Ich bin gestorben im Traum....

sonnenstrahl

Mitglied
Registriert
29. Juli 2004
Beiträge
34
Ich hatte einen sooo realistischen Traum, das ich meiner Meinung keine Angst mehr vor dem Sterben habe. Ich träumte nur die letzten momente die man im Leben vielleicht hat.

Vielleicht war es eine Botschaft von meiner Freundin , die sich das Leben genommen hat vor 2 Monaten. Ich zerbrach mir auch den Kopf darüber, wie sie gestorben ist.

Der Traum war voller Angst , weil ich alleine war und spürte das ich nicht mehr lange Zeit hab. Ich wollte nicht allein sein.
Obwohl ich spürte, das es wie einschlafen war und kurz davor war. Es war ein angenehmes Gefühl und doch hatte ich Angst weil keiner da war.
Ich denke , daß es meiner Freundin so gegangen ist und das Gefühl träumte ich von ihr.
Dann bin ich vor schreck aufgewacht.

Im Normalfall, psychologisch gesehen hat man mit irgendwas im Leben abgeschloßen auch Geistig und deswegen träumt man vom Sterben.
A la : Siegmund F.

Abgeschlossen hab ich noch nicht mit meiner Freundin ?!

L.G.
sonnenstrahl
 
Werbung:

Yojo

Mitglied
Registriert
21. April 2004
Beiträge
327
Ort
Nähe Nienburg/Weser
schick deiner Freundin viel Liebe und bete für sie.

Das ist die sterbliche Wohnstatt: ein Vorratslager voll Kummer und Leid. Was den Menschen daran bindet, ist Unwissenheit; denn keine Seele vom Monarchen bis hinunter zum einfachsten Untertanen kann in dieser Welt Genüge finden. So dieses Leben dem Menschen einmal einen süßen Becher reicht, werden sicher hundert bittere folgen. Das ist der Zustand dieser Welt. Der Weise bindet sich deshalb nicht an dieses vergängliche Leben und macht sich nicht davon abhängig. Manchmal wünscht er sich sogar sehnsüchtig den Tod, damit er frei werde von diesen Leiden und Heimsuchungen. So kommt es auch, daß manche unter starker Seelenqual Selbstmord verüben. (Abdu'l-Baha)

Manchmal ist es so. Wir halten es einfach nicht mehr aus. Jeden von uns kann es treffen. Was der eine gut wegsteckt, ist für den anderen zuviel, für jeden etwas anderes. Deine Freundin hat keinen Ausweg gesehen auf unserer Erde mehr. Möge Gott ihr im Himmel ganz viel Trost und Liebe geben.

:blume:
Alles Liebe von Yojo
 
Werbung:

sonnenstrahl

Mitglied
Registriert
29. Juli 2004
Beiträge
34
Du hast recht: Voll Kummer und Leid.... Ich kann nicht so schnell loslassen.
.
Ich werde Weise sein und die Musikalische Philophosie weiterleben lassen, in mir ,die mein Wunsch war. Ich habe auch Sehnsucht nach dem Tod gehabt, weil ich Sie so gern hatte(habe), nur sind wir zwei gleiche Menschen mit einer verschiedenen Lebensphilosophie gewesen.

Ich werde unsere Lebensphilosophie Musikalisch ausdrücken und damit mein Leiden und die Schönen Seiten des Lebens ausdrücken ...,

Danke für deine Antwort, deine Worte haben mir sehr geholfen.

L.G.
sonnenstrahl
 
Oben