Ich habe da eine Frage...

Kuku

Mitglied
Registriert
20. November 2002
Beiträge
207
Ort
Wien - Umgebung
Hallo Ihr!

Folgendes:
Ich persönlich bin der Meinung, daß zur Zeit - im Zeichen des drohenden Irakkrieges - an allen nur erdenklichen Ecken heftig manipuliert wird um die Energiefelder möglichst tief zu halten!

Es werden Ängste aller Art künstlich erzeugt und geschürt...in erster Linie sicht - und hörbar über die Medien...in zweiter Linie sicher auch über nonverbale Möglichkeiten von Frequenzen und Schwingungen.

Ich habe jetzt schon mit etlichen Freundinnen darüber diskutiert - und die Auswirkungen und Anzeichen scheinen immer dieselben zu sein: Man fühlt sich GRUNDLOS müde, traurig, depressiv, ängstlich und bekommt starke Schübe des 'Sinnlosigkeitsgefühls'...wohlgemerkt UNBEGRÜNDET und einfach so mittendrinnen.
UND: Ein Teil in einem selber denkt sich, was soll der Schwachsinn eigentlich...es geht mir eh gut...es gibt keinen Grund für solche Emotionen!!

Es ist ein Gefühl des 'Gespaltenseins' weil das, was man fühlt nicht wirklich aus einem selber zu kommen scheint...sondern wie 'aufgesetzt' empfunden wird!

Und jetzt wollte ich Euch einfach einmal fragen ob ihr so etwas auch bemerkt/gespürt habt - oder überhaupt wie es euch im Moment seelisch so geht - abgesehen von kleineren Unzulänglichkeiten mit denen wir täglich kämpfen.. ;) ...!!??

Ich wollte euch fragen ob ihr solche diffusen Zustände bei euch selber auch bemerkt habt - und wie ihr damit umgeht!?

Liebe Grüße
Kuku
 
Werbung:
Oben