas schwarzes an mir voebeihuschen und kurz darauf noch zwei weitere. Es hat mir Angst gemacht, weswegen ich von dort weggegangen bin will hier aber Hilfe von einem der sich damit auskennt. Ich denke dass es niedrig Schwingende Wesen waren könnte ich damit richtig liegen? Es soll nicht nur mir passieren Bitte um Antwort möchte endlich Klarheit.
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  2. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    24.643
    Die gibt es hier zuhauf.
     
    Heather, MaryMagdalene, McCoy und 2 anderen gefällt das.
  3. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.235
    Aus welchem Grund möchtest du dein "drittes Auge" denn aktivieren?
     
    starman gefällt das.
  4. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.245
    Hallo Eroberer,

    ja wenn man seine Zirbeldrüse entkalkt, dann kann das in der Anfangszeit eine verstärkte energetische Wahrnehmung triggern, aber nur bei Menschen die ohne Hin schon mehr oder weniger eine spirituelle Wahrnehmung besitzen, normalerweise legt sich das nach einer gewissen Zeit wieder, je nach dem aber wie oft man provoziert. Das sind keine niedrigen Wesenheiten, sondern im Grunde genommen deine eigenen Energien. Niedrig schwingende Wesenheiten kann man gerade durch das 3. Auge richtig erkennen, sie zeigen sich dann auch, deswegen empfehle ich niemanden vor allem Nachts sein 3. Auge zu öffnen, dass ist echt gruselig wenn man plötzlich durch sein 3. Auge ein deformiertes Gesicht sieht. Man muss aber keine Angst vor so welchen Energien haben, man muss sich im Grunde genommen vor gar nichts fürchten, es gibt aus der Sicht der Geistigen Welt, oder aus höhere Sicht dazu keinen Grund, außer man pflegt an sich so eine verschlossene Einstellung, so welche Menschen haben aber auch aus spiritueller Sichtweise nichts drauf, aber das ist nochmal bestimmt ein anderes Thema.
     
  5. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.235
    Ja.
     
  6. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2.812
    LalDed und Yogurette gefällt das.
  7. Kiona_

    Kiona_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2019
    Beiträge:
    795
    Hallo, @Eroberer

    Erst einmal möchte ich Dich darüber informieren, dass sämtliche mediale Sinne erst einmal rein gar nichts darüber aussagen, ob man nun eine alte Seele ist oder nicht.

    Genauso wenig sagt ein Alter an Menschenjahren auch nicht gleich etwas über einen fantastischen Bewusstseinszustand usw. aus. Das ganz nach dem Motto, man kann auch bis ins hohe Alter oder bis zu seinem Lebensende immer noch den gleichen Bockmist verzapfen oder nicht viel dazu gelernt haben. An der Stelle kann man auch die Parallele in Sachen Inkarnation ziehen.

    Nun zum Verständnis: Übersinnlicher Wahrnehmungsbereich = Mediale Sinne, wie die Hellsicht (ein inneres Sehen durch das dritte Auge), dann die Hellhörigkeit usw. Natürlicher Wahrnehmungsbereich = Natürliche Sinne, wie das Sehen durch die Augen (visuelle Wahrnehmung), dann das Hören durch die Ohren (auditive Wahrnehmung) usw.

    Fazit: Im Generellen sagt eine gute Wahrnehmung nicht gleich zwangsläufig etwas über ein Alter oder auch einer langzeitig, guten Schulung des Bewusstseinszustandes usw. aus.

    Das ganz nach dem Motto, vor einer Fehlsichtigkeit ist niemand geschützt, siehe Mahatma Gandhi. Oder sämtliche brillante Musiker mit einer sehr schlechten Sehfähigkeit bis hin zu einer Erblindung, die dafür aber mit einem hervorragenden Gehör ausgestattet sind.

    Erst mal bis her hin und dann sehen wir ggf. weiter. ;)
     
    LalDed und hnoss gefällt das.
  8. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Tirol
    Es gibt hier praktisch nur niedrig schwingende Wesen.
    Für hoch schwingende Wesen ist es hier nicht angenehm.
    Und die müssen nicht unbedingt "hier" sein, um uns etwas mitzuteilen ...

    Du musst keine Angst haben.
    Nicht vor den Toten.
    Eher noch vor den lebenden ...
     
    Lili-Fee, FelsenAmazone und starman gefällt das.
  9. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.685
    Ort:
    Wenn man niedrig schwing, fällt man nicht tief, wogegen sich der Sturz der Hochschwingenden letal auswirkt.:ironie:
     
    Heather und hnoss gefällt das.
  10. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.762
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    Hallo Eroberer.
    Laut Deinem Profil bist Du 16 Jahre alt, also auch wenn Du eine alte Seele bist, so bist Du doch in einem menschlich jungen Leben und das musst Du auch berücksichtigen:

    Wenn Dir solche Übungen Angst machen und sich etwas Dunkles zeigt, dann ist das eigentlich schon ein sehr klarer Hinweis darauf, dass Du es mit den Übungen erst einmal sein lassen solltest und Dich um Erdung und Klarheit und Stabilität kümmerst. Auch wenn Dein Geist manchmal Höhenflüge zeigen sollte, Du steckst in einer jungen Hülle und die menschlichen Emotionen hängen damit auch ursächlich zusammen.
    Zwischen dem 13. und 21. Lebensjahr ist ein Mensch psychisch noch recht fragil und kann durch Herumprobieren Entwicklungen triggern, deren negativen Auswirkungen dann später nervige und unnütze Arbeit bedeuten, im besten Fall, oder Schäden verursachen, im unangenehmen Fall. Falls es dazu kommen sollte, gibt es glücklicherweise (noch) eine Praxis, die dann helfen kann:
    http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/

    Es gibt eine Menge in dieser Welt zu entdecken und zu entwickeln. Hat man ein Standbein in dieser Welt, dann kann man auch auf der anderen Seite spazieren gehen. Mit einer geringeren Unfallgefahr.

    Wie hast Du herausgefunden, dass Du eine alte Seele bist?

    Ich habe lange nach einem "Test" gesucht und fand dann einen. Bin neugierig, ob Du auf diese oder auf andere Weise darauf gekommen bist.

    Liebe Grüße
    Eva

    PS
    Da es von Dir nur einen Beitrag gibt, vermute ich gerade, dass es nur eine Spaßanmeldung ist. Doch da Dein Beitrag und meiner von Menschen gelesen werden, die nicht im Spaß, sondern im Ernst nach Antworten suchen, schreibe ich doch alles ernsthaft und aufrichtig dazu, was ich denke.
     
    LalDed, MaryMagdalene, Kiona_ und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden