Horoskop der Zulassung von Biontec Impfung.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von baubeau, 13. August 2021.

  1. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Werbung:
    Guten Tag!

    Ich dachte , ich schlag hier mal wieder auf.

    Mich beschäftigt die astrologische Deutung der Impfung.
    Ich konnte die Zulassungsdaten auftreiben, allerdings lege ich für den Ort meine Hand nicht ins Feuer.
    Amsterdam ist der Ort Sitz der EMA.

    Ach so: Zulassung: 21.12.2020 18:30 Amsterdam (Oder Brüssel? Straßburg?? K.A.)
    Die Empfehlung einer Kommission zur Zulassung kam gleichtags um 15 Uhr.

    Vielleicht inspiriert Euch das Horoskop ja zu ein paar Sätzen. Oder eventuell gab es auch schon eine Besprechung dazu? Ich konnte hier leider nichts finden.

    Gruß,
    Baubeau
     

    Anhänge:

    Laguz gefällt das.
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.901
    Ort:
    Zürich
    Du wählst als Horoskop den Sitz der European Medicine Agency und die Uhrzeit, zu welcher der Impfstoff zugelassen wurde.

    Erstens: Ich finde die Uhrzeit von 18:30h etwas fragwürdig. Ohne jegwelche Ironie oder Sarkasmus: Normalerweise arbeiten Beamte nicht mehr nach 17:30h. Eine Zulassung von 18:30h erscheint mir demnach eine kritische Überprüfung wert. Es wäre hier allerdings denkbar, dass aufgrund der als aussergewöhnlich empfundenen Lage die entsprechenden Beamten extra länger an der Arbeit geblieben sind? Woher stammt denn die Uhrzeit? Wenn ich eine 10 Minuten frühere Uhrzeit nehme, dann verschiebt sich bei mir der Aszendent (ich gebrauche Ganzzeichenhäuser).

    Der EMA Sitz ist gemäss Wikipedia anscheinend tatsächlich in Amsterdam bis 2019 war sie noch in London: https://de.wikipedia.org/wiki/Europäische_Arzneimittel-Agentur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2021
    baubeau gefällt das.
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.901
    Ort:
    Zürich
    Vedisch gesehen fallen mir folgende Dinge auf:

    Aszendent Krebs - es geht wohl um "Schutz". Der AC-Herrscher Mo steht in H9 in Fi im Zeichen eines grossen Freundes, also eigentlich ganz in Ordnung. (Mo in Kemadruma blende ich hier mal aus.) Der Mo ist zwar nicht extrem hell, aber auch nicht allzu dunkel. Im Navamsa steht er zudem in Krebs, also jawoll, doch insgesamt recht ordentlich.

    Ob die Entscheidung aber wirklich ganz so rational gefällt wurde?

    Erstens ist der AC-Herrscher in Fische. Man könnte argumentieren, dass er hier einigermassen solide steht, und dann auch noch mit Mars zusammen, was für das "Spritzen (Ma) von Flüssigkeiten (Fi)" gar nicht so schlecht sein sollte. Aber der AC-Herrscher symbolisiert ja auch die Entscheidung der Kommission, und in Fische, naja, da kann eine Entscheidung auch etwas vernebelt sein. Dafür müsste der AC-Herrscher jedoch eher schwach stehen, was hier wie gesagt nicht der Fall ist.

    Allerdings erhält der Mo auch einen Ketu-Aspekt, und Ketu steht für Verwirrung schlechthin.

    Aber dann haben wir ja auch noch Merkur, welcher von der Sonne komplett verbrannt ist (<1° von So). Da drängt sich mir die Frage auf, ob die rationale Entscheidung (Me) letztlich "von oben herab durch eine Autorität" aufgedrückt wurde. Als Herrscher von H3 und H12 könnten hier die Ambitionen (H3), möglichst rasch eine solche Entscheidung herbeizuführen, schon auch "hinter verschlossenen Türen" (H12) erfolgt sein. Da sieht die Verbrennung durch die So schon einigermassen bedenklich aus.

