Hunde-reiki?

quarzsprung

Neues Mitglied
Registriert
31. Dezember 2004
Beiträge
29
Ort
Oberösterreich, derzeit (ab 05.01.2010) in austral
hallo,

kann mir bitte hier wer jemanden empfehlen, der erfolgreich reiki für tiere geben kann?

und noch eine weitere frage:
haben tiere auch ein karma?
ist es möglich, daß tiere das karma von ihren menschlichen familien/freunden leben....also, krankheiten eventuell übernehmen, die normalerweise der mensch ertragen müßte?

LG
quarzsprung
 
Werbung:

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo quarzsprung

es ist so das jeder der reiki hat auch an tiere geben kann,natürlich sollte er auch tierfreund sein.in welcher gegend genau suchst du jemand??
ist es möglich, daß tiere das karma von ihren menschlichen familien/freunden leben....also, krankheiten eventuell übernehmen, die normalerweise der mensch ertragen müßte?

das tier kankheiten übernehmen davon habe ich auch schon gehört und kann es mir auch gut vorstellen.
aber das sie karma haben glaube ich nicht.

wenn du magst kannst du mir gerne mehr über die krankheit des hundes schreiben vielleicht kann man auch einiges mit naturheilkunde tun.

liebe grüsse rocky
 

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Juni 2004
Beiträge
5.670
Ort
Salzburg
Ich liebe es den Tieren Reiki zu geben, ist eine wundervolle Erfahrung, jedoch kann ich Dir sagen, daß jeder der Reiki "kann", es auch den Tieren geben kann. Ich bin in Salzburg zu Hause, weiß nicht wie weit Du entfernt bist?

Ansonsten schließe ich mich rocky an, es gibt sehr wohl viele Tiere die Krankheiten oder Gefühle der Menschen übernehmen, was bzgl. dem Karma gilt -----> keine Ahnung.

Liebe Grüße :kiss4:
 

Nebel

Mitglied
Registriert
4. Dezember 2004
Beiträge
435
Ort
Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
Hallo Quarzsprung,

ich kann mich Ninja und Rocki nur anschließen, und zu weit weg für dich, bin ich, genau wie sie auch :)

warum ich überhaupt noch schreibe, ist das ich dir den Rat geben möchte (wenn Du selbst noch kein Reiki machst) mal zu überlegen ob Du nicht selbst Reiki lernen willst. Dann bist Du immer und nicht nur für Deinen Hund mit Reiki präsent.
Außerdem ists meiner Meinung nach günstiger, selbst wenn Du eine direkte Einweihung aussuchst, die ich Dir nur empfehlen kann.

Das unsere Tiere uns bereitwillig Krankheiten abnehmen hab ich selbst schon erlebt.

Alles Liebe Nebel
 

quarzsprung

Neues Mitglied
Registriert
31. Dezember 2004
Beiträge
29
Ort
Oberösterreich, derzeit (ab 05.01.2010) in austral
liebe ninja, rocky, nebel....

danke für eure antworten. sie bestätigen einerseits, was ich selbst schon vermute (karma). und weiters liebe dank für eure hilfe (angebot).

es handelt sich um den hund meiner nachbarin und lieben freundin.
"thunder" ist ein kurzhaar-mischling, wobei ich seine herkunft nicht kenne. er ist in größe und dessign *g* etwa einem kurzhaarschäfermischling nachempfunden. wird schon wohl auch etwas davon dabei sein.
er ist 12 hundejahre jung, und kann sicherlich auch noch einige weitere jahre glücklich sein.
es wurden verschiedenste tumore an ihm festgestellt. ob diese allerdings bösartig sind, ist noch nicht geklärt.
meine nachbarin sprach davon, eventuell doch noch eine operation seinerseits in betracht zu ziehen. ich denke allerdings, daß reiki doch eine sehr gute heilungsmöglichkeit darstellen könnte.
(ich selbst hatte auch schon eine erfolgreiche reikibehandlung)

wir wohnen in attnang-puchheim/oö. so ist salzburg in erreichbarer nähe.
bitte wie hoch belaufen sich die kosten der behandlung, und wie hoch stehen die heilungs-chancen?

LG und dank!
quarzsprung
 

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo quarzsprung
geb deiner nachbarin mal den tip www.terrakraft.com das gebe ich regelmäßig meinen tieren,und zu reiki wird dir niemand eine heilungschance geben können reiki kann da nur unterstützend wirken.
liebe grüsse rocky
 

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Juni 2004
Beiträge
5.670
Ort
Salzburg
Ich schließe mich Rocky an, man kann nie sagen ob durch Reiki eine vollständige Heilung eintreten wird oder kann. Es kann unterstützend wirken, aber man kann nie voraussagen was werden wird.
Liebe Grüße :kiss4:
 

Nebel

Mitglied
Registriert
4. Dezember 2004
Beiträge
435
Ort
Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
Ninja schrieb:
Ich schließe mich Rocky an, .....
Es kann unterstützend wirken, aber man kann nie voraussagen ....:

Das ist eine total wichtige Sache, ich schließe mich Rocky und Ninja an und möchte noch mal dran erinnern was jeder vernünftige Reiki-Therapeut sagt:
Reiki ersetzt nie den Besuch beim Arzt oder beim Heilpraktiker, es kann unterstützend wirken und ist auch dort ein Segen wo die Schulmedizin nicht helfen kann.
Tumore müssen leider geschnitten werden, aber dann hift Reiki.

Alles Liebe Nebel
 

(Dennis)

Mitglied
Registriert
24. August 2004
Beiträge
97
Hi,

meine Reiki-Meisterin hat ein Buch über Reiki für Tiere geschrieben.

Ihre Webseite ist www.reiki4all.de

Sie heißt Britta Hoffmann und wohnt in der Nähe von Dortmund.

Kranke Tiere behandelt sie kostenlos.

MfG Dennis.
 
Werbung:
Oben