    Die Kommission selbst als Entscheidungsträger (Agens) sehe ich als die So (nebst dem AC und AC-Herrscher). Diese steht angenehm in Schütze im Zeichen eines grossen Freundes, fühlt sich also vermutlich recht wohl und selbstbewusst dort.

    Als nächstes fällt die exakte (< 0° 01'!) Konjunktion von Jupiter und Saturn, sie sind beide im Krieg miteinander. Hier ist Jupiter in Steinbock im Fall und somit sehr schwach, während umgekehrt Saturn im eigenen Zeichen und in Dig Bala steht, also sehr stark ist.

    Wenn ich jetzt mutmassen müsste, ob die Entscheidung eher durch "Weisheit" (Jupiter) oder schlicht durch "Druck" (Saturn) entstanden ist, dann müsste ich wohl schliessen, dass hier der Druck zur Entscheidungsfindung derart stark war, dass hier wohl kaum aus weiser Entscheidung sondern in allererster Linie unter Druck entschieden wurde.

    Die Mondknotenachse ist im Zeichen ihrer Erhöhtung - Rahu in Stier, Ketu in Skorpion. Vielleicht wird hier "neues kollektives Karma" geschaffen? Keine Ahnung, wie das zu deuten wäre.

    Und dann ist da noch eine relativ starke Venus (weil in vargottama), ein starker Mars, der jedoch in gandanta steht. Dazu fehlt mir grad wenig ein.
     
    baubeau und Herzklee22 gefällt das.
  4. Herzklee22

    Herzklee22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2020
    Beiträge:
    332
    .. Und venus steht für Geld..
     
    baubeau gefällt das.
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.901
    Ort:
    Zürich
    Und für Bequemlichkeit, Kunst, Beziehungen, Autos. Und noch so einiges mehr.
     
    Laguz und Herzklee22 gefällt das.
  6. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    39.095
    Werbung:
    Für Liebe.
     
    Laguz und Herzklee22 gefällt das.
  7. Virvir

    Virvir Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2020
    Beiträge:
    627
    Ort:
    ---
    und für Nassrasierer für Damen
     
  8. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    7.703
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Hi Ihrs! :)

    Scheinbar liegen die richtigen Daten für die erste Impfstoff-Zulassung der EMA schon früher, nämlich:
    21. Dezember 2020, 14:44:41 Uhr, Amsterdam

    Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte die EMA auf ihrer Webseite die Nachricht:
    https://www.ema.europa.eu/en/news/ema-recommends-first-covid-19-vaccine-authorisation-eu

    Das sah man auch am Quelltext der Seite (siehe Markierung in Zeile: ... article: published_time"> ...):

    EMA_Impfstoffzulassung_21Dez2020_Zeitpunkt-Online-Veröffentlichung.JPG


    Da stand die Jupiter-Saturn-Konjunktion exakt am MC.
    Ich finde, das passt!

    Schöne Grüße,
    Laguz


    Siehe Grafik:

    Impfstoffzulassung_EMA_21Dez2020.png
     
    Herzklee22 und Virvir gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.486
    steht da jetzt extra Wuhan im 10 Haus .???
    Ich mein wegen der Entstehung /Ursprung Corona oder ist Wuhan ein Fixstern/Asteorid?
     
    Laguz gefällt das.
  10. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.901
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Also, irgendwo muss er ja stehen, ob im 10. Haus oder anderswo. Oder hat er dort eine ganz besondere Bedeutung?

    Ich würde ihn ganz ehrlich gesagt nicht verwenden - niemand wäre im Himmel drauf gekommen, einen derart exotischen Asteroiden überhaupt zu betrachten, wenn er nicht zufällig den Namen Wuhan tragen würde. Überdies steht er ja in jedem Horoskop irgendwo, und niemand schenkt ihm irgendeine Aufmerksamkeit.
     
    flimm und Laguz gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung